Sie sind nicht angemeldet.

sonflex

Schüler

  • »sonflex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 18. April 2013

: 500

: 6.40

: 4

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:17

Kaufberatung Kombi

Hallo zusammen,
ich überlege aufgrund anstehen größerer Reperaturen an meinem jetzigen
Golf 5 2.0 TDI einen Neuwagen oder evtl. Vorführwagen zu kaufen.

Ein Kombi soll es sein, Diesel und ob Handschalter ode Automatik ist so die Frage
Leistung so um die 150 PS nach oben. ein Franzose kommt aber nicht ins Haus

Folgende Wagen hab ich mir schon angesehen:
- Skoda Octavia RS, 184PS Handschalter :)
- Skoda Octavia RS 184 PS mit DSG
was mir aber überhaupt nicht gefallen hat war das Fahrgefühl was beim
Vorführwagen sehr schwammig und nicht wirklich direkt war. :thumbdown:
- VW Passat 150PS Automatik ist aber etwas zu Groß für meine Bedürfnisse.


Was haltet ihr vom jetzigen Audi A4 mit DSG? ich bin schon ein paar gefahren und diese gefallen mir schon :thumbup:
Habt ihr noch andere Vorschläge?

Grüße aus dem Schwabenland

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1765

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:28

(Für solche Anfragen gibt es eigentlich diesen schönen Thread hier.)

Das sind ja ziemlich breit gefasste Kriterien. Was ist denn dein Budget?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sonflex (19.02.2017)

sonflex

Schüler

  • »sonflex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 18. April 2013

: 500

: 6.40

: 4

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Februar 2017, 12:32

(Für solche Anfragen gibt es eigentlich diesen schönen Thread hier.)

Das sind ja ziemlich breit gefasste Kriterien. Was ist denn dein Budget?
Oh, ich vergaß :o

So um die 35000€ hätte ich mal als Schmerzgrenze :210:

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1765

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:05

Der A4 ist ein sehr gutes Auto, aber ein neuer A4 für 35.000€ ist meistens eine ziemlich traurige Veranstaltung. Für welche mit guter Ausstattung nimmt Audi ja fast das Doppelte. (edit: Ich sehe gerade, die Preise für Jahreswagen sind gar nicht mehr so verrückt. Ich ziehe die Aussage zurück.)

Ich werfe mal einen Koreaner in den Raum - den Kia Optima Sportswagon. Den hatten hier im Forum schon ein paar erwischt, Europcar hat den gerade in die Flotte gepackt.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=237501585

Für ~33k bekommst du einen Diesel mit Vollausstattung: DSG, Leder, ACC, Adaptives Fahrwerk, Sitzbelüftung, Harman/Kardon, SurrondView, Parkpilot, Assistenten und, und, und... nur der Motor hat weniger Druck als der VAG-TDI. Dafür 7 Jahre Garantie.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sonflex (19.02.2017), Cpt.Tahoe (19.02.2017)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:07

Kurzliste:

Oktavia 2.0 TDI - der Langweiler
V70 D3- der große Andere
V60 D4 - der kleinere Andere
Opel Astra 1,6 CDTI - der ohne Prestige

Ob du DSG magst, musst du selber wissen, es gibt Leute die lieben sie, ich krieg einen Schreikrampf von den Dingern.
Bei Volvo würde ich entweder Handschalter oder 8-Stufen-Automaten nehmen, Volvo hat da einen Umstieg gemacht, ich weiß aber nicht wann und wie.
Bei Opel nur Handschalter, die Automaten können nix.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sonflex (19.02.2017)

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1765

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:10

Den Astra hab ich ganz vergessen. Ein Astra Kombi mit guter Ausstattung ist auch ein echt guter Deal, finde ich.

sonflex

Schüler

  • »sonflex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 18. April 2013

: 500

: 6.40

: 4

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:38

Vielen Dank schon mal!
Der Astra ist echt nicht meins, ich mag Apel von der Bedienung auch nicht sonderlich.
A4 http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238936244 Der würde preislich so am Maximum liegen...

