Sie sind nicht angemeldet.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20102

  • Nachricht senden

166

Freitag, 20. März 2015, 20:33

Für Baustellen, Dacia Duster :118:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 074

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2415

  • Nachricht senden

167

Freitag, 20. März 2015, 20:53

warum?
Auf der Suche nach des Dudens :|

8mal8

Fortgeschrittener

Beiträge: 336

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

168

Freitag, 20. März 2015, 21:06

Ich fahre den Polo 6R mit dem 1.6tdi, sehr sehr Sparsames und Dankbares Auto. :)
Wenn man den Polo mit Leistung will kommt man am WRC nicht vorbei, 300ps sind da kein Problem :D

InterXion

Some say...

Beiträge: 926

: 21247

: 7.49

: 76

Danksagungen: 935

  • Nachricht senden

169

Freitag, 20. März 2015, 21:16

Wenn man den Polo mit Leistung will kommt man am WRC nicht vorbei, 300ps sind da kein Problem :D


Mit dem kann man auch auffe Baustelle fahren, wenn mans etwas eilig hat. :107:
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

170

Freitag, 20. März 2015, 22:31

Probefahrt war erfolgreich. Hat mir aehr gut gefallen. Wahrscheinlich wird er das werden.

schön in weiß auf den Standart BlueGT Felgen.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20102

  • Nachricht senden

171

Freitag, 20. März 2015, 23:14

warum?
Weil du an dem Fzg nichts kaputt machen kannst großartig. Zudem kannst du den Hobel sogar nach 3 Jahren noch sehr gut verkaufen. Dank des Alltrad kommt man auch überall locker und gut durch.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 26. April 2015, 13:42

Hallo zusammen! Ich hänge mich hier mal an und hoffe, dass das so okay ist! Folgendes: Ich bekomme wohl in den nächsten Wochen die Zusage für eine feste Arbeitsstelle, zu der ich jedoch zumindest am Anfang noch mit dem Auto pendeln müsste. Dienstwagen wäre wohl möglich.

Gestern hörte ich im Radio von einem "Kennenlern"-Leasingangebot der Infiniti Niederlassungen in NRW, welches mir unglaublich gut erscheint. Fahrzeug wäre die Mittelklasse-Limousine Q50 als 2,2 Liter-Diesel (170PS) mit Automatik in der Sport-Ausstattungslinie (unter anderem mit LED-Scheinwerfern, Klimaautomatik, Tempomat etc) für 299€ im Monat. Das Ganze ohne Anzahlung und mit einer Laufzeit von nur einem Jahr. Inklusive wären allerdings nur 10.000 Kilometer, welche mir deutlich zu wenig wären. Eine Anfrage, ob höhere Kilometerzahlen auch möglich wären, läuft aktuell noch.

An die Experten unter euch also: Was haltet ihr von Fahrzeug und Angebot? Im Internet gibt es leider nicht sonderlich viele Informationen, nur dieses Bild unter folgendem Link. Ich würde in den kommenden Tagen natürlich mal in Düsseldorf vorbei fahren und genauer anfragen, aber vielleicht habt ihr ja schon ein paar Tipps! Vielleicht ist es ja auch für andere Nutzer noch ein interessantes Angebot!

Euch noch einen schönen Sonntag!

scdhn

I think i spider

Beiträge: 5 366

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4862

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 26. April 2015, 14:03

Der q50 ist der japanische 3er BMW, "nobel"marke von Mazda. Bin bis jetz einmal mitgefahren kann man kaufen. Avis hatte mal ein haufen inder Flotte

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 849

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3737

  • Nachricht senden

174

Sonntag, 26. April 2015, 14:12

@scdhn:

infiniti ist die luxusmarke des japanischen autoherstellers Nissan Motor Co., Ltd.

:205: hatte davon jede menge in der flotte, die gingen dann an infinity duesseldorf um -parallel zur deutschland-erfoeffnung- neben den neuwagen auch sofort gebrauchte anbieten zu koennen.
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

scdhn

I think i spider

Beiträge: 5 366

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4862

  • Nachricht senden

175

Sonntag, 26. April 2015, 14:22

nissan mazda hauptsache italien

mattetl

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 20. Januar 2014

Wohnort: Nürnberg

Beruf: IT-Beratung Logistik

: 96490

: 7.05

: 292

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

176

Sonntag, 26. April 2015, 15:27

Hallo zusammen! Ich hänge mich hier mal an und hoffe, dass das so okay ist! Folgendes: Ich bekomme wohl in den nächsten Wochen die Zusage für eine feste Arbeitsstelle, zu der ich jedoch zumindest am Anfang noch mit dem Auto pendeln müsste. Dienstwagen wäre wohl möglich.

