Sie sind nicht angemeldet.

GianniMontana

Spaghettikadse

  • »GianniMontana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Juni 2012, 19:38

Tipps und Ratschläge zur ADAC-Mitgliedschaft

Liebe MWT-Gemeinde,

da ich vor kurzem meine Connected-Drive Mitgliedschaft gekündigt habe und mein 1er jetzt bald das 5. Jahr nach EZ hinter sich hat, d.h. kein Mobile Care und Co. mehr.

Nun meine Fragen, was lohnt sich mehr ADAC Plus oder normal??

Wie hoch ist die Anmeldegebühr, bin leider schon über 27 und Ausbildung ist auch vorbei.

Gibt es irgendwas zu beachten??

Gibt es Rabatte z.B. mit LH CC

Vielen Dank im voraus

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 55693

: 7.35

: 227

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juni 2012, 20:42

Hi,

Also aus eigener Erfahrung kann ich die zur Plus-Mitgliedschaft raten, da du ja sicherlich auch mal im Ausland unterwegs sein wirst. Zudem kommen noch weitere gute Leistungen gegenüber der normalen Mitgliedschaft hinzu wie z.B. der Krankenrücktransport oder das kostenfreie Clubmobil (für bis zu 7 Tage) bei einer Panne/Unfall. Das kann sich also auch nur im Inland lohnen. Hier hab ich dir mal den Link zur Leistungsübersicht reinkopiert:

http://www.adac.de/mitgliedschaft/leistungen/default.aspx

Da wird ja direkt gegenübergestellt, was welche beinhaltet. Da der Aufpreis jetzt nicht dramatisch ist, habe ich mich für die Plus-Variante entschlossen.

Es gibt keinerlei Rabatte für etwaige Kreditkarten. Entweder man ist unter 27 und in Ausbildung oder Schwerbehindert, ansonsten erhält man meines Wissens nach keine Rabatte.

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

GianniMontana (26.06.2012)

GianniMontana

Spaghettikadse

  • »GianniMontana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:04

Ok dann werde ich mich wohl an die Plus-Mitgliedschaft halten!

Vielen Dank!

P.S. falls jemand noch was dazu sagen kann, v.a. zur Anmeldegebühr würde ich mich freuen, ansonsten kann dieser Thread geschlossen werden

PeterderMeter

unregistriert

4

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:04

Die Gebühren stehen alle auf adac.de

GianniMontana

Spaghettikadse

  • »GianniMontana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 27. Februar 2012

Danksagungen: 1648

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:05

ja die Beiträge, aber nicht die Anmeldegebühr oder ich bin ein DAU

Hammett

Profi

Beiträge: 1 306

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Krayenberggemeinde

Danksagungen: 474

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:06

Was den für eine Anmeldegebühr? Mehr als den Beitrag musst du nicht Zahlen.

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:17

Und schau natuerlich, dass Du Dich werben laesst von einem Freund, der im ADAC ist. Die Praemienauswahl ist sehr gut, da findet man immer was. Gegenwert ungefaehr ein Jahresbeitrag.

deylo

Fortgeschrittener

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 29. August 2010

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 5422

: 7.06

: 14

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:23

Und schau natuerlich, dass Du Dich werben laesst von einem Freund, der im ADAC ist. Die Praemienauswahl ist sehr gut, da findet man immer was. Gegenwert ungefaehr ein Jahresbeitrag.

Genau, falls Du z. B. einen Staubsauger brauchst, wie ich es gemacht habe :P
:117: Angekommen im Club der BMW-Fanatiker.

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. November 2012, 14:51

Frage(n) zur Mitgliedschaft

Moin,

nachdem die Kommunikationsabteilung des ADAC Kundenservice - und solchen die`s werden wollen - offenbar besseres zu tun hat als Anfragen per Email zu beantworten, stell ich meine Fragen mal hier zur Disposition.

Da meine Mieten eigentlich nur innerhalb D stattfinden, tendiere ich momentan zur klassischen Mitgliedschaft, da ich privat keinen PKW nutze / habe.

Meine Frage wär deshalb:
Angenommen nach sechs Monaten Mitgliedschaft plane ich wider Erwarten eine Fahrt ins Ausland, sagen wir mal nach Österreich (was um Himmels Willen will ich in Österreich, naja egal is ja nur hypothetisch 8) ). Um mich abzusichern möchte ich also zur Plus-Mitgliedschaft wechseln. Gibt es dann einen neuen "Vertrag" mit neuen 12 Monaten oder wird der einfach umgestellt und ich muss die 35 Euro Mehrkosten rückwirkend / anteilig für die restlichen 6 Monate zahlen!?

Und dann noch eine grundsätzliche Frage zu den Leistungen. Greift der ADAC Schutz generell auch bei Mietwagen!? Ich hab dazu auf der Homepage nichts gefunden. Im Forum gibt es zwar einzelne Beiträge dazu, es wird (mir) aber nicht ganz klar, ob das abgedeckt ist, oder nur für Privatfahrzeuge gilt (also FZ-Halter und Mitglied identisch sein muss). Ich hab zwar gelesen, dass der ADAC Schutz personengebunden und nicht fahrzeuggebunden ist, so dass das eingeschlossen sein müsste, hätte das aber gerne nochmal bestätigt.

Danke und beste Grüße,
nobrainer
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Esox

Profi

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 24. August 2012

Wohnort: FG/L

Beruf: WiMi

: 44557

: 7.28

: 177

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. November 2012, 15:09

Ich bin dieses Jahr innerhalb der Laufzeit von normal auf plus umgestiegen. Dabei wurden mir die restl. Monate anteilig in € gutgeschrieben und dann von der Plus-Mietgliedschaft abgezogen. Hoffe habe das so richtig auf der Rechnung gesehen ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (01.11.2012)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 1. November 2012, 15:22

Öhm...plus is doch teurer als klassisch...wieso bekommt man dann anteilig was gutgeschrieben, müsste man doch eigentlich anteilig was draufzahlen...naja aber auf jeden fall wirds anteilig berechnet und nich wieder volle 12 monate draufgepackt...

danke schön!
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Autofreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 9. April 2012

: 55693

: 7.35

: 227

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. November 2012, 15:26

@nobrainer: Du verlängerst deine Mitgliedschaft um 1 Jahr auf eine Plusmitgliedschaft und bekommst deinen Beitrag für die verbleibenden Monate deiner klassischen Mitgliedschaft gutgeschrieben. Zahlst also volle 12Monate Plusmitgliedschaft aber im Nachhinein halt nicht volle 12Monate die klassische Mitgliedschaft. Das wird dann direkt verrechnet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (01.11.2012)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. November 2012, 15:30

Hand auffe Stirn klatsch...

Ja, macht Sinn :210:
Danke!
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

maxigs

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 15. Mai 2012

Beruf: x

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. November 2012, 16:52

Also ich hatte den ADAC schon mal gerufen, wegen leerer Batterie an einem Morgen - das war auch ein Mietwagen, sogar über meinen Arbeitgeber, also praktisch kein direkter Bezug zu mir. Hab ich am Telefon auch extra gesagt, war aber kein Problem, da es eben auf den Fahrer bezogen ist.

Und so konnte ich nach guten 15min los, was wohl deutlich länger gedauert hätte, wenn ich das über den Vermieter regeln hätte müssen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (01.11.2012), Mietkunde (01.11.2012)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 054

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 13290

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. November 2012, 18:31

ADAC und Mietwagen ist gar nicht so Unsinnig: Hat mir schon bei einem platten Reifen geholfen, so das ich nicht das Notrad aufziehen musste.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (01.11.2012), Mietkunde (01.11.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.