Sie sind nicht angemeldet.

yellow_ms

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 5. April 2015

: 4506

: 7.90

: 16

Danksagungen: 778

  • Nachricht senden

316

Donnerstag, 4. August 2016, 11:21

also ich fahre den 2.0TDI (150PS) im aktuellen Octavia, Langfristschnitt 6,3l/100km. Bei 5l muss man ja schon sehr zurückhaltend sein. Und wer eine Tankkarte hat, fährt auch mal schneller 8)

Der Octavia hat einen 50l Tank, aber bei 0km Restreichweite bekomme ich genau 43l rein (bekanntes Problem), d.h. ich fahre regelmäßig weit über 0km RRW, ein 40l-Tank ausreichend? Never.

Persönlich würde ich den Audi bevorzugen, da ich das Design passender finde. Der Mercedes kann noch so viel Pakete haben, ich finde ihn immer noch zu "barock".

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (04.08.2016), Torsten (05.08.2016)

Dauerpendler

Erleuchteter

Beiträge: 3 075

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 36637

: 6.95

: 245

Danksagungen: 2896

  • Nachricht senden

317

Donnerstag, 4. August 2016, 11:32

Ich saß erst letzte Woche wieder in der C-Klasse hinten drin. Die Fahrt ging 15 min und mir reichte das vollkommen. Diese Enge mag man niemanden auf längeren Strecken zumuten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (04.08.2016)

chm80

Again what learned.

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

: 5260

: 10.15

: 39

Danksagungen: 1085

  • Nachricht senden

318

Donnerstag, 4. August 2016, 11:53

Die Umfrage steht aktuell bei 30:21 für den Audi. Man sieht also, dass es auch hier sehr knapp ist.
Zum Glück habe ich nicht noch einen BMW 3er konfiguriert. Der ist mir platzmäßig eine Spur zu klein, aber Design und Technik top.


Ich werde jetzt noch mal durchrechnen lassen, was für das HUD noch raus muss.
Die Ambientebeleuchtung (Spielerei) und das Virtual Cockpit (Spielerei laut Foristi) :D wiegt das HUD nicht ganz auf.

Der Platz hinten wäre nicht ganz so wichtig, da sitzen zwei Kinder in Kindersitzen, die jetzt auch ausreichend Platz haben.
Das ein Erwachsener dort Platz nimmt, kommt vielleicht einmal pro Jahr vor.

Der Mercedes hat mit Business-Paket übrigens einen 66 Liter Tank + 24 Liter SCR.

DaPablo

Schüler

Beiträge: 99

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

319

Donnerstag, 4. August 2016, 12:08

Wer will Kinderschuhe an der Rückseite der Vordersitze haben, PLatz hilft immer.....

Der 3.0 TDI im Audi wäre ein Traum, leider hat der 218ps nur 400NM der mit 272ps 600NM, aber durch Allrad recht teuer.....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (04.08.2016), Turboman (05.08.2016)

chm80

Again what learned.

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

: 5260

: 10.15

: 39

Danksagungen: 1085

  • Nachricht senden

320

Donnerstag, 4. August 2016, 12:14

Wer will Kinderschuhe an der Rückseite der Vordersitze haben, PLatz hilft immer.....

Der 3.0 TDI im Audi wäre ein Traum, leider hat der 218ps nur 400NM der mit 272ps 600NM, aber durch Allrad recht teuer.....
Hatte mir anfangs auch eingebildet, der große V6 wäre preislich möglich.
Aber wer mag schon ein Auto komplett ohne Extras?
Wenn ich mal V6 fahren möchte, kann ich immer noch LDAR mieten. :106:


rusher

Fortgeschrittener

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 28. Juli 2014

Aktuelle Miete: Tretauto

Wohnort: L-KA Pendler

Beruf: IT Futzi

: 16793

: 7.36

: 54

Danksagungen: 190

  • Nachricht senden

321

Donnerstag, 4. August 2016, 12:18

und man sich aber auch eingestehen muss, dass 218PS an der Vorderachse schon ziemlich oft radieren... 400Nm hin oder her.
Da kann der chm80 bei jeder Inspektion gleich die Vorder-Schlappen auch noch mit wechseln lassen :P

190PS sind meiner Meinung nach die Grenze, wo man noch ohne quattro die Leitung einiger maßen auf die Bahn bekommt.
Lieber locker vom Hocker, als hektisch über'n Ecktisch!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (04.08.2016)

Jubelperser

Klatschpappe

Beiträge: 441

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 4. August 2016, 12:55

Ich würde auch den Audi nehmen.
Wobei ich bei meiner Dienstwagenkonfiguration erstaunt war, dass gemäß Konfigurator der A4 Avant 3.0 TdI bei vergleichbarer Ausstattung gut 3.000€ teurer als ein 330dT war.
Letztendlich ist es eine Geschmacksfrage und der Zeitraum von 48 Monaten ist ja überschaubar.

