Sie sind nicht angemeldet.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

31

Montag, 20. Juli 2015, 18:20

Was hälst du von einem Opel Insignia?

#mce_temp_url#
Als Limousine finde ich den Insignia ganz schick, aber das ganze kommt preislich nicht wirklich hin mit max. 100.000km.

fjt96

Fortgeschrittener

Beiträge: 476

Registrierungsdatum: 2. März 2010

Danksagungen: 405

  • Nachricht senden

32

Montag, 20. Juli 2015, 18:39


JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

33

Montag, 20. Juli 2015, 18:43

Alle anderen CDTI bis 100.000km kosten mindestens 1500€ (!) mehr. Wäre da trotz der Ankündigung "guter Zustand" in der Annonce sehr vorsichtig.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

34

Montag, 20. Juli 2015, 18:57

Der ganze ANzeigentext wirkt mit den ganzen ((( und ))) usw. sehr unseriös. Hinter guter Zustand sind dann ja auch direkt Fragezeichen...

KalleGrabowski

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1221

  • Nachricht senden

35

Montag, 20. Juli 2015, 19:01

Letzter Service vor 1.000km und 2,5 Jahren.

Ich wollte unter dem ersten Insigniainserat schon schreiben, dass ein deutlicher Ausrutscher nach unten von mehr als 1000€ mit Vorsicht zu genießen ist.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

36

Montag, 20. Juli 2015, 19:30

ich würde dir unbedingt raten wenn es solide sein soll auf einen der letzten 1,9TDI zu gehen.
Die Dinger sind keine Rennmaschinen aber unkaputtbar und vernünftig im Verbrauch.
Der C30 hat einen kleinen Kofferraum ja, aber dafür sollte hier die Technik auch passen.
Bei 100k kann man sonst auch über einen (ausreichend grossen) Saugbenziner nachdenken und LPG nachrüsten. Wenn du 3k für die Nachrüstung in die Hand nimmst und der Motor gross genug kannst du problemlos 150k+ auf LPG fahren.
Gone West

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 22. Juli 2015, 06:38

Danke für Eure bisherige Hilfe!

Ich bin gestern Abend nochmal (fast) alle möglichen Alternatien mit meiner Freundin durchgegangen und folgende Autos kommen (optisch) wahrscheinlich in Frage:
Audi A3 1,9 oder 2,0TDI: Wird wahrscheinlich etwas über 8.000€ liegen
BMW 118d: Noch etwas teurer als der Audi
Seat Leon 1,9 oder 2,0TDI: Preislich gut möglich, leide aberr nicht als FR
Renault Megane 1,9 dCi 110
Citroen C4 1,6 HDI
Ford Mondeo LIM
Volvo C30: Leider nur als 2 Türer
Mitsubishi Lancer 2,0 DI
Renault Laguna dCi 110
Skoda Superb LIM


Ich weiß, dass es eine sehr bunte Mischung ist und auch die Größe stark variiert, aber ich trag halt den Rock zu Hause... Habt ihr zu obenstehenden Fahrzeugen noch Tipps? Welches Modell sollte eher gewählt werden, wobei sollte man bei den einzelnen Fahrzeugen achten? Es sind ja doch auch einige bisher nicht genannte Fahrzeuge dabei.

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 22. Juli 2015, 10:54

Bei den Audi/Skoda/VW 2.0 TDIs deiner Preisklasse drauf achten, dass die PD-Elemente (Injektoren, ist kein Commonrail) schon getauscht wurden. Evtl sonst teure Reparatur + evtl Zylinderkopf-Folgeschäden. Zusätzlich beachten, dass bei 120kkm der Zahnriemen mit ca. 800 Euro fällig wird. Je nachdem, wie der Service Status aussieht, werden da aus 8000€ Kaufpreis schnell 10k€, wenn alles gemacht wurde.

