Sie sind nicht angemeldet.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4453

  • Nachricht senden

76

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 10:19

@Babinho:

hast du dich im tag vertan (Stichwort: das wort zum sonntag) ?
:112:
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (04.12.2014), Turbopfeifen (04.12.2014)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 449

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6204

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 10:23

Bei einem Unternehmen mit der Größe von Sixt sollte man davon ausgehen, dass Sie zumindest einen fähigen Mitarbeiten haben der solche Regeln nicht umsonst erdacht hat.

Dann waren das wohl zwei Mitarbeiter, die sich das ausgedacht haben: Die Altersbeschränkungen bei Privatkunden und der Wegfall der Altersbeschränkungen für Firmenkunden.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

a1scuba (04.12.2014), TheMechanist (04.12.2014), etth (04.12.2014), Geigerzähler (04.12.2014), dmx (04.12.2014), Theo. (04.12.2014), Keevin (07.12.2014)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 10:57

Und ich als jemand der von der Altersbegrenzung "betroffen" ist sagt. Diese ist vollkommen in Ordnung, nur verbesserungswürdig.

Denn ein 20 Jahre alter Jungfahrer mit >30000 km/ Jahr Fahrpraxis kommt bestimmt besser mit einem 5er, 6er, S-Klasse zurecht als ein 56 Jähriger, der sonst nur Polo fähr mit nem ner Fahrpraxis von 10000 km/ Jahr.

Das umgehen der Altersbegrenzung durch Firmenmietetricksereien halte ich aber auch für schlecht und finde es nicht so toll, aber wenn Sixt das anbietet/ möglich macht, sind sie selbst Schuld.

Ich persönlich bin froh das ich Stationen kenne, die das mit der Fahrpraxis ebenso sehen und auch entsprechend handeln.

(Wenn jetzt noch der JFZ für Platinkunden wegfällt, wäre es top :D)
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

a1scuba (04.12.2014), Cpt.Tahoe (04.12.2014)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 415

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2512

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 11:17

@Howert

Eine Regelung ala Fahrpraxis ist nicht umsetzbar für den breiten Kundenkreis. Im Einzelfall sicher möglich, als generelles Auswahlkriterium eher ungeeignet.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Aktuelle Miete: Audi A4 Avant

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 4483

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 11:22

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man auch zu fünft in einem Golf Variant sehr gut reisen kann, auch für 3000km. Wir sind selbst schon nach Italien gefahren, 1000km hin, 1000km zurück. Wenn du den mit einem Zweiliterdiesel bekommst, hast du alles was du brauchst. Den Aufpreis für I, dann noch zu den meist vergleichsweise unattraktiven Firmenkonditionen, deren "Erschleichung" zudem auch fragwürdig ist, wäre mir das nicht wert. Der Passat ist ja nun auch kein Multivan. Hier hat in der hinteren Sitzreihe jeder 2cm mehr Platz zur Seite und nach vorne, der Kofferraum ist 10cm länger und dann war es das auch schon.

Richtiger Weg: Melde dich rechtzeitig an der nächstgrößten Station, trage dein Anliegen vor, versprich Schokolade wenn das klappt. In CWMR fahren einige Autos, die deinen praktischen Ansprüchen gerecht werden würden, wenn da nicht das Prestige fehlen würde.

Falscher Weg: Beantrage mit einem Fake-Gewerbe Firmentarife, buche zu teuer ein Auto nur für das Prestige und 2cm Beinfreiheit. Dann mach in der Station Stress, warum dein Firmentarif nicht anerkannt wird. Ab hier gibt es zwei Möglichkeiten:
1.: Du bekommst kein Auto wegen fehlender Berechtigung und von dem Urlaub bleibt bei so viel Stress nicht viel übrig.
2.: Du bekommst ein Auto nach langer Verhandlung, fährst permanent mit dem unguten Gefühl, dass die Legitimierung für den Tarif im Schadensfall geprüft wird. Dann hast du weder eine Firma mit Umsatz, noch hast du das Alter erreicht, die CDW von Sixt verliert ihre Wirkung und die meisten externen ebenso.

Entscheid dich für einen Weg.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

captain88 (04.12.2014), Grün07 (04.12.2014), (04.12.2014)

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 68231

: 7.15

: 287

Danksagungen: 1026

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 11:35

Variante 3: Lease dir einen Passat
Variante 4: Kaufe dir einen Passat

Artur

Some say...