ChevyTahoe

Fortgeschrittener

Beiträge: 137

Registrierungsdatum: 28. April 2011

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 4. August 2016, 14:46

Grundsätzlich würde ich eher zum Audi tendieren. Wir fahren seit ca. 10 Jahren immer A4 (BJ 2007, 2011, 2015) und waren bislang recht zufrieden, bis auf ein paar technische Probleme mit dem 2.0 TDI 170PS Motor mit Piezo-Aktoren, wo mal aus heiterem Himmel die Ventile getauscht werden mussten. Mercedes ist gar nicht meins.
Letzte Mieten
Dodge Ram 5,7l, Audi A6 3.0TDI, BMW 525d, Cadillac DTS, Chevy Tahoe, Ford Taurus Ltd, Ford Edge, Mercury Grand Marquis, Ford Mustang Conv., Chevy Trailblazer, Chrysler 300, Ford Crown Victoria, Chevy Silverado 5,3l, Dodge Charger

yellow_ms

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 5. April 2015

: 4506

: 7.90

: 16

Danksagungen: 778

  • Nachricht senden

324

Freitag, 5. August 2016, 07:06

Hättest Du das mal gleich gesagt mit den 2 Kindern. Deine Wahl muss daher zwischen V-Klasse und Kuh7 fallen :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (05.08.2016), muceindy (05.08.2016), PrognoseBumm (05.08.2016)

chm80

Again what learned.

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

: 5260

: 10.15

: 39

Danksagungen: 1085

  • Nachricht senden

325

Freitag, 5. August 2016, 07:11

Waaaaaaas? Niemals!
Bin die Hälfte der Kilometer aber auch allein unterwegs.
Da finde ich nen schicken Fastkombi doch angenehmer. :107:

scdhn

I think i spider

Beiträge: 5 372

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4862

  • Nachricht senden

326

Freitag, 5. August 2016, 07:26

Sharan mindestens, in so ein Kombi passt doch nichts rein

chm80

Again what learned.

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

: 5260

: 10.15

: 39

Danksagungen: 1085

  • Nachricht senden

327

Freitag, 5. August 2016, 08:19

Ich bin wunderbar mit Insignia Sportstourer und A4 Avant durch die Kinderwagenzeit gekommen.
Manche nehmen eben nicht den ganzen Hausstand mit wenn sie verreisen.
Und für 2 Wochen Urlaub hab ich ne Thule Motion.
Ich kenne Leute mit Caddy und Alhambra, die beschweren sich über den Koffer, wenn die Frau nicht in der Nähe ist. :120:

muceindy

Fortgeschrittener

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 3435

: 5.79

: 16

Danksagungen: 303

  • Nachricht senden

328

Freitag, 5. August 2016, 09:18

Hättest Du das mal gleich gesagt mit den 2 Kindern. Deine Wahl muss daher zwischen V-Klasse und Kuh7 fallen :D

:120:

Das schlimme ist, viele denken ja wirklich so (also nicht Du ;) ). Wie sind eigentlich meine Eltern mit einem Golf 3 mit mir und meinem Bruder nach Italien gefahren? Ohne Dachbox. Platz ist natürlich immer schön, keine Frage, aber dass man ab dem zweiten Kind fast zwingend einen Multivan etc. braucht ist schon schlimm. Das eigene Auto muss man so oft ertragen, da sollte man sich drei mal überlegen, ob der Koffer einen auch ein bisschen glücklich macht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (05.08.2016)

yellow_ms

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 5. April 2015

: 4506

: 7.90

: 16

Danksagungen: 778

  • Nachricht senden

329

Freitag, 5. August 2016, 09:40

wobei bei mir nicht der Kinderwagen soo entscheidend war. Bei mir muss die Isofix-Station hinten reinpassen bzw. muss die mitfahrende Kinderbespaßung hinten ja hinter mir Platz haben, da ist so was Octavia/Superb-mäßiges schon praktisch.

wie sieht denn die Tendenz nun aus? A4 Oder C-Klasse...?

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

330

Freitag, 5. August 2016, 09:42

Also wir sind immer in der E-Klassse Limousine meines Vaters verreist. Im Sommer mit den Fahrrädern auf dem Dach und in den Ski Urlaub ging es ab dem zweiten Jahr mit Omma auf dem Dach ;)

Und letztes Jahr ging es mit Labrador im Kofferraum und 3 Kids auf der Rückbank für einen Tagesausflug ans Meer. Zur Auswahl stand unser privater Megane Grandtour (allerdings mit 3x SR und 1x WR) oder der Polo mit Tankkarte. Geiz ist geil! Also mussten sich die Mädels zusammenreißen. Der Köter ist sowieso abgehärtet und freute sich auf den endlosen Strand. Geht also alles
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

captain88 (05.08.2016), muceindy (05.08.2016)

Zurzeit sind neben Ihnen 11 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Mitglieder (davon 1 unsichtbar) und 2 Besucher

Corny2410, etth, graph, Howert, Jaylol, Oberhasi, paddmo, rry

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.