Sie sind nicht angemeldet.

  • »Diesel-Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:38

DAV24 - 60.000 € Auto für 19,90 € im Monat fahren !?

DAV24

Ablaufplan

Für 59.999 € bekäme man ja einen recht vernünftig ausgestatteten Audi A4 Avant 3.0 TDI (218 PS) S-Line.
Würde ich gerne für 19,90 € im Monat fahren! :rolleyes:

...
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1510

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:48

kurzes lol, wer da auch nur irgendwas unterschreibt....Darwin und so.
435€ für einen Sticker - so viel kostet ungefähr Werbung auf einem LKW-Trailer im Regionalverkehr.
Details wie die Standorte, die Abweichen von der Mannheimer Adresse, das fehlende Impressum, die Twitternamen.....
:120:
Gone West

Beiträge: 687

Registrierungsdatum: 28. September 2009

Danksagungen: 1448

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:50

Von der Startseite:

Zitat

Einen BMW X3 für 9,90€ mtl. für Gewerbekunden oder 19,90€ mtl. für Privatkunden fahren ?

Aus "Fragen & Antworten":

Zitat

Wie bei einem Barkauf erwerben Sie das Fahrzeug, und haben alle Nutzungsrechte. Nach Ablauf der 12 Monate lösen wir den Kreditvertrag auf, und nach begleichen der Restkredit Summe inkl. Vorfälligkeitsentschädigung wird die DAV24 der Eigentümer.

Pflichten des Kunden:

Zitat

Aufrechterhaltung einer KFZ Vollkasko Versicherung mit GAP Deckung
Vorhandensein der mtl. Eigenbelastung auf dem Konto
Keine gewerbliche Nutzung bei einem Privatvertrag*
Vorhandensein des DAV24 Aufkleber am Heck des Fahrzeugs**

Zitat

Weiterhin ist bei Privatpersonen eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 595€ inkl. MwSt. zu entrichten, mit dieser Gebühr tragen wir die Kosten für die Zulassung, Wunschkennzeichen, Auslieferung, Erstbetankung.


Nach meinem Verständnis soll es also so laufen:

1. Kunde schließt mit Bank X einen normalen Kreditvertrag über ein Auto ab

2. Kunde bekommt von DAV24 jeden Monat einen Kostenzuschuss, damit er auf die z.B. (1)9,90€ pro Monat Kreditrate für einen X3 kommt

3. DAV24 löst nach 12 Monaten den Kreditvertrag ab, übernimmt das Auto und verkauft es, laut eigener Info, ins EU-Ausland

Bei Sixt-Leasing kostet der günstigste X3 330€ im Monat, was bedeutet DAV24 muss, auf welchem Weg auch immer, etwa 310€ pro Monat an "Werbekostenzuschuss" für das Auto herbeizaubern. Ein Interessent sollte sich allerdings vor allem Gedanken machen, was passiert, wenn DAV24 nach 12 Monaten nicht mehr in der Lage ist das Auto zu übernehmen...

chm80

M-pathisch.

Beiträge: 2 585

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2772

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Januar 2017, 22:50

Und trotzdem bekommt die Seite Hits, weil sie hier immerzu gepostet wird. ;)
Steigt bei Google im Ranking und fängt noch mehr Ahnungslose, die sich nicht vorher informieren.

  • »Diesel-Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:02

Kann man eigentlich auch splitten?

Ford Mustang 5.0 GT für 50.000 € und VW Up für 9.999 € für zusammen 19,90 €? ;)
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

pvl (13.01.2017), Geigerzähler (13.01.2017), hardugo (13.01.2017)

RainerWörs

Fortgeschrittener

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 788

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:03

Und trotzdem bekommt die Seite Hits, weil sie hier immerzu gepostet wird. ;)
Steigt bei Google im Ranking und fängt noch mehr Ahnungslose, die sich nicht vorher informieren.

Ich denke im Gegenteil schützt das einige davor die doch stutzig werden, kurz nachforschen und auf Threads wie hier stoßen und es sich dann nochmal besser überlegen. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (13.01.2017)

PrognoseBumm

Interrent Diamond Elite VIP

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1670

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:31

Kann man eigentlich auch splitten?

Ford Mustang 5.0 GT für 50.000 € und VW Up für 9.999 € für zusammen 19,90 €? ;)


Da dann zwei Heckaufkleber drauf passen, bekommst du zusätzlich zu den Autos noch monatlich 300€ bar auf die Hand.

Ich empfehle auch mal die Kommentare und "Erklärungen" der DAV in den Kommentaren auf deren Facebookseite. Da wird es richtig gruselig. Da werden dann auch mal "Kunden" zu "Partnern", das stinkt nach Tupperparty und MLM.

Hier eine Beispielrechnung, da bleiben wirklich keine Fragen offen: https://m.facebook.com/story.php?story_f…179154692500920 :whistling: Mir tun die Leute leid, die sich auf sowas einlassen.

Und ob BMW wohl weiß, dass man auf der Website ziemlich freizügig mit Markenlogos umgeht?

  • »Diesel-Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:48

Wer teilt sich mit mir S63 AMG? :D
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

  • »Diesel-Bull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 186

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 812

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Januar 2017, 23:57

Haha. Das ist gut:

... stell dir mal vor der meldet Insolvenz an, dann darfst die restlichen Raten zu 800 Euro übernehmen

DAV24 - Deutscher Automobil Vertrieb
... das hätten sie wenn Sie jetzt ein Auto ohne uns kaufen müssten auch bezahlen müssen


Das ist ja fast schon eine Insolvenz mit Ansage.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Kami

Fortgeschrittener

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 31. Januar 2009

Wohnort: HAM

Beruf: Student

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Januar 2017, 01:33

Man muss aber zugeben, dass die Masche schon ganz gut durchdacht ist. Allein durch den mit der "Bearbeitungsgebühr" generierten Cashflow dürfte das Kartenhaus ne ganze Weile lang stehen (genug erfolgreiche Neuabschlüsse vorausgesetzt).
Auf Langstrecke ist der Mietwagen ein Muss.
Kosten von 10-15ct/km bei Fahrzeugen mit BLP über 50T EUR sind nicht einfach nur gut - sie machen Spaß.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (13.01.2017)

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 301

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Frankfurt

Danksagungen: 1533

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Januar 2017, 07:27

Denke ich auch, scheint wie ein Schneeballsystem zu funktionieren. Vielleicht kriegt sogar wirklich jemand ein Auto für den genannten Betrag, wer weiß. Die letzten beißen jedenfalls die Hunde.

PeterMWT

//M-thusiast

Beiträge: 2 199

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5125

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Januar 2017, 08:04

Thread closed.

Wir sind keine Plattform für Dienstleistungen, die ein erhebliches finanzielles Risiko an den Verbraucher weiterreichen. Allein die Beispielrechnung auf der Facebook-Seite ist haarsträubend.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (13.01.2017), Dresdner (13.01.2017), Efingdmi (13.01.2017), deanFR (13.01.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.