Sie sind nicht angemeldet.

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 8 706

Registrierungsdatum: 29.10.2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 120793

: 7.15

: 525

Danksagungen: 16940

  • Nachricht senden

4 111

25.01.2012, 14:00

@Prototype:
Danke für die passenden Worte die sich mit meinen decken.
Ich sehe leider auch nicht den Kostenvorteil, den BMW durch das vereinheitlichen hat. Die Fahrzeuge werden immer teuerer ohne dabei merklich besser zu werden.
Die 4-Zylinder Generation ist wahrlich kein Meisterwerk der Ingenieurskunst. Die Kultiviertheit ist die selbe von VAG-Triebwerken. Aber einen Verbrauchsvorteil gegenüber den R-Triebwerken konnte ich noch nirgends feststellen...
Lasst Euch nicht hybridisieren, sondern bleibt hart am Gas! :117:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Protottype (25.01.2012)

marbus16

quite like beethoven

Beiträge: 1 305

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 487

  • Nachricht senden

4 112

25.01.2012, 14:59

VW bestätigt Ausbau der up! Familie

-> http://www.heise.de/autos/artikel/VW-bes…ie-1421549.html

den buggy find ich bisher am interessantesten. wenn der dann noch als e-version kommen würde...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (25.01.2012), S v e n (25.01.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 5 758

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 6379

  • Nachricht senden

4 113

25.01.2012, 15:10

"Göteborg. Volvo hat seine Forschung beim automatisierten Fahren erfolgreich vorangetrieben und ist zum ersten Mal mit vier Fahrzeugen in geringem Abstand Kolonne gefahren. Vor einem Jahr hatte Volvo erste Versuche mit zwei Fahrzeugen gestartet. Volvo ist der einzige Autohersteller an dem Projekt namens Sartre mit insgesamt sieben beteiligten Unternehmen."

Mehr unter:
Volvo schafft automatisierte Kolonnenfahrt
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (25.01.2012), spooky (25.01.2012)

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 031

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3307

  • Nachricht senden

4 114

25.01.2012, 18:01

So wie es aussieht wird der neue GL wohl auch als 63 AMG mit 544 PS erhältlich sein. :118:
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (25.01.2012), Geigerzähler (25.01.2012), nobod (25.01.2012), spooky (25.01.2012)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 122

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

4 115

25.01.2012, 18:12

@KM:
Ich gebe dir hier absolut recht! Nur trotzdem sollte doch eine Marke auch ein wenig an ihre Wurzeln denken und sich einen besonderen Charakter bewahren oder?! Bei BMW wäre dies einfach R6, Hinterradantrieb und emotionale Modelle.


Toll, dann greifen die EU-Vorgaben aber BMW voll an, BMW darf riesige Strafzahlungen leisten und ihre Fahrzeuge werden überall in Europa heftig besteuert (in Holland war der alte M5 €30.000 teuerer wie der neue, wegen dem V10).

Dann läuft die Kundschaft zu Audi und Mercedes und dann steht BMW dumm da mit ihren "Wurzeln".
Hunde, wollt ihr ewig leben?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (25.01.2012), EUROwoman. (25.01.2012), spooky (25.01.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 30 159

Danksagungen: 17397

  • Nachricht senden

4 116

25.01.2012, 19:03

mal abgesehen davon: BMW hat in 2011 was gehabt?
Absatzrekord
Umsatzrekord
Aktienkurs vergleichsweise extrem hoch.

Sieht so eine Firma aus, die alles falsch macht?

und die alten 4 Zylinder Benziner Motoren bei BMW waren das letzte. der neue 116i ist ein Traum gegenüber dem alten. sowohl was Leistung als auch Verbrauch angeht. (persönliche Erfahrung)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (25.01.2012), spooky (25.01.2012), vonPreußen (25.01.2012), Blaublueter (25.01.2012), Zwangs-Pendler (25.01.2012), Gr3yh0und (25.01.2012)

spooky

eyJUNGE!

Beiträge: 7 820

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

4 117

25.01.2012, 19:17

Das einfachste wäre doch, die User des MWT in einen 3er oder 5er aus den 80/90er Jahre zu setzen. Wenn man dann noch die optischen Verfeinerungen in Betracht zieht, braucht man auch keinen Assi, dann ist man selber einer. ;)

Der Erfolg gibt BMW recht und inzwischen hat sich der Kundenkreis auch so stark vergrößert, dass man Dinge wie den Frontantrieb nicht mehr als Randerscheinung abtun kann. So schade das auch sein mag ..

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 122

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

4 118

25.01.2012, 19:25

Das einfachste wäre doch, die User des MWT in einen 3er oder 5er aus den 80/90er Jahre zu setzen. Wenn man dann noch die optischen Verfeinerungen in Betracht zieht, braucht man auch keinen Assi, dann ist man selber einer.


