Sie sind nicht angemeldet.

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

3 406

Samstag, 23. Juli 2011, 20:20

Wenn es ein 2014er Cockpit ist, kommt es mit dem Viano schon hin. ;)
Ansonsten GLK?

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

3 407

Samstag, 23. Juli 2011, 20:23

Sind "Innovationen" nicht meist den Oberklassenfahrzeugen vorbehalten? In diesem scheint es so, als ob das Navi ein Tatschskrien hat.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 955

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8908

  • Nachricht senden

3 408

Samstag, 23. Juli 2011, 20:27

Also, der Typ, der das Foto gemacht hat, hat doch mit Sicherheit auch eins vom ganzen Auto machen können? Gibts da nix?^^
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

3 409

Samstag, 23. Juli 2011, 20:31


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (24.07.2011)

El-Chico

Go Green

Beiträge: 2 148

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Aktuelle Miete: GT8-100D/2S-M

: 17848

: 6.10

: 75

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

Jesbo

Meister

Beiträge: 1 942

Registrierungsdatum: 20. Januar 2010

: 10328

: 7.42

: 37

Danksagungen: 2046

  • Nachricht senden

3 411

Samstag, 23. Juli 2011, 21:18

Noch ein paar Infos zum neuen Comand und zur neuen S-Klasse

Comand Online

Zitat

So wird das Unternehmen das Angebot an integrierten Apps für das Multimedia-System COMAND Online zügig erweitern und zahlreiche Applikationen für alle Facetten des digitalen Lebensstils bereitstellen: Bereits ab Herbst 2011 stehen neue Apps für das Online-Netzwerk Facebook™ und für Google™ Streetview sowie Google™ Panoramio zur Verfügung. Mittelfristig sind über ein Dutzend weiterer Apps geplant, die derzeit unter anderem in Zusammenarbeit mit innovativen Start-up Unternehmen wie dem US-Talk-Radio-Betreiber Stitcher, dem Kurznachrichtendienst Twitter und den populären Musik-Anbietern Pandora in USA oder Aupeo in Deutschland entwickelt werden. Die neuen Apps können alle Kunden nutzen, die einen Mercedes-Benz mit COMAND Online fahren.

Wie bei der Studie „Concept A-CLASS“ (Shanghai 2011) bereits angedeutet, wird auch das Grafikdesign der Bildschirminhalte künftig an Stellenwert gewinnen. Dynamisch wachsende Glaselemente bilden drei­dimensional angeordnete Navigationsebenen. In die räumliche Tiefe dieser Menüstruktur taucht der Benutzer durch fließende Bewegung und flüssig animierte Übergänge intuitiv ein. Langfristig werden die Displays noch stärker personalisierbar und Apps sowie Bedienelemente nicht mehr nur auf bestimmte Displays beschränkt sein. Denkbar sind beispielsweise frei konfigurierbare Displays, bei denen der Autofahrer selbst bestimmen kann, welche Display-Elemente wo angezeigt werden.

Es wird ebenfalls an 3D-Displays geforscht. Noch intuitiver ist in Zukunft ebenso die Bedienung – sie erfolgt weitgehend durch Sprache, ergänzt durch Gesten und Berührung. So lassen sich mittelfristig SMS und E-Mails diktieren oder Nachrichten abrufen. Dazu wird entweder eine Schlagzeile gesprochen oder, beim so genannten „freien“ Sprachbrowsing, eine gezielte Frage („Wie ist das Wetter in Süddeutschland?“) gestellt. „Als Sicherheitspionier ist es uns dabei natürlich wichtig, dass der Fahrer keineswegs abgelenkt wird, sondern im Gegenteil die Konditions-sicherheit über höheren Bedienkomfort gesteigert werden kann“, erläuterte Balasubramanian.
Weitere Beispiele für „natürliche Interaktion“ sind die Menüsteuerung über Gesten oder per Handschrifterkennung (indem eine Fingerspur auf dem Display der Headunit gezeichnet wird). Lese- und Innenlicht könnten sich künftig über Wischbewegungen entlang der Dachbedieneinheit ein- und ausschalten lassen; und unsichtbare Kameras könnten über eine Gestensteuerung Schalter im Fahrzeug ersetzen.

