Sie sind nicht angemeldet.

Sportii

Slalomkadse

  • »Sportii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:35

Fahrzeugkauf: Ideen für einen Privatwagen

Moin Leute,
da meine Freundin und ich immer öfter merken, dass ein Privatwagen für uns sinnvoll wären, sind wir momentan am überlegen, was für ein Auto es denn werden könnte.
Ich habe zwar selbst schon ein paar Ideen, aber würde gerne mal von euch hören, was ihr so für Ideen habt.


Eckdaten:

Streckenprofil: Hauptsächlich Autobahn (ca.400-550km Stück), sonst in der Stadt zum Einkaufen und am Wochenende zu Slalom- und Motorsportveranstaltungen.

Jaresfahrleistung: ca. 12-15tkm

Preisklasse: 2-3000€

Mindestaustattung: Klimaanlage must have; evtl noch: Tempomat (nachrüstbar ist auch oke) und Anhängerkupplung (um das Clubslalomauto zu den Veranstaltungen ziehen können).


Auf Grund der hauptsächlich langen Strecken die wir fahren, hätte ich gerne eine Motorisierung, mit welcher man gut mit ca. 160km/h über die BAB gleiten kann, ohne das der Verbrauch in Astronomische Höhen abdriftet und mit der man auch mal nen Hänger ziehen kann, auf dem ein Auto steht.

Alter und Laufleistung sind mir „relativ“ egal, solange das Auto als zuverlässig gilt und in der Regel unauffällig ist....gibt ja Autos/Motoren die gerne mal mehr ärger machen als andere und die müssens dann nicht unbedingt sein.

So und nu bin ich mal gespannt, welche Autos euch da so in den Sinn kommen :118:

:206:

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 23. November 2010

Wohnort: Braunfels

Beruf: Student

: 27337

: 8.54

: 129

Danksagungen: 2011

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:40

Hätte jetzt spontan an einen Mazda 6 gedacht, die gibts ab rund 3.000 Euro und sind ja relativ langlebig und zuverlässig: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?i…0000&asrc=st|as

Oder auch ein Mondeo: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?i…0000&asrc=st|fs

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013)

Zeiner

Meister

Beiträge: 1 957

Danksagungen: 2636

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:41

Ich würde einen Mitsubishi Carisma mit Autogas (wenn die Anlage schon eingebaut ist) empfehlen.

Die Dinger sind echt kaum kaputtzukriegen. Haben in der Firma Fahrzeuge gehabt, die selbst nach 400.000km noch den ersten Motor & das erste Getriebe hatten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013)

Deacon Palmer

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 23. September 2010

: 8673

: 6.36

: 30

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Mai 2013, 14:43

Ist ja mal leicht fies. Jahresfahrleistung spricht ja eindeutig für einen Benziner, Streckenprofil und Nutzung sprechen eher für einen Diesel.

Ich würde vielleicht einen Mazda 6 nehmen, allerdings solltest du hier besonders auf Rost achten. Ansonsten eventuell ein alter Audi A4 oder, falls du noch 500-1000€ mehr locker machen kannst dann eindeutig ein E46 320d oder ein i mit Gasumbau. Kannst dir aussuchen ob Touring oder Limo.
Für alles über 8 Minuten setze ich keinen Helm auf. (Walter Röhrl im Bezug auf die Nordschleife) 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Mai 2013, 15:44

Volvo 740 / 940: robust, langlebig, geräumig, zugkräftig, kultverdächtiger Youngtimer

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013), seveninches (07.05.2013)

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1223

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:05

Wenn robust im Vordergrund steht würde ich bei diesem Budget zu einem Audi 80 B4 raten. Rostet nicht, wirklich robust und langlebig.
Den würde ich jedem A4 oder E46 in dieser Preisklasse vorziehen. Als TDI - trotz lediglich 90 Pferchen - kraftvoll und auch noch sparsam.

