Sie sind nicht angemeldet.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

31

Freitag, 15. April 2011, 23:10

Edit : Sorry, hatte meine Brille wohl nicht auf der Nase und mich mal dezent verlesen ;)
Na, du auch hier? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sniggers« (16. April 2011, 00:02)


yellowdeli

Fortgeschrittener

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

32

Freitag, 15. April 2011, 23:53

Zunächst mal ein herzliches Hallo an alle...das ist jetzt mein 1. Beitrag hier im Forum.

Zu dem Thema kann ich auch was aus eigener Erfahrung beitragen: Ich bin 20 Jahre alt und miete schon seit ich 18 bin regelmäßig CPMR bei Sixt in Neustadt/ Weinstraße. Meistens gab/ gibt es einen 1er, im Winter oft auch einen Audi A3. Zweimal war kein Fahrzeug der gebuchte Kategorie da. Beide male gabs ein Upgrade: 1x auf ein 3er Cabrio und einmal auf einen A6 Avant. Dies war immer beim selben RA.

Vor gut 4 Monaten dann folgendes: Ich hatte wieder in Neustadt CPMR gebucht und bin einen Tag vorher mal vorbeigekommen um zu fragen, ob man schon wisse, was für ein Fahrzeug es gibt. Das war dann bei der Stationsleiterin! Sie meinte zunächst vermutlich nen 3er BMW da sie meine Klasse wohl nicht mehr rein bekommt. Dann ist ihr mein Geburtsdatum aufgefallen und sie meinte dann könne sie mir kein Upgrade geben. Der Verweis auf den anderen RA brachte nichts. Sie blieb dabei und sagte nur sie würde mit iihrem Mitarbeiter sprechen, dass er in Zukunft an Jungfahrer keine Upgrades die die Altergrenze übersteigen mehr rausgibt...

Weil die gutes es auch leider nicht geschafft hat doch noch einen 1er oder A3 zu organisieren, hab ich storniert, da mir der angebotene Polo doch zu mickrig war.

Seitdem bin ich nicht mehr in die Situation gekommen, weil immer ein Fahrzeug aus CPMR bereit war.

Deinen letzten Satz verstehe ich ehrlich gesagt nicht.
Du buchst dort nicht mehr, weil du für CPMR nur noch CPMR erhälst ?!

Du Armer!



Seitdem hat sich diese spezielle Situation nicht mehr ergeben, weil er für CPMR immer CPMR bekommt. Von "nicht buchen" ist doch gar nicht die Rede.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

33

Samstag, 16. April 2011, 00:02

Was ein falsches Wort ausmacht... siehe Oben :-)
Na, du auch hier? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yellowdeli (16.04.2011)

foo2rosh

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

34

Samstag, 16. April 2011, 01:02

Also nochmal zusammengefasst: sollte es ein Upgrade geben, ist es kein Problem, dass du damit fährst, auch wenn du die Altersbestimmungen nicht erfüllst. Versicherungsschutz besteht weiterhin. Es wäre des Weiteren auch kein Problem, wenn du gleich ein größeres Fahrzeug gemietet hättest, da die Alterbestimmungen nur vom Mieter (und somit 1. Fahrer) berücksichtigt werden müssen.
Zur Info nebenbei: Familienmitglieder 1. Grades (Eheleute, Kinder) des Mieters müssen nicht eingetragen werden, um berechtigter Zweitfahrer zu sein.
:203: 2011: Audi A6 Avant & Lim 2.0 TDI, Audi A4 Avant 2.0 TDI, BMW 318dA Lim, BMW 120d Cab M-Paket, BMW 530dT, BMW 335dA Lim, BMW 535d GT (2x), VW Scirocci, BMW 530xd Lim

Driver90

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: Emmendingen

: 2445

: 7.26

: 12

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. April 2011, 08:00

Also nochmal zusammengefasst: sollte es ein Upgrade geben, ist es kein Problem, dass du damit fährst, auch wenn du die Altersbestimmungen nicht erfüllst. Versicherungsschutz besteht weiterhin. Es wäre des Weiteren auch kein Problem, wenn du gleich ein größeres Fahrzeug gemietet hättest, da die Alterbestimmungen nur vom Mieter (und somit 1. Fahrer) berücksichtigt werden müssen.
Zur Info nebenbei: Familienmitglieder 1. Grades (Eheleute, Kinder) des Mieters müssen nicht eingetragen werden, um berechtigter Zweitfahrer zu sein.

Also laut Hotline geht genau das nicht, der Zweitfahrer muss genau so das mindest Alter erfüllen wie der eigentliche Mieter auch.
Hatte das Problem erst letzte woche ;)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

36

Samstag, 16. April 2011, 08:09

Alle Fahrer müssen die Altersbestimmungen erfüllen, werden diese trotz Nichterfüllung eingetragen und haben die Eintragung nicht bspw. durch eine Täuschung herbeigeführt, sind sie natürlich auch vom Versicherungsschutz umfasst, die Station haftet dann uU bei Schäden selbst und darf natürlich Fahrer zurückweisen und nicht eintragen, welche die Altersbestimmungen nicht erfüllen. Familienmitglieder ersten Grades, für die keine Eintragung erforderlich ist, müssen natürlich trotzdem die Altersbestimmungen erfüllen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (16.04.2011)

frodo2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

: 33262

: 8.12

: 72

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

37

Samstag, 16. April 2011, 09:32

Familienmitglieder ersten Grades, für die keine Eintragung erforderlich ist, müssen natürlich trotzdem die Altersbestimmungen erfüllen.


