Sie sind nicht angemeldet.

Oberhasi

Prinz Irrsinn

  • »Oberhasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 28495

: 9.44

: 164

Danksagungen: 1122

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. März 2013, 18:43

Berlin will 18 Millionen für Elektromobilität ausgeben

Artikel auf RBB zum Thema Elektromobilität:

http://www.rbb-online.de/nachrichten/wir…t_ausgeben.html



Gruß
Oberhasi
:203: +:206:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (12.03.2013)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 580

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1364

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. März 2013, 18:47

und dafür zahl ich Soli?
als hätte Berlin nicht genug andere Möglichkeiten Geld zu versenken
Gone West

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 964

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8917

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. März 2013, 18:56

Bayern hats ja :210:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (12.03.2013), GB89 (13.03.2013)

Oberhasi

Prinz Irrsinn

  • »Oberhasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 28495

: 9.44

: 164

Danksagungen: 1122

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 12. März 2013, 19:00

und dafür zahl ich Soli?
als hätte Berlin nicht genug andere Möglichkeiten Geld zu versenken
Ach Du bist der mit dem Soli... :D

Ich tippe mal da werden auch noch Gelder der EU mit bei sein, es ist ja eine Investition in die Zukunft.
Und wenn in 5 oder 10 Jahren die Städte mit Elektrozapfsäulen zugepflastert sind, soll es mir recht sein. Besucher profitieren ja dann auch von der Infrastruktur.
:203: +:206:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nomore (12.03.2013), Niko (12.03.2013), PeterMWT (13.03.2013)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 373

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. März 2013, 00:32

Lächerlich. In 10 Jahren haben die Leute verstanden, dass E-Autos ökonomisch und ökologisch Quark sind und Berlin hat wieder sinnlos Geld ausgegeben .., aber stört die ja nicht, ist ja nicht ihres.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. März 2013, 01:26

Elektrofahrzeuge senken im Innenstadtbereich ganz erheblich den Verkehrslärm und die Schadstoffbelastung durch Abgase und Feinstaub. Für Städte wie Berlin ist das also sicher ein sinnvolles Konzept.

Mal ganz davon abgesehen, dass fossile Brennstofe langfristig keine Alternative darstellen, da irgendwann alle.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (13.03.2013), nomore (13.03.2013), Geigerzähler (13.03.2013)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. März 2013, 02:38

Mal ganz davon abgesehen, dass fossile Brennstofe langfristig keine Alternative darstellen, da irgendwann alle.
das war auch mein Gedanke eben...

Allerdings ist dieses "Umweltschuetzend" nicht sooo, wie's immer scheint - "Ich brauche kein AKW, mein Strom kommt aus der Steckdose" passt dazu ganz gut, denn irgendwoi muss der Strom ja erzeugt werden!
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.03.2013)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. März 2013, 08:23

Das fossile Brennstoffe Fossil sind und je alle sein werden ist eine nicht bewiese Theorie! Mit der die Ölindustrie mal so ganz nebenbei Milliarden verdient

Ebenso ist der Einfluss des Menschen auf die Klimaveränderung eine Theorie! Nichts davon ist bewiesen.


Für mich klingt das wieder nach einem typischen Berliner Projekt: es wird angefangen und dann bemerkt dass bei 50% Fortschritt das Geld alle ist. Entweder wird das Projekt dann eingestellt oder mit Steuergeldern "gerettet" - business as usual
:203:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Bodybeton (13.03.2013), RapidResponse (13.03.2013), sebi (13.03.2013), Grün07 (14.03.2013)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 373

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. März 2013, 09:30

Ob das sinnvoll ist oder nicht ist mir erstmal egal. Tatsache ist, dass Berlin völlig pleite ist, es ist also schon allein deshalb eine bodenlose Unverschämtheit, weil sie fremderleuts Geld ausgeben. Hätten man ruhig den Russen schenken können, den Saftladen …
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sebi (13.03.2013), Grün07 (14.03.2013)

KoerperKlaus

Aus dem Sportcoupé...

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 12. September 2012

Aktuelle Miete: auf Schusters Rappen

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kritikloser Abnicker

: 53757

: 9.10

: 225

Danksagungen: 1140

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. März 2013, 09:37

Arm, aber sexy...
Nächste Miete:
Vom dd.mm.-dd.mm.15 ---- bei -----

Oberhasi

Prinz Irrsinn

  • »Oberhasi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 28495

: 9.44

: 164

Danksagungen: 1122

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. März 2013, 10:02

"... Hätten man ruhig den Russen schenken können, den Saftladen … "

Oh, jemand hat den Niveau-Limbo gestartet.
:203: +:206:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (13.03.2013), nobrainer (13.03.2013), nomore (13.03.2013), Geigerzähler (13.03.2013), Kami1 (13.03.2013), NorthLight (14.03.2013)

MacGaiiz

unregistriert

12

Mittwoch, 13. März 2013, 10:08

Was können eigentlich die Berliner dafür, dass die Herren und Damen der Politik das Geld verschleudern? Das Berlin nicht grade sinnvolles mit "Ihrem" Geld vornimmt, ist seit BER bekannt aber ich finde (selbstwenn das Geld aus Bayern etc kommt) die Idee, die Elektromobilität in Berlin auszubauen als sehr Zukunftsorientiert und hoffe auf baldige Umsetzung :)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 373

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. März 2013, 10:30

Demokratische Legitimation und so ... Aber Hey ;-)
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. März 2013, 12:47

Zitat

Ob das sinnvoll ist oder nicht ist mir erstmal egal. Tatsache ist, dass Berlin völlig pleite ist, es ist also schon allein deshalb eine bodenlose Unverschämtheit, weil sie fremderleuts Geld ausgeben. Hätten man ruhig den Russen schenken können, den Saftladen …
Dann lehnst du ab, dass Berlin sinnvoll Geld ausgibt? Der Berliner Haushalt sollte also auf null reduziert werden?

Man kann sich über den Länderfinanzausgleich streiten, doch hat das meiner Meinung nach überhaupt nichts mit dem Thema hier zu tun. Berlin hat Geld zur Verfügung und das gibt es aus. Sind ein Teil davon nun sinnlose Ausgaben, sollte man das unterlassen. Sinvolle Ausgaben sind jedoch zu tätigen. Und dass die Förderung von Elektromobilität sinnvoll ist (Senkung von Geräusch- und Schadstoffemissionen im Innenstadtbereich) wurde bis jetzt noch nicht widerlegt.

Übrigens ist die Investition in Infrastruktur auch in Zeiten defizitärer Haushalte keine schlechte Entscheidung per se.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (13.03.2013), Oberhasi (13.03.2013), nomore (13.03.2013)

Kami1

hat Freude am Fahren

Beiträge: 1 178

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Werkelnder Student

Danksagungen: 1250

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. März 2013, 13:19

Da hat der Wutbürger wieder Gelegenheit sich aufzuregen, weil sein Steuergeld "sinnlos verschwendet" wird. :D

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.