Sie sind nicht angemeldet.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 933

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 29. Juli 2015, 19:47

Gans ehrlich , ich würde versuchen irgendwie an einen Vorführwagen wie ein Peugeot 108 o. Toyota Aygo oder Citrön C1 zu kommen der dann mit 5 Jahren Garantie ca. 6k kostet , aber dann biste auf der relativ sicheren Seite und kannst 4 Leute mitnehmen und beim kleinen Motor mit 68 PS , brauchste so zwischen 4,5 bis 5 Liter , auf der Autobahn und vollen Hahn biste bei maximal 6,5 Liter. Hatten die Maschine im Peugeot 107.
Ansonsten finde ich 4k wirklich wenig für ein Auto das im Jahr locker 30.000 km laufen soll und muss.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 29. Juli 2015, 20:47

4k €uro für ein Auto das 30.000km laufen muss im Jahr?
Vergiss es! Da hast in den ersten 12 Monaten was garantiert nochmal 2-3k an irgendwas bezahlt.
Alter Ibiza (das model vor dem aktuellen) als 1.4 TDI könnte eventuell in dein Raster passen.
Aber sonst......
Es sollte 20.000 heißen, habe mich vertippt.

Ansonsten wird es sicherlich sehr schwer. An einen Seat Ibiza habe ich auch bereits gedacht, das scheint mir preislich zu passen. Ein kurzer Check gestern Abend ergab auch folgende weitere Möglichkeiten:
Opel Astra/Vectra
Skoda Fabia
Renault Laguna

proudnoob

Saupreiß dreckade

Beiträge: 1 298

Danksagungen: 2846

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:57

Wenn du das mit der 100tkm grenze nicht so streng nimmst, dann haette ich noch was:
Normalerweise empfehle ich sowas nicht (haendler ist mir nicht ganz geheuer) aber wer nur 4k ausgeben will...
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211552528

Mechnipe

Endgegner

Beiträge: 1 319

Registrierungsdatum: 13. April 2010

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Experte

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 29. Juli 2015, 21:59

Wie Party-Palme schon geschrieben hat hast du da ganz schnell noch 2-3 k Euro an Reparaturen im ersten Jahr und sicher nochmal min 1 Tausender pro Jahr, wenn du ein Auto zu dem Preis kaufst und so viele Kilometer damit machen willst.
Auch wenn du geschrieben hast, dass du nicht finanzieren möchtest, möchte ich dir vorschlagen dir mal die Volkswagen Leasingbörse anzuschauen. Da bekommst du einen Polo 1.4 TDI Jahreswagen für 36 Monate und 20 tkm/Jahr für rund 240 Euro im Monat bzw. einen Golf 1.6TDI für 265 Euro im Monat. Dann zahlst du über drei Jahre ungefähr so viel wie für ich dir für ein Auto prognostiziere, dass heute 4k Euro kostet und hast dafür eine neues, sparsames und zuverlässiges Auto für die nächsten 3 Jahre.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

proudnoob (29.07.2015), Sundose (29.07.2015)

pvl

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 29. Juli 2015, 22:30

Wenn du das mit der 100tkm grenze nicht so streng nimmst, dann haette ich noch was:
Normalerweise empfehle ich sowas nicht (haendler ist mir nicht ganz geheuer) aber wer nur 4k ausgeben will...
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=211552528

+800€ für den DPF, der bei diesem Auto in nunmehr 9000km fällig ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

proudnoob (29.07.2015)

KalleGrabowski

K wie kernig und Kanone.

Beiträge: 590

Registrierungsdatum: 2. November 2012

: 102131

: 6.75

: 437

Danksagungen: 1221

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 30. Juli 2015, 00:55

4k €uro für ein Auto das 30.000km laufen muss im Jahr?
Vergiss es! Da hast in den ersten 12 Monaten was garantiert nochmal 2-3k an irgendwas bezahlt.
Alter Ibiza (das model vor dem aktuellen) als 1.4 TDI könnte eventuell in dein Raster passen.
Aber sonst......


Mein erstes Auto hat damals 3800€ gekostet und von 80.000 bis 296.000 7 Jahre lang gehalten. Und viel mehr als 3000€ (inkl. 2x Zahnriemen und WaPu und Reifen) habe ich definitiv nicht gezahlt für Wartung und Reperaturen.

Mit einem gepflegten Polo o.ä. ließe sich das heute sicherlich noch nachmachen.

Sowas würde mir bei dem Budget und den Anforderungen am besten gefallen - Unterhaltskosten eines Kleinwagens, aber etwas mehr Platz.

Skoda Fabia Combi bei mobile.de

Xperience

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 97829

: 7.79

: 323

Danksagungen: 4081

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 30. Juli 2015, 01:32

Ein zuverlässiger Japaner mit einem Hauch italienischem Flair (der 159 ist ja wirklich schick, aber als Möhre keine Empfehlung wert):

Mazda 3 - im Anforderungsbereich sowohl als Benziner als auch mit Diesel
http://ww3.autoscout24.de/classified/274280059?asrc=st|as
http://ww3.autoscout24.de/classified/273417809?asrc=st|as

Technisch ein Focus (auch Motoren), optisch macht er aber in meinen Augen mehr her. Ich habe die Angebote nicht näher geprüft, aber die grundlegenden Anforderungen werden erfüllt. Der Diesel ist angemessen sparsam (5-6 Liter) und der Benziner kein Kostverächter, aber dieser ist dann zumindest technisch weniger heikel und kaum tot zu kriegen.

