Sie sind nicht angemeldet.

flyceo

Anfänger

  • »flyceo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 13. Januar 2014

: 9075

: 8.20

: 26

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:43

Alter bei Firmentarif und Zahlung per Firmenkreditkarte vs. zentrale Bezahlung

Hallo zusammen,

ich miete sehr häufig bei Sixt und hatte in der Vergangenheit nie Probleme, was Altersgrenzen angeht, in der letzten Zeit kommt das aber häufiger vor, und ich höre immer nur widersprüchliche Angaben dazu. Deshalb würde mich mal eure Meinung / Erfahrung dazu interessieren:

Grundsätlich geht es nicht direkt um mich, ich bin alt genug ;-), aber ich habe ab und zu einen Freund dabei, der auch fahren soll/muss, der ist aber erst 20.

  • 5er -> geht nicht, zu jung - Hinweis auf Firmentarif, ging doch
  • Audi TT, 530d GT -> Eintrag problemlos
  • A5 Cabrio, 3er, A4 ... -> keine Chance, zu jung
  • (alles an immer denselben Stationen, habe zwei Stammstationen)

Das sind nur Beispiele, da gibts noch viel mehr ähnliche Situationen. Wie gesag, hat früher zu 100% geklaptt, jetzt nur noch zu vielleicht 20%. Die Mitarbeiter haben mir gesagt, dass der Firmentarif tatsächlich die Altersbestimmungen abschafft, allerdings nur, wenn das über eine Airplus Firmenkreditkarte bezahlt wird - und dabei besteht Sixt auf die Firmenkreditkarte, die zentral vom Unternehmen hinterlegt ist. Das würde für mich allerdings bedeuten, ich muss ein extra Buchungsportal nutzen und kann nicht spontan die App dazu nehmen und muss immer erst dämlich begründen - darauf hab ich irgendwie keinen Bock :-D

Jetzt kommt aber das eigentliche Thema: Ich zahle alle Mieten ebenfalls mit einer Airplus Firmenkreditkarte, die mir persönlich zur Verfügung steht, und die ich auch nur dienstlich nutzen darf. Die Zahlung damit akzeptiert Sixt aber nicht um die Altersbestimmungen zu kippen.

Ich frage mich jetzt ob das so korrekt ist? Ist nicht Firmenkreditkarte = Firmenkreditkarte? Und gibts da bei Sixt vielleicht jemanden, der mir das sagen kann?

MfG Roland
Letzte 12 Monate: 96 Mieten @ :203: , daraus meine Favoriten: BMW X5 40d, Audi TT, BMW 530d GT

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 095

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 5025

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 12:58

Sprich Ihr habt ausgehandelte Tarife aber anstatt eines Rechnungskonto ( Sixt eigen) ist ein Airplus Account der Corporate Card hinterlegt worüber die Abrechnung erfolgt?
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

Syntax

Fortgeschrittener

Beiträge: 403

Registrierungsdatum: 19. Februar 2015

Wohnort: Bonn

: 96845

: 6.84

: 320

Danksagungen: 1637

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Mai 2015, 13:02

Ich geh mal davon aus, dass dein Unternehmen einen Company Account (etwas anderes als die Corporate Card) bei Airplus hat, über den die Zahlungen bei Sixt abgewickelt werden.
Sprich Sixt bucht vom Company Account ab, der sich das Geld direkt von deinem Unternehmen holt. Alle Buchungen über das entsprechende Buchungstool werden dann entsprechend zentral über den einen Account abgewickelt und sind bei Sixt als solche hinterlegt.

Die Corporate Card (Surpreme) laufen hingegen vermutlich auf dich und dein Privatkonto, auch wenn die Umsätze davon durch das Unternehmen zwecks der Reisekostenabrechnung eingesehen werden können.

Im Zweifelsfall liegt es wohl daran, dass alle Anmietungen über den Company Account einen dienstlichen Hintergrund haben werden, während alle, anderweitig bezahlten, Anmietung durchaus einen privaten Hintergrund haben können und damit nicht mehr die Altersbeschränkungen oder sonstige Einschränkungen wegfallen.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. Mai 2015, 18:46

Ich frage mich jetzt ob das so korrekt ist?
Ja.
Und gibts da bei Sixt vielleicht jemanden, der mir das sagen kann?
Nein.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.