Ganz ehrlich, gegen einen BMW 525i E34 ('88 - '95) hätte ich nichts einzuwenden, das einzige was mich davon abhält ist das ich mir als Student nicht so ein kostenintensives Fahrzeug zulegen will, weil ja nicht klar ist wo die Sprittpreise noch hingegen werden.
Hunde, wollt ihr ewig leben?

spooky

eyJUNGE!

Beiträge: 7 820

Danksagungen: 5841

  • Nachricht senden

4 119

25.01.2012, 19:34

Ok, doofer Vergleich. Letztlich geht BMW seinen Weg in Richtung kompatibel in alle Richtungen und muss sich einfach den Marktgegebenheiten entsprechend anpassen. Ich glaube KM hat es unter anderem schon erwähnt, von dem was damals so toll und wertgeschätzt war, kann sich BMW heute wahrscheinlich nicht mehr viel kaufen. Oder wie Eurowoman gesagt hat: es läuft, also kann nicht so viel verkehrt sein.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 122

Registrierungsdatum: 07.07.2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3412

  • Nachricht senden

4 120

25.01.2012, 19:46

Da hast du ja auch ganz recht, das gleiche habe ich oben auch geschrieben.

Wie gesagt, die EU-Vorlagen für CO2-Emissionen nötigen BMW ja dazu diese runterzubringen, und mit einem R6 geht das nur begrenzt also werden manche durch R4 ersetzt.
Hunde, wollt ihr ewig leben?

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 8 314

Registrierungsdatum: 28.06.2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 5490

  • Nachricht senden

4 121

25.01.2012, 20:11

Die meisten BMWs die rumfahren (ab Exx) sind doch eh 4-Zylinder. Und warum?
Entweder sind's Geschäftsautos (18d und 20d) oder Autos von Leuten, die eher wenig Ahnung von Autos haben und BMW nur aus Imagegründen.
Guck mal bei mobile, wie viele nackte 116i/118i da angeboten werden. Klar kann sich nicht jeder nen 130i leisten, aber dennoch ist es den meisten Kunden offenbar egal/ geht halt nix anderes.

Die paar Freaks (wie wir) sind sichtet nicht die Masse der Kunden. Dann eben noch VPs Problem dazu. That's it.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 10.05.2010

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

4 122

25.01.2012, 20:55

Das sich die Fahrzeuge immer ähnlicher werden, liegt wohl auch daran, dass immer mehr Zulieferer von den ursprünglichen Kompetenzbereich der OEMs übernehmen ...

Protottype

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 23.12.2011

: 4724

: 11.66

: 19

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

4 123

25.01.2012, 23:24

Zitat

[mal abgesehen davon: BMW hat in 2011 was gehabt?
Absatzrekord
Umsatzrekord
Aktienkurs vergleichsweise extrem hoch.

Sieht so eine Firma aus, die alles falsch macht?...]
Ich hatte geschrieben: "BMW schlägt meiner Meinung nach einen falschen Weg ein und ich bin überzeugt dass sich das in Zukunft auch zeigen wird.

Im moment ist ja alles mehr oder weniger ok.
Ich meine 4 - Zylinder Motoren gabs ja schon immer bei BMW dagegen ist ja nichts einzuwenden. Umsomehr bin ich erfreut dass die neuen 4-Zylinder gegenüber der vergagnenen Generation einen Meilenstein darstellen. Mir geht es nur gegen den Strich dass man in eine Oberklasse Limousine á la F10 einen aufgeladenen 4 Zylinder einbaut, dadruch enorm Kosten einspart, diesen zu den üblichen Premiumpresien verkauft und 528i (euphemismus ? ) nennt. Was hat der Kunde davon? Was bringt es mir wenn BMW plant in Zukunft nahezu Baureihenübergreifend 70-80 % Gleichbauteile zu haben? Wird das Auto dadurch für mich billiger?..oder die Ersatzteile ? Das wäre sehr erfreulich :rolleyes: .

Um das kleine OT wieder gerade zu biegen, btt ->
Ganz im Sinne der kleinen diskussion gerade passend folgendes Konzept Auto


Alfa Romeo Giulia

Mich würds riesig freuen. :8o:


Gruß

reter

Wochenmieter

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 10.12.2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 609

  • Nachricht senden

4 124

25.01.2012, 23:42

Hab im Zillertal bei einer Xdrive Aktion den hier gesehen:





Soll das ein X M6 sein?
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: 520 xdTA, 320 dTA

Blaublueter

man kann es ja doch nicht lassen.

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 1415

  • Nachricht senden

4 125

25.01.2012, 23:59

Heisst dann X6 M und gibts schon ;)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.