Hier mal der erste passende Treffer von mobile.de

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013)

mega-O

landet irgendwie doch immer wieder bei den roten

Beiträge: 518

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 1372

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:17

Und diese kleinen Fronttriebler sollen einen Trailer mit Auto drauf problemlos ziehen können? Um wieviele Kilo Anhängelast geht es eigentlich, Sportii?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (07.05.2013), Sportii (07.05.2013), NorthLight (08.05.2013)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 966

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:18

Porsche 924. Wobei es da mit dem Budget eng werden könnte...
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (07.05.2013), Turboman (07.05.2013)

Sportii

Slalomkadse

  • »Sportii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:36

Hey danke schonmal für die ganzen Vorschläge, sind echt schon paar gute Ideen dabei...
Anhängelast wäre ca. 1000kg + Hängergewicht, wenns das Clubauto ist.

Nur ein 90PS TDI ist mir dann glaube ich doch ein wenig zu lasch... :whistling: Bisschen Spaß soll ja beim fahren doch aufkommen :)

Meine Überlegungen gingen bisher auch in die Richtung wie bei einigen von euch:
Audi 80 B4, A4 B5, A6 C4
BMW E36, evtl E46, E39
Mazda 6
Seat Leon
VW Passat 3BG, Golf 4/Bora
Volvo V40
Allerdings meist eher mit den größeren Motoren (6Zylinder oder bei VW der große 1,9 TDI, 1,8T oder 2,3V5), auch wenn ich vor dem Spritverbrauch "Respekt" habe :106:

Aber bin offen für fast alles :thumbup:

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:40

Ich rate mal zum Mercedes W124. Am besten als 92er/93er 220E. Die sind noch so richtig over-engineered und kaum kaputt zu kriegen (für ein Auto dieses Alters). Der Motor hat genug Kraft um was zu ziehen. Nur der Verbrauch ist natürlich ein bisschen höher als bei einem Diesel... Eventuell gibts hier was mit Gas-Umbau (dann aber wahrscheinlich über den angesetzten 3k Euro).
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

PdLw

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1223

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:41

Hauptknackpunkt bei deiner Auswahl ist in meinen Augen der gesteckte Preisrahmen. Ich glaube nicht, dass du dafür etwas finden wirst, mit dem du länger Spaß haben wirst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (08.05.2013)

bucks23

mietfrei seit 93

Beiträge: 432

Registrierungsdatum: 11. August 2009

: 1557

: 9.80

: 4

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Mai 2013, 16:45

Mitsubishi Sigma! :)

Wenn du einen schönen findest, hast du da sicherlich große Freude dran. Leider gibt's nicht mehr allzu viele, aber die 177 bzw. 205 PS sollten dir sicher reichen. :)
"Wenn wir schon so sind, dann wollen wir auch so sein!"
- Heinz Erhardt -

Beiträge: 17 295

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:12

Hast du dir mal die Versicherungsprämien für die Autos angeschaut? Verzichte auf den Agrarhaken und lass das Clubauto von anderen ziehen, geht ja bisher auch. Da kannst du dir dann auch ein Motorisierung suchen die im ersten Jahr Versicherung einen Neuversicherten nicht nocheinmal fast den Anschaffungspreis kostet.
Ich rate dir übrigens von solchen Exoten wie Mitsubishi Sigma ab, da die Teileversorgung arg schlecht und somit entsprechend hochpreisig ist.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MichaelFFM (07.05.2013)

Sportii

Slalomkadse

  • »Sportii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:29

Naja das Ziehen lassen vom Clubauto ging zwar bisher, allerdings ab und zu mit der Einschränkung, dass wir nur einen Teil der Veranstaltung mitfahren konnten weil der mit dem Zugfahrzeug früher wieder nach Haus wollte oder wir viel früher losfahren mussten, weil er zu einer früheren Veranstaltung schon da sein musste...
Aber klar würde es auch ohne gehen, nur mit wäre es ab und an wesentlich angenehmer :)

Und Versicherung müssten wir dann eh schauen wie wirs genau machen....gibt ja auch noch die Eltern ;)
Und große Motorisierung ist ja nicht immer gleich teure Versicherung (auch wenn das häufig der Fall ist).

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 967

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 981

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 7. Mai 2013, 17:46

Porsche 924. Wobei es da mit dem Budget eng werden könnte...


Spontan fiel mir auch Mini Cooper ein. Wobei bei beiden das anhängen von Trailern ein "kleines" Problem darstellen wird.
:203: only

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.