Mein Favorit (Honda Civic ab 2006) fällt preislich leider aus dem Raster, da geht es momentan erst ab ca. 5000 € los. Vorteil Civic: Relativ viel Platz, hohe Variabilität, sparsame/drehfreudige Motoren, sehr hohe Zuverlässigkeit, cooles Design. Nachteil Civic: straffes Fahrwerk, überdurchschnittlich hohe Versicherungseinstufung

Ansonsten noch: 700 € über dem Limit, aber Diesel+deutsche Technik (leider nur gelbe Plakette): http://ww3.autoscout24.de/classified/274659506?asrc=st|as

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 30. Juli 2015, 07:50

Wir hatten für einige Monate einen Hyundai Getz 1.5 CRDI (88 PS). Hat erstaunlich viel Platz, fährt sich echt gut und ist spritzig zu fahren. 4,5-6,5 Liter Verbrauch. Unserer hatte 0,00 Rost und keinerlei Auffälligkeiten.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

54

Samstag, 1. August 2015, 15:52

Um euch auf den aktuellen Stand zu halten:

Neben der Gebrauchtwagen Suche ist nun doch eine weitere Möglichkeit vorhanden. Der Hyundai Deal ist uns noch ins Auge gefallen, bei dem man den Diesel zum Preis den Benziners bekommt. Wir waren heute bei einem Hyundai Händler und haben uns für den i30 Yes Silver ein Angebot erstellen lassen:

Komplettpreis: 15990€
Finanzierungssatz: 0,99%
Monatliche Rate: 213,18€
Schlussrate: 6200€
Laufzeit: 48 Monate

Vorteil hierbei wären natürlich die 5 Jahre Garantie auf quasi alles außer den Verschleißteilen, so dass die Komplettkosten deutlich einfach zu kalkulieren wären als bei einem älteren Gebrauchtwagen. Was denkt ihr davon? Gibt es vergleichbare Angebote bei anderen Herstellern?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Party-Palme (02.08.2015)

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

55

Samstag, 1. August 2015, 15:59

Die 15.990 Euro für den i30 silver sind der Listenpreis abzüglich Rabatt?

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

56

Samstag, 1. August 2015, 16:25

Genau. Listenpreis ohne Rabatt wären 21.030€.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 933

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 477

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 2. August 2015, 02:56

Tip lies dir die Garantiebedingungen genau durch. Es gibt glaube eine Kilometerbegrenzung und die Händler wollen woll auch nicht immer alles auf Garantie machen. Schau mal im Motortalk Forum rein und dort bei Hyundai und was dort einigen passiert ist, weiß nicht ob es aktuell immer noch so gravierend ist und die Händler gerne sagen , nee das geht nicht auf Garantie oder das Teil bekommen wir erst in 3 bis 6 Monaten und bis dahin Pech und kein Ersatzwagen.

BlumiKöln

Fortgeschrittener

  • »BlumiKöln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 28. März 2014

Danksagungen: 101

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 2. August 2015, 04:12

Die Garantie gilt ohne km- Beschränkung. Parallel habe ich auch schon bei motor-talk gestöbert und alles mögliche zum i30 bzw. Hyundai durchgelesen, das klingt abe rinsgesamt durchaus positiv.

Beiträge: 2 132

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Mobiler Hausmeister

: 24305

: 6.23

: 84

Danksagungen: 1178

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 2. August 2015, 08:04

Falls du dich wirklich für den I30 entscheidest wäre ich bereit einen Bericht zu meinem zu schreiben, hatte zwar das Vorgängermodell aus ´11 aber das nimmt sich ja nicht so viel.
Letzte Miete: Seat Leon ST FR 2,0TDI 184PS 6-Gang-DSG von :202:
Aktuelle Miete:
Nächste Miete:

Anzahl aller Mieten: 27
KM aller Mieten: 28041
Kosten aller Mieten (inkl. Sprit): 5282,52€
Kosten pro KM aller Mieten (inkl. Sprit): 0,19€

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 577

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1359

  • Nachricht senden

60

Montag, 3. August 2015, 16:09

ohne natürlich alle Umstände zu kennen gebe ich zu bedenken, dass du jetzt doch bereit bist 15000€ statt 8000€ auszugeben.
Für mich hat in so einer Situation immer der Verkäufer einen guten, vielleicht zu guten Job gemacht.
Ist aber mehr so ein Denkanstoss.
Gone West

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

captain88 (03.08.2015), rulfiibahnaxs (03.08.2015), hunterjoe (03.08.2015), svaeni (03.08.2015), VR38DETT (03.08.2015), Geigerzähler (03.08.2015), dmx (03.08.2015), Kurt. (03.08.2015), Scimidar (03.08.2015)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.