118d KANN Turbo-mäßig Probleme bereiten, je nachdem, welcher Kevin den vorher gefahren ist. :103: Auf seriösen Vorbesitz achten (gilt aber ja allgemein).

Nach wie vor halte ich es bei deinem Budget auch für sinnvoller, entweder aufs Design zu verzichten oder einen Benziner zu kaufen.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 936

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 22. Juli 2015, 11:34

Aus unser Bekanntschaft weiß ich das die ihren C4 bis 223.000 km hatten und dann verkauft haben. Dabei war der Motor noch fit , nur der Heckwischer hatte sich verabschiedet und hätte erneuert werden müssen. Den hat der Platz nicht mehr gereicht , weshalb dort dann ein echter Kombi gekauft wurde.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 29. Juli 2015, 17:57

Update 29.07.2015 ;)

Wir haben uns nach reiflicher Überlegung gegen eine teilweise Finanzierung des Fahrzeugs entschieden und dadurch haben sich die Rahmenbedingungen natürlich verändert:

- Preis etwa 4000€
- max. 100.000km
- Kleinwagen geht auch, soll aber durchaus auch für 4 Personen auf Mittelstrecke taugen
- Optik spielt keine wirkliche Rolle
- weiterhin gerne Diesel, oder aber ist bei diesem Preis ein Benziner deutlich sinnvoller?


Ich hoffe ihr helft mir auch ein 2. Mal, dieses Mal sind die Anforderungen auch final:)

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:05

Um so weiter du mit dem Preis runter gehst um so unwahrscheinlicher wird es einen Diesel mit unter 100 tkm zu finden. In der Preisklasse sind wenig gefahrene Diesel schon echte Raritäten.
Wie viel Kilometer pro Jahr sollen mit dem Fahrzeug den gefahren werden und wie lange wollt ihr es halten? Wie viel darf es im Unterhalt kosten?
Edit: Zusatzfrage: Braucht ihr eine Umweltplakette in gelb oder grün oder reicht auch ne Rote?
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 298

Danksagungen: 2848

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:09

Gilt das immer noch: ?

Zitat

weil meine Freundin sehr viele übliche Gebrauchtwagen, die in dieses Thema passen quasi auschließt (....,sämtliche Franzosen...)


Ansonsten wirds hauteng.
Und: "optisch ansprechend" kannst du bei dem Preis auch eher vergessen.

Der Händer bietet sogar hierfür optionale Garantie: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=212204282
Die Bedingungen der Garantie sind mir jedoch intransparent. Ggfs. genauer Nachfragen.

hyvvyv

Fortgeschrittener

Beiträge: 130

Registrierungsdatum: 2. Mai 2014

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:12

Bei dem Profil habe ich sofort an die Mercedes A-klasse (w169) gedacht. Bekannt für die guten Diesel Motoren, für 4 Personen locker Platz und die Optik ist auch egal;-)
Geht jedoch erst bei 5,5k los.
Vielleicht eine Überlegung wert..

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 29. Juli 2015, 18:25

Sämtliche EInschränungen von vorher)Optik, kein Franzose,...) gelten nicht mehr, das entspannt das ganze etwas. Jährliche Fahrleistung werden wohl so um die 30.000km schätzungsweise. Unterhalt sollte nicht zu teuer sein, eine grüne Umweltplakette in Köln und Bonn notwendig. Ein Benziner wird nicht gänzlich ausgeschlossen, bei 30.000km im Jahr sollte er aber natürlich sehr verbrauchsarm sein, was bei einem etwas 10 Jahre alten Fahrzeug wohl auch schwierig wird.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 578

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1363

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:34

4k €uro für ein Auto das 30.000km laufen muss im Jahr?
Vergiss es! Da hast in den ersten 12 Monaten was garantiert nochmal 2-3k an irgendwas bezahlt.
Alter Ibiza (das model vor dem aktuellen) als 1.4 TDI könnte eventuell in dein Raster passen.
Aber sonst......
Gone West

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.