Welche Inhalte oder Apps der Autofahrer von morgen mit in sein Fahrzeug nehmen möchte, kann er dank Fern-Bedienkomfort künftig am Frühstückstisch oder im Büro entscheiden, indem er eine entsprechende Vor-Konfigurierung per Smartphone oder PC vornimmt. Erste, bereits realisierte Anwendung ist die Möglichkeit von COMAND Online, eine zuvor am PC per Google Maps konfigurierte und zum Auto gesendete Route herunterzuladen.

Das Multimedia-System COMAND Online, erhältlich in SLK, C-Klasse, E-Klasse (Limousine, T-Modell, Coupé, Cabrio), CLS sowie ab Herbst in der neuen M-Klasse und der neuen B-Klasse, bietet erstmals einen Internetzugang. Kunden können entweder im Stand frei browsen oder ein Mercedes-Benz App aufrufen, dessen Seiten sich besonders schnell aufbauen und auch während der Fahrt einfach zu bedienen sind. Die neuen Apps können alle Kunden nutzen. Weitere, bereits eingeführte Apps sind Google™ Lokale Suche und Wetter sowie die Möglichkeit, eine zuvor am PC per Google Maps konfigurierte und zum Auto gesendete Route herunterzuladen. Mercedes-Benz erweitert das Angebot an Apps sukzessive. Mit welchen Telefonen die COMAND Online Apps genutzt werden können, ist auf der Website www.mercedes-benz.com/connect aufgeführt.
Auf dem großen, hochauflösenden Farbbildschirm (Diagonale: 17,8 cm) lassen sich Fotos anzeigen und ähnlich einer Diashow umblättern. Aber auch im Audiobereich sorgen neue Darstellungsformen für eine frische Optik und bequemere Bedienung. So ordnet beispielsweise die so genannte Cover-Flow-Funk­tion die Titelbilder der gespeicherten Musikalben karussell­artig an, sodass der Mercedes-Fahrer bequem durch seine Musiksammlung blättern kann. Und diese darf durchaus umfangreich ausfallen: Der Speicher für komprimierte Audio-Dateien (Formate: mp3, wma, aac) ist 10 GB groß. Optional ist COMAND Online mit 6-fach DVD-Wechsler erhältlich.

Top-Komfort bietet die Funktion Music Search, die es Fahrer und Passagieren erlaubt, Festplatte, SD-Memorykarten, USB-Sticks, CDs und DVDs gezielt nach ihrem Wunschtitel und Interpreten zu durchsuchen. Dabei können sie nach verschiedenen Kriterien vorgehen, wie zum Beispiel Album, Genre oder Komponist. Ist eine Namenseingabe erforderlich, toleriert die Software auch Schreibfehler. Der Fahrer hat so die Möglichkeit, sich voll auf das Verkehrs-geschehen zu konzentrieren. Weiterer Vorteil: Die Insassen können alle angeschlossenen Medien und Datenträger gleichzeitig durchsuchen. Um neue Funktionen ergänzt wurde ebenso die schnelle Festplatten-Navigation von COMAND Online. Neu ist die 3D-Optik mit plastischen Stadt-Modellen. Ebenfalls neu: Gefahrene Routen können aufgezeichnet und später abgefahren werden, persönliche Sonderziele gespeichert oder über eine SD-Karte importiert sowie vier alternative Routen auf der Navigationskarte angezeigt werden, darunter eine besonders ökonomische Variante. Mercedes-Benz Kunden in Europa erhalten drei Jahre lang kostenlos die aktuellsten Karten für ihr Multimedia-System COMAND Online. Die Mercedes-Benz Partner spielen die Updates für Navigationsdaten in 39 europäischen Ländern im Rahmen eines Händlerbesuchs auf das Navigationssystem. COMAND Online umfasst in Europa auch den Geschwindigkeitslimit-Assistenten, der seine Informationen über die Verkehrsschild-Erkennung per Kamera und die Navigationsdatenbank erhält. COMAND Online beinhaltet ferner das Sprachbediensystem LINGUATRONIC für Audio, Telefon und Navigation. Besonders bequem ist die neue „One Shot“-Eingabe des Navigationssystems: Hierbei können Ort und Straße direkt nacheinander gesprochen werden. Diese Funktion ist aktuell in sieben Sprachen verfügbar und erhöht den Bedienkomfort deutlich.