Gestern hörte ich im Radio von einem "Kennenlern"-Leasingangebot der Infiniti Niederlassungen in NRW, welches mir unglaublich gut erscheint. Fahrzeug wäre die Mittelklasse-Limousine Q50 als 2,2 Liter-Diesel (170PS) mit Automatik in der Sport-Ausstattungslinie (unter anderem mit LED-Scheinwerfern, Klimaautomatik, Tempomat etc) für 299€ im Monat. Das Ganze ohne Anzahlung und mit einer Laufzeit von nur einem Jahr. Inklusive wären allerdings nur 10.000 Kilometer, welche mir deutlich zu wenig wären. Eine Anfrage, ob höhere Kilometerzahlen auch möglich wären, läuft aktuell noch.

An die Experten unter euch also: Was haltet ihr von Fahrzeug und Angebot? Im Internet gibt es leider nicht sonderlich viele Informationen, nur dieses Bild unter folgendem Link. Ich würde in den kommenden Tagen natürlich mal in Düsseldorf vorbei fahren und genauer anfragen, aber vielleicht habt ihr ja schon ein paar Tipps! Vielleicht ist es ja auch für andere Nutzer noch ein interessantes Angebot!

Euch noch einen schönen Sonntag!

Ich hatte einen der besagten Q50 von Avis und war sehr angenehm überrascht.
Das Exterieur macht das, sagen wir mal nicht wunderschöne Interieur, wieder gut.
Der Motor ist sparsam. Etwas nagelig, ist glaube der alte 220CDI vom W204 oder?
Ansonsten ein tolles Auto - zumal für den Preis.
Wäre super wenn Du bescheid geben kannst ob es das Angebot auch mit höherer Laufleistung gibt! :118: @Radio/Active:

Radio/Active

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

177

Montag, 27. April 2015, 10:47

Danke für eure Rückmeldung, das klingt ja echt gut.

Habe heute morgen eine Antwort mit einem Angebot bekommen. Wäre allerdings nicht als Dienstwagen, sondern als privates Leasing. Fahrzeug wie gesagt, 2,2 Liter Diesel mit Automatik in Ausstattungslinie Sport mit den Sonderausstattungen Komfortpaket, Multimedia-Paket und Rücksitzlehne umklappbar, Listenpreis: 47.870 €, inklusive 20.000 Kilometer im Jahr: 380,00 € im Monat. Das klingt schonmal nicht schlecht, da werde ich wohl mal für eine Probefahrt vorbei fahren :)

@mattetl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (27.04.2015)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 5 366

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4862

  • Nachricht senden

178

Montag, 27. April 2015, 10:58

nklusive 20.000 Kilometer im Jahr: 380,00 € im Monat


Hmh damit kommst du so langsam in Bereich wo Mieten interesant werden würde (naja FDMR nicht ganz, aber Platz und Konformt gibt es auch in Ixxx)

Hast du dich schon nach Steuer, Versicherung und Winterreifen informiert?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (27.04.2015)

etth

Profi

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1338

  • Nachricht senden

179

Montag, 27. April 2015, 11:23

Gesucht wird im Bereich 10.000 - 15.000 eur ein BMW für Laufleistungen um die 20.000km überwiegend ohne Langstrecke. 4 Türen sollen es sein, BMW bevorzugt, in der Auswahl sind 1er und 3er. Gäbe es einen Grund, bei dem Profil, einen 3er zu bevorzugen (der dann natürlich älter ist als ein ähnlich bepreister 1er)? Und teilt ihr die Ansicht eines Bekannten, dass schon bei dem Profil ein Diesel eine gute Idee ist?
:!:

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

180

Montag, 27. April 2015, 13:02

Also meine Meinung zu der Diesel vs. Benziner Diskussion geht stark in Richtung des Kaufpreises.

bei 20.000 km muss man schon eher überlegen. Selbst bei 25k.

15k --> Benziner
30k --> Diesel

Bei 20 - 25k km und viel Kurzstrecke würde ich eher zum Benziner tendieren.
Der Diesel braucht (in Bezug auf Dieselpartikelfilter) ein bisschen mehr Freilauf um den DPF freizublasen. Bei Kurzstrecke setzt der sich eher zu.

Außerdem (aber das ist nur eine Meinung und nicht fundiert) scheinen mir beim Diesel die Werkstattbesuche häufiger und auch gleich noch teurer zu sein.
Dazu kommt die höhere Besteuerung (das ist Fakt) und meist auch eine höhere Einstufung bei der Versicherung. Ich glaube das hängt mit dem höheren Hubraum (beim Diesel bei gleicher PS-Zahl zum Benziner) zusammen. Aber vllt war das bei unserer letzten Anschaffung auch Zufall oder durch sonstige Faktoren bedingt.

Wenn ein vergleichbarer Diesel (Bsp. 320d vs. 320i) mit gleicher Ausstattung ca. 2000 Euro mehr kosten würde, dann musst du den schon ein paar Jahre mehr fahren, damit sich das amortisiert.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (27.04.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.