Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 725

Danksagungen: 29537

  • Nachricht senden

6 601

Dienstag, 10. September 2013, 12:38

akkus raus, 450PS-V8 50i rein, 100kg gespart und das Ding läuft für 100.000€ wie ne 1 :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sosa (10.09.2013)

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

6 602

Dienstag, 10. September 2013, 12:53

Wie kommt ihr eig darauf, dass der i8 auf R8 und 911 Niveau liegen wird?
Ich würde aus diesem Video: EvoTV i8 eher darauf schließen, dass er einen kleinen Tick schneller als nen M135i sein wird (Zu sehen ab ca. Minute 7 und Zitat von einem der Ingenieure bei ca. 8Minuten).

Und wenn man das so sieht, bin ich auch der Meinung, dass der mit nem vernünftigen Motor wesentlich interessanter wäre...

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 603

Dienstag, 10. September 2013, 13:32

der Motor aber zu innovativ? ;)


Wo steht denn in meinem Posting, dass mir das Antriebskonzept zu innovativ ist?
Keineswegs, aber "der Gerät" würde meiner Ansicht nach zusätzlich auch ein V8 oder V10 gut stehen.

Dass das gegen das eigentliche Konzept des i8 bzw. von BMW i spricht ist mir schon klar... ;)

Meine Worte, das Ding mit dem V8 aus M5/M6 wäre ein richtig leckeres Teil!

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

6 604

Dienstag, 10. September 2013, 13:34

Zu BMWi übrigens noch ein sehr interessanter Artikel aus dem Le Figaro:
Quand BMW s'intéresse de trop près à Autolib'

Dabei geht es um den Vorwurf der Industriespionage von BMW (bzw. einem für BMW tätigen Dienstleister) bei Autolib'.
Im Fokus stand wohl die Technik der Ladesäulen des Carsharings in Paris...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (10.09.2013), peak_me (10.09.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 605

Dienstag, 10. September 2013, 13:37

Es lebe der Google-Übersetzer! :109:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

6 606

Dienstag, 10. September 2013, 13:40

Es lebe der Google-Übersetzer! :109:


Hab leider keine deutsche Quelle gefunden.. :110:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

z!mtstern*

Meister

Beiträge: 2 672

Registrierungsdatum: 2. Mai 2008

Danksagungen: 6032

  • Nachricht senden

6 607

Dienstag, 10. September 2013, 13:42

Falls jemand Detailfotos von i3 und i8 ham will, kann er mir hier Bescheid geben und ich werde sie hier einfügen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (10.09.2013), Kaffeemännchen (10.09.2013), The One (10.09.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 608

Dienstag, 10. September 2013, 13:43

Vom i8 gerne!

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 046

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 4486

  • Nachricht senden

6 609

Dienstag, 10. September 2013, 14:01

Fände beide interessant. Immer her damit.
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 610

Dienstag, 10. September 2013, 14:13

Also mal ernsthaft, da bringt BMW einen neuartigen Leichtbau-Sportwagen mit minimalem Rollwiderstand und E-Antrieb+Range Extender und hier kommen Vorschläge wie: "Mach nen fetten V8 rein und dicke Schlappen drauf, dann taugt der was".

Das ist doch eher das Niveau eines BMW E36 Forums.

Ich hätte gedacht, dass hier mehr Leute Freude an echten Innovationen statt des immergleichen "tiefer, breiter, stärker". Es gibt doch weiß Gott genug "dicke" Sportwagen, auch von BMW, die kann man ja anstelle des i8 kaufen.

In einen Leichtbausportwagen (wie auch den Lotus Elise) gehört keine fette Maschine! Und der i8 hat als Luxus-Sport-Objekt mit Ökogewissen ein echtes Alleinstellungsmerkmal im deutschen Markt. Nur Tesla und Fisker spielen sonst noch in der Liga.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kanzler80 (10.09.2013)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

6 611

Dienstag, 10. September 2013, 14:15

Niveau eines E36 Forum ist eher anderen Leuten ihre Meinung nicht zu lassen...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (10.09.2013), nsop (10.09.2013), PeterMWT (10.09.2013), Testfahrer (10.09.2013)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 725

Danksagungen: 29537

  • Nachricht senden

6 612

Dienstag, 10. September 2013, 14:15

an dem Auto ist nix öko, außer dein Gewissen, dass du versuchst auszutricksen.
also kann da auch n richtiger Motor rein und nicht ein verlogener ichtuwasfürdengesamtflottenverbrauch um die eu normen zu erfüllen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Papa (10.09.2013), Geigerzähler (10.09.2013), Grün07 (12.09.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 613

Dienstag, 10. September 2013, 14:18

Keiner, der das hier angeregt hat, findet den i8 so wie er ist schlecht, im Gegenteil, ich finde ihn sehr gut, so wie er ist. Es geht eher darum, dass BMW auch mal wieder ein Sportwagen wie der M1 in der Flotte gut stehen würde, der i8 weckt da Erinnerungen und würde sicher auch mit V8 ein sehr schönes, spaßiges und zu BMW passendes Fahrzeug abgeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (10.09.2013)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

6 614

Dienstag, 10. September 2013, 14:19

Es gibt doch weiß Gott genug "dicke" Sportwagen, auch von BMW, die kann man ja anstelle des i8 kaufen.


In der aktuellen Modellpalette von BMW gibt es einen Sportwagen?
Das ist ja völlig an mir vorbeigegangen...

Hierbei sollten wir vielleicht erstmal bei der Definition "Sportwagen" ansetzen...
Ein BMW M6 ist ein wundervolles Auto, von einem "echten" Sportwagen aber dann doch recht weit entfernt.

In einen Leichtbausportwagen (wie auch den Lotus Elise) gehört keine fette Maschine!


Das ist deine Meinung. Akzeptiere aber doch bitte, wie wir auch, die Sichtweise anderer.

Und der i8 hat als Luxus-Sport-Objekt mit Ökogewissen ein echtes Alleinstellungsmerkmal im deutschen Markt.


Wer immer noch der Überzeugung ist, ein Elektroauto sei ökologisch gesehen die Sensation, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten. Überdies dürfte der BMW i8 IMHO seinen Hauptmarkt sicher nicht in Deutschland haben.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (10.09.2013), Grün07 (12.09.2013)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 615

Dienstag, 10. September 2013, 14:30

Niveau eines E36 Forum ist eher anderen Leuten ihre Meinung nicht zu lassen...
Ne, sich kritisch mit den Meinungen anderer auseinanderzusetzen nennt man auch "Diskussion".

Ich verbiete keinem seine Meinung, aber darauf hinweisen, dass "fetter V8" nicht die Antwort auf alle Fragen im Automobilbau ist, wird ja noch erlaubt sein. @Kaffeemännchen: Ich muss nicht jede Meinung akzeptieren (auch Rassismus ist ne "Meinung"). Finde dich doch damit ab, dass manche Meinungen auch anecken. Den Widerspruch sollte man dann aushalten können.

BMW ist im Übrigen kein originärer Supersportwagen-Konzern. Der M1 war eine Ausnahmeerscheinung. "Normale" Sportwagen wie den M3, M6 usw. gibt es en masse. Sportwagen (was sind das denn?) wie du sie meinst, gibts halt woanders. In ein e-Auto nen großen Benziner zu pflanzen ergibt jedenfalls (konstruktiv) keinen Sportwagen.

@EUROwoman.: Wo hab ich denn von "meinem" Öko-Gewissen gesprochen? Der Wagen befriedigt den Wunsch mancher Kunden nach einem solchen. Das das nur Marketing ist, dürfte jedem klar sein.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.