Sie sind nicht angemeldet.

LeTrac974

Fortgeschrittener

  • »LeTrac974« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Mai 2017, 23:40

Firmenvertrag hebt Altersbedingungen komplett auf?

Moin, da wir für unsere Organisation (lokale Untergliederung einer politischen Jugendorganisation) immer mal wieder Mietwagen buchen, wenn wir irgendwo hin müssen, habe ich für uns einen Firmenvertrag beantragt. Dafür ganz normal Online die Anfrage gestellt und wenig später eine Mail mit einem Vorschlag bekommen. Heute dann nochmal mit der zuständigen Dame telefoniert und ein paar Details besprochen. Wir haben eine fixe Preisliste erhalten, VK mit 0€ SB ist pauschal für 5€ am Tag mit drin. Jungfahrerzuschlag wird laut Aussage der Betreuerin nicht erhoben, Altersbeschränkungen gelten für den Vertrag auch nicht. Soweit so gut, ich habe konkret nach IWMR und FWMR gefragt, da dies für uns die passendsten Gruppen sind. Ein wenig schockiert hat mich jetzt aber die Tatsache, dass in dem Vertrag auch LTMR, XTMR und XSAR vertreten sind. Klar, die Preise sind dezent gesalzen, aber ich finde es wirklich überraschend, dass Sixt die Altersbestimmungen so leicht fallen lässt, denn mit einem angepeilten Mietvolumen von vielleicht 2.000€ sind wir auch nicht der Großkunde, auf den man seit Jahren gewartet hat. Deshalb meine Frage inwiefern ich damit vor Ort auch wirklich durchkomme. Klar, in ein paar Monaten bin ich 21 und die meisten Gruppen bekomme ich dann sowieso offiziell, aber jetzt wo ich die Möglichkeit habe juckt mich auch X*** enorm in den Fingern :101: Und ja, Kautionsregelung ist bekannt :107:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bmw88 (30.05.2017)

marmar

Schüler

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 27. Februar 2017

Beruf: Filmproduzent

: 12429

: 7.19

: 56

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:12

Diese Frage habe ich mir gestern auch gestellt und direkt mal bei meiner zuständigen EC Kundenbetreuerin angerufen. Sie hat mir bestätigt das jeder der 18 Jahre alt ist und einen Führerschein besitzt, im Firmentarif alle Autos mieten darf (LKW natürlich nur mit zulässigen Führerschein). Jedoch hat sie mir auch gesagt dass es sein kann das die Station bei jungen Fahrern mit einem frischen Führerschein das Fahrzeug nicht rausgibt. Als Richtwert hat sie mir ca. 2 Jahre Führerscheinbesitz durchgegeben. Sie sagte: "Die jungen Leute heizen ja so gerne rum." :209:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LeTrac974 (31.05.2017)

LeTrac974

Fortgeschrittener

  • »LeTrac974« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:27

Danke für die Antwort, hätte auch ein schlechtes Bauchgefühl wenn ich wüsste, dass Sixt jedem 18 jährigen mit einem Tag Führerschein ein 650i hinstellt.
Aber ich hab ja jetzt auch knapp 3 Jahre Führerschein und werde bald 21, da sollte das ja mit Glück klappen. Und wenn nicht, dann fahre ich halt mal nen Tag Golf oder Astra, wird mich auch nicht umbringen :106:
Aber seien wir mal ehrlich, die meisten 30 jährigen die XSAR mieten wollen damit genauso heizen wie die 20 jährigen-
Und ob ich mit nem 535d aus L*** oder mit nem 640d aus X*** fahre macht höchstens in der Außenwirkung nen Unterschied

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:29

Ein wenig schockiert hat mich jetzt aber die Tatsache, dass in dem Vertrag auch LTMR, XTMR und XSAR vertreten sind.
Gegenfrage: Wieso bist Du schockiert, wenn Sixt Dir Möglichkeiten eröffnet? Oder siehst Du Deine Aktionärsrendite in Folge hoher Unfallzahlen mit Jungfahren schwinden ? :109:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uffya (31.05.2017)

LeTrac974

Fortgeschrittener

  • »LeTrac974« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 439

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Mai 2017, 00:33

Schockiert ist vielleicht das falsche Wort. Aber von dem was ich bis jetzt gelesen habe dachte ich, dass Special Cars (*S** und *T**) bei Firmenverträgen standardmäßig excluded sind. Deswegen war ich schon freudig überrascht. Schockiert vielleicht eher wegen der Tatsache, dass ich immer auf den Goodwill meiner Station angewiesen bin, obwohl es so einfach gewesen wäre eine Alternative für L Fahrzeuge zu finden.

