Sie sind nicht angemeldet.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 182

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7793

  • Nachricht senden

3 076

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:49

für solche Autos braucht man echte ordentliche benziner oder eben Dieselmotoren. 735i mit 20ps mehr stelle ich mir sehr langweilig und schluckend vor
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 714

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

3 077

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:54

Es geht aber nicht was du dir vorstellst, sondern was der Markt haben möchte. Und wie gesagt, ein 740i mit 306ps gibt es ja schon.

Vor 15 Jahren hat jeder auch die gleichen Bedenken gehabt gegen Dieselmotoren für "solche Autos", und siehe wo wir heutzutage sind.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

3 078

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:57

der aktuelle 740i hat bereits 240 kW (326 PS)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

vonPreußen (16.06.2011)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 714

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

3 079

Donnerstag, 16. Juni 2011, 16:58

Danke, dachte das es ein gelifteter x40i war.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

AlexBln

BMW-Dealer

  • »AlexBln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

3 080

Donnerstag, 16. Juni 2011, 17:23

Thema Downsizing!

Die Auto Motor und Sport hat das Thema Downsizing in der aktuellen Ausgabe aufgegriffen, vergleichen wurden Mercedes C 250 Coupe, Audi A5 2,0 TFSI Coupe und BMW 325i Coupe.

Zitat:
"Doch BMW gibt sein Alleinstellungsmerkmal ohne Not auf - zugunsten einer Allerweltslösung: der Sauger wird nach und nach durch einen Turbo 4-Zylinder ersetzt.
Sowohl auf der besonders bummelig gefahrenen Normrunde als auch im Test Durchschnitt ist der 6-Zylinder Sauger am sparsamsten. Trotz eines exzellent funktionierenden Start-Stopp-Systems liegt der Wert der Mercedes-Turbos rund einen Liter darüber."

Audi:
Testverbrauch: 9,8
minimum: 5,9
maximum: 12,1

Mercedes:
Testverbrauch: 10,8
minimum: 6,6
maximum: 12,9

BMW:
Testverbrauch: 9,6l
minimum: 5,7l
maximum: 11,7l

Somit ist der alte 3 Liter Sauger im BMW den hochmodernen Downsizingmotoren der Konkurrenz in Sachen Verbrauch klar überlegen...
:203:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (16.06.2011), nobod (16.06.2011), Poffertje (16.06.2011), don199 (16.06.2011), vonPreußen (16.06.2011)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

3 081

Donnerstag, 16. Juni 2011, 17:55

Jep. Hatte den Bericht auch gelesen. War in der letzten, nicht in der aktuellen Ausgabe btw.
Interessant sind die Leserbriefe in der heute erschienen Ausgabe. Der Tenor is überall der gleiche:
"WARUM das Ganze?" nur wegen der realitätsfremden Tests wird der 6-Zylinder geopfert.
Traurig, traurig. Mal sehen, ob sie sich da icht verkalkulieren.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 440

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11480

  • Nachricht senden

3 082

Donnerstag, 16. Juni 2011, 18:12

Ich könnte mir ja auch gut die 320-PS-Variante des N55 als Top-Motorisierung im neuen 3er vorstellen, ein bisschen was müssen sie ja eigentlich drauf legen...

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

3 083

Donnerstag, 16. Juni 2011, 18:12

Jep. Hatte den Bericht auch gelesen. War in der letzten, nicht in der aktuellen Ausgabe btw.
Interessant sind die Leserbriefe in der heute erschienen Ausgabe. Der Tenor is überall der gleiche:
"WARUM das Ganze?" nur wegen der realitätsfremden Tests wird der 6-Zylinder geopfert.
Traurig, traurig. Mal sehen, ob sie sich da icht verkalkulieren.



Evt sind da auch die Regelungen bei vielen Firmenwagen mit dran Schuld? Ab einem bestimmten CO2-Ausstoß muss man mehr draufzahlen bzw. in manchen Firmen fallen diese Wagen komplett raus. Als Basis dienen leider die offiziellen Verbrauchsangaben und die sind mit nem 4 Zyl. anscheinend durchwegs niedriger.