Volvo hab ich noch garnicht in Betracht gezogen was aber vom Infotainment bis jetzt in die Tonne zu treten :/

Octavia RS ist bis jetzt mit dem A4 im rennen. Adblue hat Vor- und Nachteile.

Anito

Halo i bims...

Beiträge: 311

: 18580

: 6.23

: 84

Danksagungen: 566

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:40

Ich würde zu einem gut ausgestatteten Audi A4 B8 Facelift greifen. Falls es Automatik sein soll, bitte die Multitronic meiden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (19.02.2017)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Februar 2017, 13:42

Kauf dir nen Defender, mit dem kann man nichts falsch machen.

Mal im Ernst du bittest um Hilfe bei der Entscheidung hast aber schon sowieso für dich schon lange entschieden dass es ein A4 wird. ?(
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sonflex (19.02.2017)

Beiträge: 2 794

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 3036

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. Februar 2017, 14:10

Ich würde zu einem gut ausgestatteten Audi A4 B8 Facelift greifen. Falls es Automatik sein soll, bitte die Multitronic meiden.
@Anito: hat eigentlich alles gesagt. :thumbsup:

cj0815

Schüler

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2014

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. Februar 2017, 14:35

Ab morgen ist der neue Insignia bestellbar vlt wäre der auch eine Alternative im Konfigurator ist er leider noch nicht ersichtlich aber ich denke das ändert sich zeitnah

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (19.02.2017)

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 222

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:42

Ab morgen ist der neue Insignia bestellbar vlt wäre der auch eine Alternative im Konfigurator ist er leider noch nicht ersichtlich aber ich denke das ändert sich zeitnah
Opel will er nicht, zu wenig Prestige. Er will das Maximum aus seinen 35k holen, die er hat, gebraucht gefällt ihm auch nicht, dann wirds ein magerer Audi in fast Basisausstattung vom EU-Fähnchenhändler. Viele Spass dann bei der Kulanzanfrage, wenn irgendwas von nach 2 Jahren und einem Tag, nach dem Ende der gesetzlichen Gewährleistung, bei Audi auf Kulanz geregelt werden soll (->Haaaaalllooooo DSG o.ä., ick hör Dir trapsen).
Und nein, die vom EU-Händler gewährte Garantie deckt zahlreiche Sachen nicht ab - aber das wirste merken, wenn Dich nach 3 Jahren irgendein Dauerklappern nervt und der Händler zu Dir sagt : " Komfortproblem, beeinträchtigt das Fahrzeug nicht". Zudem musst Du für Garantieleistungen dann jedesmal zum EU-Händler fahren bzw. dessen Zustimmung einholen, wenn was auf Garantie gemacht werden soll, denn die Händler vor Ort werden nach Deinen Sparmassnahmen beim Kauf selbstverständlich keinen Finger für Dich krumm machen.

Automatik bei der Minimalmotorisierung? Da überholt Dich bis 160 km/h ohnehin so gut wie jedes Kompaktfzg., schon aufgrund des geringeren Gewichts.
Nen weißen A4 Kombi hält allerdings ohnehin jeder für ein geleastes Vertreterfahrzeug seiner Firma, ob das Prestige da noch ne Rolle spielt? Tjaja.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Speedler (19.02.2017)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 193

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1958

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:46

ein Franzose kommt aber nicht ins Haus d


genau genommen kommt Dacia aus Rumänien:
https://www.dacia.de/dacia-modellpalette…-logan-mcv.html

was da noch übrig bleibt...

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Februar 2017, 15:52

@sonflex: Ich denke mit dem A4 machst du nichts falsch. Zumal wenn du ehrlich bist willst du nicht 150PS sondern 180PS und eigentlich auch nur VAG-Derivate.
Wenn dir dann noch die Bedienung des Entertainment wichtig ist, bleibt nur Audi, da das Touch-Gehampel von VW und Skoda dem von Volvo oder Opel ebenbürtig ist.
Gone West

Buuleei

Fortgeschrittener

Beiträge: 190

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 333

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 19. Februar 2017, 17:15

Der Insignia ist schon konfigurierbar, nur noch nicht bei Opel, hier aber schon....

http://dms.gmeconfigurator.com/startin.d…dealerId=de0873

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (20.02.2017)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.