Sie sind nicht angemeldet.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

5 611

Dienstag, 18. Dezember 2012, 16:49

@Niko: Dir ist klar, dass das silberne Teil rechts am Schweinwerfer auf deinem Bild die SRA ist? ;)
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Niko

untagged

Beiträge: 1 220

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1585

  • Nachricht senden

5 612

Dienstag, 18. Dezember 2012, 16:53

@Niko: Dir ist klar, dass das silberne Teil rechts am Schweinwerfer auf deinem Bild die SRA ist? ;)

nein, musste ich nicht. :whistling: --> Darfst den Beitrag gerne löschen, trägt ja nichts mehr bei...

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

5 613

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:05

Im Konfi gibt es für den A1 nur Xenon inkl. Scheinwerferreinigungsanlage. Bei dem hier im Forum aufgetauchten (hellblauen?) handelte es sich um einen Ausschuss- oder Unfallreparatur- oder spanischen oder sonstwie verunglimpften Wagen.


Definitiv nicht, habe schon mehrere Xenon-A1 ohne SRA gesehen. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die alle non-STVO-konform wieder zusammengeflickt wurden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterMWT (18.12.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

5 614

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:08

Aber es gab mal eine zeitlang A1 bestellbar ohne SRA.

Halt falsch...

Laut Konfigurator gibt es das 1.4 Öko Spritsparmodell mit Xenon ohne SRA

die anderen Modelle kommen mit Xenon und SRA

Beim erst genannten kostet die Option Xenon auch gleich 220 Euro weniger...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (18.12.2012), PeterMWT (18.12.2012), HaraldBlixen (18.12.2012)

DJS4000

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 14. April 2012

Beruf: Staatsdiener

: 54460

: 5.81

: 200

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

5 615

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:28

für alle SFMR Fans, die sich hier tummeln :D http://www.4wheelfun.de/bilder/ford-kuga…nf-4100091.html
auch für die CPMR Mieter wegen des tollen Upgrades.

Ich mag übrigens den Kuga.
das kleine navi (bild 4) ist wirklich klein. :huh:

ansonsten werd ich mit der gestaltung der front (dem "frontverlauf" :106: ) bei den aktuellen fords nicht warm...
:203:

2016: 530d :love:, Golf GTD, 330xdA Touring, 118i

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20103

  • Nachricht senden

5 616

Dienstag, 18. Dezember 2012, 17:46

Der "neue" Kuga sieht sehr gut aus, nur hoffe ich auch auf ein etwas ausgewogeneres Fahrwerk.
Das LCI des Z4 ist mal wirklich sehr, sehr dezent! Schade, dass der Diesel nicht angeboten wird, aber gut ist natürlich das Kunden des PreLCI hier keinen Wertverlust zu erwarten haben durch das neuere Modell :118:
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

AlexBln

BMW-Dealer

  • »AlexBln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

5 617

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:43

Der "neue" Kuga sieht sehr gut aus, nur hoffe ich auch auf ein etwas ausgewogeneres Fahrwerk.
Das LCI des Z4 ist mal wirklich sehr, sehr dezent! Schade, dass der Diesel nicht angeboten wird, aber gut ist natürlich das Kunden des PreLCI hier keinen Wertverlust zu erwarten haben durch das neuere Modell :118:


Wer soll denn den Diesel in so einem Auto kaufen? Der SLK 250 CDI ist aktuell nicht gerade der Renner.

Z4 sDrive 18i... nachdem man dem einzigen Roadster, der nur mit R6 Benzinern erhältlich war, aufgeladener 4 Zylinder reingewürgt hat, erweitert der 18i das Motorenprogramm nach unten, 156 PS, oh man...

http://www.bimmertoday.de/2012/12/18/bmw…-lci-sdrive18i/
:203:

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

5 618

Dienstag, 18. Dezember 2012, 18:55

Ja...wenn man sich die Fahrleistungen anschaut - "Mit Schaltgetriebe beschleunigt das neue Modell in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 und bis zu einer Vmax von 221 km/h"- kann man nur zu dem Ergebnis kommen, dass die Kiste total untermotorisiert ist. ^^

AlexBln

BMW-Dealer

  • »AlexBln« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

5 619

Dienstag, 18. Dezember 2012, 19:09

Es geht mir gar nicht um die Leistung, sondern darum dass das mal ein schöner 6 Zylinder Roadster war der jetzt zum Brot und Butter Cabrio verwandelt wird ;)
:203:

spooky

mimimi

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

5 620

Dienstag, 18. Dezember 2012, 19:13

So ein Z4 14i hätte schon was.. :8o:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peppone (18.12.2012)

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

5 621

Dienstag, 18. Dezember 2012, 19:27

So ein Z4 14i hätte schon was.. :8o:
Z4 114d, 3 Zylinder bitte. Grundsätzlich finde ich es aber auch nicht schlimm, solange mir derartiges bei AVs erspart bleiben würde.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

5 622

Dienstag, 18. Dezember 2012, 20:13

Es geht mir gar nicht um die Leistung, sondern darum dass das mal ein schöner 6 Zylinder Roadster war der jetzt zum Brot und Butter Cabrio verwandelt wird ;)


Das macht doch BMW aber in allen Segmenten... Frontantrieb, Dreizylinder, BMW i, 95 PS Diesel im 1er, etc. Die Zeiten in denen der Z4 ein kompromissloser Roadster bzw. ein Coupe war, sind mit dem aktuellen Modell vorbei. Aus diesem Grund ist der jetzige Z4 halt auch mehr auf Komfort ausgelegt als seine Vorgänger (E85 Z4/Z3).
Zum Cruisen über sommerliche Landstrassen 'reicht' der N20B20 in der 156 PS (18i) Ausbaustufe bestimmt locker aus und klingt dabei auch garnicht zu schlecht (gerade im Z4 wenn man sich den 20i und 28i anhört).

Im E85 gab es übrigends auch einen 4 Zylinder Benziner mit 150 PS. Dieser war damals noch ein ganz klassischer Saugbenziner.

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

5 623

Dienstag, 18. Dezember 2012, 20:32

Angeblich versprechen die sich auch recht viel davon. Ein mir bekannter BMW Mitarbeiter aus Freising ächzt zwar, weil die Philosophie flöten geht, aber woanders haben sie schon Dollarzeichen in den Augen. Grundsätzlich ist für mich der Schritt zum Wechsel bereits mit 5er GT und X6 vollzogen worden und jetzt geht man eben an leichtere Geldbörsen.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

5 624

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 07:58

Die Tradition geht verloren?

Sie kommt wohl eher wieder würde ich sagen.

Der erste Z3 hatte schon einen Vierzylinder mit atemberaubenden 115 PS...

Im 3er gab es seit je her Vierzylinder

Selbst im 5er gab es in den 90ern einen 518i....
"Liquor up front, Poker in the rear"

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

5 625

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 09:24

Entsprach auch eher seiner Meinung in Richtung Frontantrieb, Vans, semisportlichen SUVs und so weiter. Kenne selbst jemanden, der mit seinem E36 und stolzen 99PS total glücklich ist. Als ich den 316d für ein WE hatte, war ich auch nicht unglücklich.

Und wenn sich Drillinge ankündigen, gibt es zumindest einen Van von BMW und es muss kein Touran gekauft werden..
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…ch-6053189.html

Zurzeit sind neben Ihnen 14 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

9 Mitglieder (davon 4 unsichtbar) und 5 Besucher

B0ko, Brutus, Kami, Mechnipe, shadow.blue

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.