Auch Familienmitglieder ersten Grades müssen eingetragen werden!! Dies ist allerdings immer ohne Aufpreis möglich.

Driver90

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: Emmendingen

: 2445

: 7.26

: 12

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

38

Samstag, 16. April 2011, 09:58

Auch Familienmitglieder ersten Grades müssen eingetragen werden!! Dies ist allerdings immer ohne Aufpreis möglich.

Also meine Erfahrung war letzte Woche das mein Vater sich nicht eintragen lassen musste, da er Automatisch mit Versichert ist, da ersten Grades.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

39

Samstag, 16. April 2011, 10:02

Und meine Erfahrungen ist das die RAs auch oft keine Ahnung haben wer eingetragen werden muss. Als ich vor kurzem nachgefragt hatte, hat die RA gemeint das man die Familienmitglieder auch nicht eintragen musste, was dann auch sogar für Cousins / Onkel / etc. gilt....(was ich ihr aber nicht glaube).
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

frodo2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

: 33262

: 8.12

: 72

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

40

Samstag, 16. April 2011, 10:16

Ja leider wissen das viele RAs nicht aber es muss definitiv jeder Fahrer eingetragen werden (ausser bei Firmen die den Wagen für mehrere Mitarbeiter mieten).

Sixt AGB:

Zitat

2. Das Fahrzeug darf nur von dem Mieter (bei Firmenkunden mit deren Zustimmung auch von deren Arbeitnehmern) oder dem im
Mietvertrag angegebenen Erstfahrern geführt bzw. genutzt werden.
Sofern das Fahrzeug von anderen als den vorgenannten
Personen gefahren werden wird, fällt für jeden weiteren Fahrer eine zusätzliche Gebühr an. Die jeweils gültigen Gebühren können
vor Reservierung auf der Website von Sixt, in der Sixt–Station eingesehen oder telefonisch erfragt werden. Bei Fahrzeugabholung ist
die Anwesenheit etwaiger zusätzlicher Fahrer und Vorlage deren Führerscheine zwingend notwendig.


Zu den kostenlosen Familienangehörigen steht da noch nicht mal was

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

41

Samstag, 16. April 2011, 11:13

Familienmitglieder ersten Grades, für die keine Eintragung erforderlich ist, müssen natürlich trotzdem die Altersbestimmungen erfüllen.


Auch Familienmitglieder ersten Grades müssen eingetragen werden!! Dies ist allerdings immer ohne Aufpreis möglich.

Nein, müssen sie nicht. Es steht zwar nix dazu in den AGB, aber ich habe es mir erst vor zwei Wochen wieder per Mail von der Kundenbetreuung bestätigen lassen:

Zitat

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Familienangehörige ersten Grades müssen bei Mieten innerhalb Deutschlands auch weiterhin nicht in den Mietvertrag eingetragen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Familienmitglieder ersten Grades müssen definitiv von Sixt aus nicht eingetragen werden, wer auf Nummer sicher gehen will, weil es nicht in den AVB steht, soll es sich per Mail bestätigen lassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (16.04.2011)

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

42

Samstag, 16. April 2011, 11:35

Familienmitglieder ersten Grades wie wird das defeniert? Rein biologisch sind Familienglieder ersten Grades Vater und Mutter, da Geschwister bereits biologisch zweiten Grades sind.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

43

Samstag, 16. April 2011, 11:39

Genau, Eltern und eigene Kinder sind Familienmitglieder ersten Grades, Geschwister schon wieder nicht mehr!

foo2rosh

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

44

Samstag, 16. April 2011, 13:08

Scheinbar ist es also davon abhängig, was der Chef sagt :)
Meine Erfahrungen sind wie oben beschrieben, aber interessant, dass es überall anders ist.
:203: 2011: Audi A6 Avant & Lim 2.0 TDI, Audi A4 Avant 2.0 TDI, BMW 318dA Lim, BMW 120d Cab M-Paket, BMW 530dT, BMW 335dA Lim, BMW 535d GT (2x), VW Scirocci, BMW 530xd Lim

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33517

  • Nachricht senden

45

Samstag, 16. April 2011, 17:50

nur ne kleine Warnung:

wenn die CDW über die LH läuft, dann muss auch der Verwandte 1.Grades eingetragen werden, sonst gibts kein Versicherungsschutz für den Zweitfahrer. egal, was der RSA dazu meint. die Versicherungsbedingungen der LH KK kann der RSA nicht kennen und die von Sixt gelten in dem Fall nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yellowdeli (16.04.2011), Beeblebrox (17.04.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.