S-Klasse

Zitat

Im September 2005 feierte die aktuelle S-Klasse (W221) ihre Premiere. Im Juni 2009 erhielt sie ihr Facelift. Rund 7 Jahre später wird die neue Baureihe W222 debütieren. Neben Highlights wie Hybrid und Plug-In-Hybrid Antrieben wird die neue S-Klasse auch wieder innovative Assistenzsystem einführen. Dazu zählen u.a. Pre-Safe 360° (Radar nach hinten) sowie der Staufahrfolge-Assistent (Erweiterung von Distronic Plus). Er folgt im Stop-&-Go-Verkehr auch in Kurven dem Vordermann und übernimmt somit das Lenken.
Auch das Bedien- und Anzeigensystem Comand wird überarbeitet. So wird es keinen Comand Controller mehr geben. Eine Kamera filmt die Handbewegungen auf einer Fläche auf der Mittelkonsole und gibt diese Bewegungen (=scrollen) im Zentraldisplay wieder.


Quelle: JESMB
Dear People of the World,

I don't mean to sound slutty, but please use me whenever you want.

Sincerely, Grammar

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (24.07.2011), Poffertje (24.07.2011), Flowmaster (24.07.2011), gwk9091 (24.07.2011)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

3 412

Montag, 25. Juli 2011, 07:12

www.bmwblog.com/2011/07/25/rumor-mini-traveller/ Bei den derzeitigen Mini-Modellen, kann ich mir vorstellen, dass es sich hier nicht nur um ein Gerücht handelt, sondern eher um beschlossene Sache :(
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

R-Force

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

3 413

Dienstag, 26. Juli 2011, 11:36

Audi erhält Design-Preis beim Automotive Brand Contest ist Marke des Jahres 2011:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…ab-3957679.html
Hier ist alles hoffnungslos. Wie man sieht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (26.07.2011)

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

3 414

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:07

CLC wurde ja gerade durch das C Coupé ersetzt.

Eventuell Viano/Vito?


der CLC kommt aber als "zu heiss gewaschener" CLS wieder
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

Karlo112

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20103

  • Nachricht senden

3 415

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:34

Audi erhält Design-Preis beim Automotive Brand Contest ist Marke des Jahres 2011:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…ab-3957679.html
Naja, wer weiß wer hier wieviel bezahlt hat :107:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

3 416

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:31



der CLC kommt aber als "zu heiss gewaschener" CLS wieder


Gibt's da schon Quellen für? ;)

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

3 417

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:21

Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cowboy Joe (26.07.2011)

gwk9091

Nr 175 lebt!

Beiträge: 2 461

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 3854

  • Nachricht senden

3 418

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:55

ftd.de: Versuchsfahrt mit ML 250 CDI - Mit einer Tankfüllung von Barcelona bis Stuttgart

Vor vielen Jahren gab es das mal mit einem Audi A8 4.0 TDI der (glaube ich) die gleiche Strecke meisterte. Auch Top Gear sind den Audi mal mit einer Tankfüllung die Strecke London-Edinburgh-London gefahren.

Die FTD hat den ML 250 CDI von Barcelona nach Stuttgart gefahren und sogar noch 13 Liter im Tank Rest gehabt. Durchschnittsverbrauch von 6,3 Litern. Dabei ist man wohl etwas gemütlicher, aber auch nicht direkt langsam unterweges gewesen:

Hier der volle Bericht: http://www.ftd.de/auto/trends/:verbrauch…t/60077590.html
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spassmieter (26.07.2011), Beeblebrox (26.07.2011), Poffertje (26.07.2011), Jesbo (26.07.2011), nobod (26.07.2011)

R-Force

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

3 419

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:29

Vor vielen Jahren gab es das mal mit einem Audi A8 4.0 TDI der (glaube ich) die gleiche Strecke meisterte.


Ja! Jumbo und Meci, die beiden Verrückten.
RS4 gegen ICE...
Citroen C1 gegen Techart Magnum...

Legendäre Tests. :D
Hier ist alles hoffnungslos. Wie man sieht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (26.07.2011)

dets

Hauptsache drin!

Beiträge: 10 063

Danksagungen: 7685

  • Nachricht senden

3 420

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:39

saugeil, ich erinnere mich :101:
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.