Beiträge: 1 007

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 13:49

Variante 5: Buch CPMR, frag nach nem GTD und zeig den Passeratis wo's lang geht.
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Beiträge: 17 656

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12569

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 14:07

6. und letzte Variante: Ihr kommt zur eigentlichen Problemstellung zurück anstatt hier unterstellende pseudohilfreiche Vorschläge zu machen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (04.12.2014), Cpt.Tahoe (04.12.2014), Mace (04.12.2014), Theo. (04.12.2014), TheMechanist (04.12.2014), Efingdmi (05.12.2014)

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 16:08


6. und letzte Variante: Ihr kommt zur eigentlichen Problemstellung zurück anstatt hier unterstellende pseudohilfreiche Vorschläge zu machen.

MfG Jan
Danke, gibt hier wohl doch noch kompetente Leute.
Sixt bietet es an ohne Einschränkungen auf Größe und Umsatz des Gewerbes, warum soll ich es dann nicht nutzen ?
Wenn zb. Jmd eine Rabattkarte hat, geht ihr dann auch in den laden und sagt, nein ich will das ohne Rabatt kaufen ?!

Und ich kauf mir sicherlich ein Passat nur um ihn vllt 10 mal im Jahr zu gebrauchen...vllt erstmal nachdenken bevor man sowas verfasst.
Ich kanns verstehen das hier auf ein "gewerbliches Problem eines 18 jährigen "Kindes"" erstmal überrascht reagiert wird, aber seine nutzlosen Kommentare in nem Forum zu lassen, das wenn mich nicht alles irrt, dazu da ist sachliche Themen zu klären, ist meiner Meinung nach nicht angebracht.
Des weitern mag es sein, dass manche hier davon ausgehen das ein 18 jähriger mit keiner fahrpraxis große Autos nicht fahren kann, nicht berechtigt sein sollte Autos zu mieten. Hierbei schließ ich mich dem Beitrag meines vorredners an und bestätigte das z.b. ich >50.000 km im Jahr fahre und so meine fahrpraxis lerne. Ist das etwa auch schlimm ?

Fragende grüße...
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 17:58

Um hier mal wieder von Off-Topic zu On-Topic zu kommen.

Wie sind die "Firmenwagen" versichert ?
Im Normalfall, ja anscheinend mit 800€ SB und Wahlweise 0€ SB. Wenn nun ein Schadensfall eintritt, ist also eine Versicherung abgeschlossen, die den Schaden abdeckt. Und da die Vermietung den Wagen herausgegeben hat, und ich offiziell als Fahrer eingetragen bin, dürften da doch keine Probleme entstehen ?
Das Versäumniss liegt in dem Fall bei Sixt wenn es "verboten wäre mit 18 einen Passat zu fahren "... was also die Haftung des Fahrers ausschließt.
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18:13

Das Versäumniss liegt in dem Fall bei Sixt wenn es "verboten wäre mit 18 einen Passat zu fahren "... was also die Haftung des Fahrers ausschließt.
Vielleicht einfach mal die AGB, etc. lesen. Es gibt durchaus Fälle, bei denen Sixt die Haftungsbeschränkung aufheben kann.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

87

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 18:18

Wie sind die "Firmenwagen" versichert?
Dies unterliegt der freien Vereinbarung der Parteien.

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

88

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 20:05

Ja ich fahr damit ja nicht übern Ring und hab auch nicht vor bio-toxische Ladung zu verfrachten...

Ich gehe vom normalen Auffahrunfall o.ä. aus. Wenn ich die Versicherung abschließe und der Unfall innerhalb der Deckung liegt, dürfen die mich nicht belasten von wegen mindestalter?!
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Artur

Some say...

Beiträge: 1 007

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

89

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 21:30

Dein verschulden: VK des AV (mit oder ohne SB)
Fremdverschulden: Haftpflicht des Verursachers

Ich schließe immer eine VK mit 0€ SB ab.
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


90

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 21:55

Ja ich fahr damit ja nicht übern Ring und hab auch nicht vor bio-toxische Ladung zu verfrachten...

Ich gehe vom normalen Auffahrunfall o.ä. aus. Wenn ich die Versicherung abschließe und der Unfall innerhalb der Deckung liegt, dürfen die mich nicht belasten von wegen mindestalter?!


Jetzt sind wir an einem Punkt angekommen der mit Sicherheit schon tausendmal besprochen wurde.
Deswegen hier der Verweis an die Suchfunktion. Bin mir sicher, dass du alles finden wirst. Du musst nur gut suchen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

1cold-Ink (04.12.2014)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.