Mit Sounddesign kann man vieles wett machen, ein Funke Hoffnung. Ist dann halt wie mit Silikon bei den Mädels :210:

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

3 084

Donnerstag, 16. Juni 2011, 18:18

Man müsste hierzu halt auch mal wissen, wie hoch der Verkaufsanteil der 6-Zylinder und 4-Zylinder ist.
Vermutlich sind die (wenigen) Minderverkäufe (also die, die jetzt gar keinen BMW mehr kaufen) billiger, als teure Sechszylinder (oder gibts da nicht sogar so was wie Strafzahlungen wg. erhöhtem CO2 Ausstoß??)
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29563

  • Nachricht senden

3 085

Donnerstag, 16. Juni 2011, 18:24

Firmenwagen sind aber keine Benziner :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

3 086

Donnerstag, 16. Juni 2011, 18:26

Firmenwagen sind aber keine Benziner :)


Das kommt auf die Firma an.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 36 745

Danksagungen: 29563

  • Nachricht senden

3 087

Donnerstag, 16. Juni 2011, 19:24

Nr.2 heute, km ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

sean

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 28. August 2008

: 73630

: 7.49

: 365

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

3 088

Donnerstag, 16. Juni 2011, 20:29

Jep. Hatte den Bericht auch gelesen. War in der letzten, nicht in der aktuellen Ausgabe btw.
Interessant sind die Leserbriefe in der heute erschienen Ausgabe. Der Tenor is überall der gleiche:
"WARUM das Ganze?" nur wegen der realitätsfremden Tests wird der 6-Zylinder geopfert.
Traurig, traurig. Mal sehen, ob sie sich da icht verkalkulieren.



Evt sind da auch die Regelungen bei vielen Firmenwagen mit dran Schuld? Ab einem bestimmten CO2-Ausstoß muss man mehr draufzahlen bzw. in manchen Firmen fallen diese Wagen komplett raus. Als Basis dienen leider die offiziellen Verbrauchsangaben und die sind mit nem 4 Zyl. anscheinend durchwegs niedriger.

Mit Sounddesign kann man vieles wett machen, ein Funke Hoffnung. Ist dann halt wie mit Silikon bei den Mädels :210:

Jup, hat mir heute ein SAP-Berater bestätigt. Er hat seinen 330d regulär nach 5 Jahren abgegeben und "durfte" sich nur noch nen 320d gönnen..., traurig war er... . Da wird dann halt mehr Ausstattung geordert.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 714

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

3 089

Donnerstag, 16. Juni 2011, 20:51

Jep. Hatte den Bericht auch gelesen. War in der letzten, nicht in der aktuellen Ausgabe btw.
Interessant sind die Leserbriefe in der heute erschienen Ausgabe. Der Tenor is überall der gleiche:
"WARUM das Ganze?" nur wegen der realitätsfremden Tests wird der 6-Zylinder geopfert.
Traurig, traurig. Mal sehen, ob sie sich da icht verkalkulieren.


Wenn Alpina jetzt ein Arschhloch ist, dann bringen sie in Zukunft neben ihrer normalen Motorenpalette auch einen "kleinen" Sechszylinder raus, der vergleichbar ist mit dem jetzigen x25i / x30i. Alpina war ja schon immer etwas mehr für die Autofreaks, genau wie der 6-Zylinder auch etwas für Feinschmecker war. Kombiniert man das zusammen, dann würde ich den Jungs dort raten um so ein Fahrzeug aufzulegen. Der Alpina D3 E90 (getunter 320d) war damals auch nicht schlecht.

Aber ich glaube das BMW da nicht mitmachen würde.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

AlexBln

BMW-Dealer

  • »AlexBln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

3 090

Donnerstag, 16. Juni 2011, 21:31

Untersteht Alpina als Autohersteller nicht auch der Co2-Diktatur?
:203:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.