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 07:52

Jedoch hat sie mir auch gesagt dass es sein kann das die Station bei jungen Fahrern mit einem frischen Führerschein das Fahrzeug nicht rausgibt. Als Richtwert hat sie mir ca. 2 Jahre Führerscheinbesitz durchgegeben. Sie sagte: "Die jungen Leute heizen ja so gerne rum."
Wenn in der Buchungsbestätigung steht: "Keine Altersbegrenzung", dann kann die Station das doch nicht einfach einseitig ändern? Auch wenn sie meint, dass die jungen Leute einen Wagen aus L*** oder X*** vielleicht nicht fahren sollten.
- - - CDAR Fan - - -

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2539

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:58

Schockiert ist vielleicht das falsche Wort. Aber von dem was ich bis jetzt gelesen habe dachte ich, dass Special Cars (*S** und *T**) bei Firmenverträgen standardmäßig excluded sind. Deswegen war ich schon freudig überrascht. Schockiert vielleicht eher wegen der Tatsache, dass ich immer auf den Goodwill meiner Station angewiesen bin, obwohl es so einfach gewesen wäre eine Alternative für L Fahrzeuge zu finden.


Versetze Dich in die Situation, dass wie Du in einerm voherigen Beitrag erwähnt hast, eben Sixt nicht auf 2000€ Mietvolumen einer Unter-Jugendorganisation gewartet hat.
Was ich meine ist folgendes: Du hast eine Firma und musst deine Mitarbeiter mobil halten, da isses mir doch als Verantwortlicher Scheiss egal welches Auto Sixt meinem Mitarbeiter hinstellt, also ist es wichtig, dass auch junge Mitarbeiter mobil gehalten werden und nicht vor Ort an einer Altersbeschränkung scheitern.

Dabei spielt es letztlich keine Rolle, ob es ein Konzern mit zigtausend Mitarbeitern ist, oder eben eine kleine Firma wie bei mir mit 20 Leuten, oder eben eine Jugendorganisation. Die Verträge sind für alle gleich, nur die Preise halt nicht.

Es wäre für Sixt teurer jedem Vertrag die Gruppen anzupassen, als einfach einheitliche Verträge zu nutzen.

Ob Sixt, EC, avis oder wer anders, das handhaben alle gleich.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LeTrac974 (31.05.2017)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 556

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13653

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:43

Deshalb meine Frage inwiefern ich damit vor Ort auch wirklich durchkomme.
Was heißt "durchkommen". Offiziell gesehen kannst du natürlich alle freigeschalteten Klassen im Firmentarif fahren.
Es gibt oder gab aber einige RSA, die in manchen Situationen wohl meinten, dass sie jetzt zu entscheiden haben, dass die Altersregelung nur entfällt, wenn über eine Corporate Card gebucht wurde. Das ist aber Blödsinn und in so einer Situation sollte man mit der entsprechend zuständigen Firmenkundenbetreuerin sprechen, die können einem das auch noch mal explizit schriftlich geben.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LeTrac974 (31.05.2017)

valfishCAN

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27. Juli 2017

Beruf: Student

: 5809

: 7.55

: 21

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Juli 2017, 15:51

Ich hätte zu diesem Thema auch noch mal eine Frage.

Ich habe für nächsten Montag (mein Geburtstag) bei Sixt eine LSMR Reservierung (1 Tag) über einen Firmentarif eingespielt.
Weil ich ein ungeduldiger und enthusiastischer Autofreund bin, war ich heute mal an der Station schauen was denn so ab L*** auf dem Hof steht.

Ich habe mich sofort in einen schwarzen Mercedes C180 ( 8| ) Cabrio AMG Line verliebt (LTAR- Vollausstattung), also gleich rein in die Station und gefragt ob der Montag wieder zurück ist.

RSA: Ist er, kostet aber Aufpreis. Ich kann ihnen den am Montag zurückhalten.
Ich: Das wäre okay wenn es nicht viel mehr ist!
RSA: Sind sie denn schon 25?
Ich: Nein 21, aber es ist ein Firmentarif.
RSA: Ah okay dann geht das, aber nur wenn auch die Firma zahlt! Denn nur dann ist das Auto auch versichert (What ???)

Dazu die Frage: Von der Bedingung, dass die Altersbegrenzung nur entfällt wenn meine Firma den Wagen zahlt (ist in dem Fall nicht so) habe ich persönlich nichts gehört. Am Montag werde ich wohl dem jeweiligen RSA einfach sagen, dass meine Firma (so wie es sonst auch gehandhabt wird) mir das Geld nach der Miete per Abrechnung erstattet. Gebucht ist es ja wie gesagt über die Firmenrate und bei uns Intern wurde mir auch immer gesagt und es steht auch geschrieben, dass Sixt keine Altersbegrenzung macht (bei uns mieten viele ausserhalb des Jobs mal einen schönen Wagen).

Mal davon abgesehen dass ich noch daran Zweifel, ob mir der Benz mit Rasenmäher Motor als Cabrio wirklich mehr Spass bringen wird als ein Fahrzeug aus anderen L*** Gruppen, frage ich mich ob schon mal jemand von euch etwas davon gehört hat oder mir einen Tipp mit auf den Weg geben kann!?

Ansonsten würde ich mich auch über eine kleine Entscheidungshilfe zwischen diesem LTAR und LSMR (heute stand ein 430d GC da) freuen! :)

robs

Fortgeschrittener

Beiträge: 244

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Koblenz

: 1829

: 0.10

: 12

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Juli 2017, 16:24

Das ist Quatsch. Ich hatte bei einer Miete mit Firmentarif, die ich selbst bezahlt habe, einen Schadensfall. Bezahlen musste ich die Selbstbeteiligung, nicht mehr. Also das stimmt nicht dass es nur gilt wenn die Firma zahlt.

Davon abgesehen ist es zwar bei uns der Fall dass die Rechnung direkt von der Firma beglichen wird und auf der entsprechenden Kostenstelle landet aber das gilt sicher nicht für jedes Unternehmen. Bei uns ist es auch erst seit ca. 2 Jahren der Fall, dass wir die Rechnung nicht mehr auslegen müssen um sie dann über die Reisekostenabrechnung wieder zu bekommen.
- - - CDAR Fan - - -

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 556

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13653

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Juli 2017, 17:07

Weil ich ein [...] enthusiastischer Autofreund bin [...]
Ich habe mich sofort in einen schwarzen Mercedes C180 ( 8| ) Cabrio AMG Line verliebt[...]
Die beiden Aussagen schließen sich eigentlich schon aus. Außer Autoenthusiast bedeutet bei dir, dass das Auto hauptsächlich wie 400 PS aussieht, und der Rest egal ist.
Um das mal deutlich zu machen: Das C180 CAB AUT ist 0,4s schneller auf 100 km/h als ein 2014er VW Polo 1.0 TSI...
Vollausstattung
Die haben AMG Line, Nackenfön/Aircap, PDC, Spiegelpaket und das kleine Navi. Mit viel Glück noch echtes Leder und ILS LED. Das bitte nicht als Vollaussttaung bezeichnen, wenn du es nicht besser weißt.

RSA: Ist er, kostet aber Aufpreis. Ich kann ihnen den am Montag zurückhalten.
Ich: Das wäre okay wenn es nicht viel mehr ist!
RSA: Sind sie denn schon 25?
Ich: Nein 21, aber es ist ein Firmentarif.
RSA: Ah okay dann geht das, aber nur wenn auch die Firma zahlt! Denn nur dann ist das Auto auch versichert (What ???)

Dazu die Frage: Von der Bedingung, dass die Altersbegrenzung nur entfällt wenn meine Firma den Wagen zahlt (ist in dem Fall nicht so) habe ich persönlich nichts gehört. Am Montag werde ich wohl dem jeweiligen RSA einfach sagen, dass meine Firma (so wie es sonst auch gehandhabt wird) mir das Geld nach der Miete per Abrechnung erstattet. Gebucht ist es ja wie gesagt über die Firmenrate und bei uns Intern wurde mir auch immer gesagt und es steht auch geschrieben, dass Sixt keine Altersbegrenzung macht (bei uns mieten viele ausserhalb des Jobs mal einen schönen Wagen).
Es gibt immer wieder RSA, die meinen, dass die Altersbedingungen nur entfallen wenn man über eine Corporate Card bezahlt, das ist aber nicht so. Ist nur schwer das spontan nachzuweisen, wenn die sich darauf festgefahren hat. Da hilft nur SL rufen und/oder versuchen die zuständige Abteilung bei Sixt telefonisch zu erreichen.

Mal davon abgesehen dass ich noch daran Zweifel, ob mir der Benz mit Rasenmäher Motor als Cabrio wirklich mehr Spass bringen wird als ein Fahrzeug aus anderen L*** Gruppen.[...]
Bringt es nicht. Selbst das 30 PS stärkere C200 Cab ist nur zum durch die Gegend lümmeln/vor der Eisdiele posieren geeignet. Bei Kickdown dreht sich der Motor tot und es passiert kaum was, das wirkt einfach nur unfreiwillig komisch. Fahrspaß macht das nicht, höchstens das Fahrwerk. Da fand ich ein Beetle 2.0 TDI Cabrio deutlich spaßiger und sympathischer.

Ansonsten würde ich mich auch über eine kleine Entscheidungshilfe zwischen diesem LTAR und LSMR (heute stand ein 430d GC da) freuen! :)
Nimm den 430d, freue dich über den tollen Motor. Der C180 ist eine Frechheit für alles was mehr als FDMR kostet, eigentlich ist LSMR schon zu teuer, aber dann für einen C180 noch Upsell zahlen...
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zumwohldiepfalz (28.07.2017), LeTrac974 (28.07.2017), Tob (28.07.2017), Dauerpendler (29.07.2017), Jonny17192 (29.07.2017)

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Wohnort: Ludwigshafen

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Juli 2017, 18:17

Ich sehe das mit dem 180er Motor genauso wie X-Conditioner.
Hatte vor einiger Zeit mal für eine Stunde das "Vergnügen" einen CLA 180 vom Hof fahren zu "dürfen" . Furchtbar : Aufs Gas gedrückt und erstmal passiert nix und dann schiebt er langsam vor. Absolut gar kein Vergleich zu dem ebenso genannten 430d (gut, die beiden Wägen unterscheidet ja auch rund 100PS).
Also wenn du schlau bist, dann nehm den BMW, denn mit dem hast du deutlich mehr Freude, wenn er auch nicht ganz so viel her macht wie ein C Cabrio.
Ausstattungs technisch dürfte der 430er auch etwas solider sein, obwohl die Innenausstattung unterhalb der 7er Reihe bzw der neuen 5er eher unspektakulär ist.
BMW : Freude am Fahren =)
:203:
Top 5 Mieten:

1. BMW 750d 2. BMW 435d GC xdrive 3. BMW X4 35d xdrive 4.Mercedes S350L 5. BMW 530d xdrive

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 012

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Juli 2017, 18:49

Ein Firmenvertrag hebt das Mindestalter nicht auf, wie hier immer gesagt wird. Eher muss sie, ähnlich wie beim Führerschein bei nicht-eintragungspflichtigen Zusatzfahrern, überprüfen, ob der Fahrer das Fahrzeug überhaupt bewegen darf. Im Zweifelsfall haftet dann nämlich die Firma und nicht der/die RSA. Deswegen ist denen das realtiv egal.

Stellt euch einfach mal vor Sixt prüft nach einem Totalschaden einer S-Klasse o.Ä., ob der Fahrer überhaupt berechtigt war dieses Fahrzeug zu fahren. Dann möchte ich nicht der "Inhaber" der Pseudo-Firma, bzw. -Organisation sein.

@Mace: Top, in meiner Antwort von Sixt stand genau das Gegenteil. :rolleyes: :120:
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 325

Danksagungen: 6459

  • Nachricht senden

14

Freitag, 28. Juli 2017, 18:54

Zitat


Sehr geehrter Herr Mace,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Die Vermietbedingungen hinsichtlich Mindestalter und FS-Besitz gelten NICHT für Firmenkunden.
Also darf zum Beispiel ein 18jähriger MA einer Firma, die bei uns Kunde ist, alle Fahrzeuggruppen mieten.

Freundliche Grüße

i.A. Lieschen Müller
Vertriebsinnendienst

Weiter im Rahmenvertrag:

Zitat


3. Überlassung von Fahrzeugen
Der Kunde darf die Fahrzeuge an eigene Mitarbeiter und sonstige Dritte überlassen. Diese
Mitarbeiter müssen im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein. Sofern die Fahrzeugübergabe nicht
direkt von Sixt an den Fahrer erfolgt, übernimmt und verantwortet der Kunde die Kontrolle der
Führerscheine seiner Mitarbeiter.


Der Rahmenvertrag ist von 2011 und in diesem Falle Basis einer Standard-Rate ohne besondere Umsätze.
Trotz allem kann die Vereinbarung anderer Kunden anderslautend sein.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

InterXion (28.07.2017), x-conditioner (28.07.2017), Geigerzähler (28.07.2017)

Sundose

Ostfriese

Beiträge: 298

Registrierungsdatum: 2. Juni 2015

: 53479

: 8.05

: 184

Danksagungen: 2539

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Juli 2017, 18:57

Hatte vor einiger Zeit mal für eine Stunde das "Vergnügen" einen CLA 180 vom Hof fahren zu "dürfen" . Furchtbar : Aufs Gas gedrückt und erstmal passiert nix und dann schiebt er langsam vor.
Vorsicht! Der Vergleich hinkt gewaltig. Der 180er im CLA entspricht nicht dem 180er in der C-Klasse. Cla200 wäre PS motortechnisch das Pendant. Darüber hinaus gibts im Cla lediglich das fürchterliche DCT (Automatikvergleich vorausgesetzt) und in der C-Klasse das ganz okaye 9-G-Wandlergetriebe.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (28.07.2017), chm80 (28.07.2017), Zumwohldiepfalz (29.07.2017), QutofSyc (30.07.2017)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.