Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 725

Danksagungen: 29537

  • Nachricht senden

6 616

Dienstag, 10. September 2013, 14:37

Ich hätte gedacht, dass hier mehr Leute Freude an echten Innovationen statt des immergleichen "tiefer, breiter, stärker".


genau da schlägt dein Ökowissen zu. im sinne von öko ist das keineswegs innovativ
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Johnny

///M Geschädigter

Beiträge: 616

Registrierungsdatum: 15. Dezember 2010

Wohnort: Freising

: 48986

: 7.20

: 144

Danksagungen: 1200

  • Nachricht senden

6 617

Dienstag, 10. September 2013, 14:49

Vollkommen korrekt, wer bei Elektrofahrzeugen von Ökogewissen spricht... naja, der Zitronenfalter, wie KM schon sagte.

Allerdings ist der i8 dann doch in vielerlei Hinsicht ein Innovationsträger. Das Laserlicht nur mal als ein Beispiel, oder auch der Einsatz von Carbon, zeigen doch sehr deutlich, in welche Richtung es demnächst im Fahrzeugbau, auch im Massenmarkt, gehen wird. Demnach kann man beim i8 schon von Innovationen ausgehen, der Antrieb spielt da aber eine eher untergeordnete Rolle.

Und zu der fetten V8 Geschichte: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Hubraum. Man siehe sich nur die aktuelle Viper an :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

IceJann (10.09.2013)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

6 618

Dienstag, 10. September 2013, 14:49

Ich muss nicht jede Meinung akzeptieren (auch Rassismus ist ne "Meinung"). Finde dich doch damit ab, dass manche Meinungen auch anecken. Den Widerspruch sollte man dann aushalten können.


Ganz genau so schaut's aus... exakt die Wiedergabe von dem, was ich dir mit meiner Aussage auf den Weg geben wollte.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (10.09.2013)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 619

Dienstag, 10. September 2013, 15:07

Ich hätte gedacht, dass hier mehr Leute Freude an echten Innovationen statt des immergleichen "tiefer, breiter, stärker".

genau da schlägt dein Ökowissen zu. im sinne von öko ist das keineswegs innovativ
Falsch interpretiert. Ich sehe keinen zwingenden Zusammenhang von Innovation und Öko. Laserlicht ist eine z.B. Innovation, aber nicht öko. Leichtbau ist auch eher fahrtechnisch sinnvoll, als ökologisch. Carbon und Alu sind für die Umwelt beide eher bescheiden.

Aber vielleicht findet ja der Porsche 918 Spyder hier mehr Anklang. Der hat nen V8 UND zwei Elektromotoren. Kostet aber auch rund 800.000€. :D

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 725

Danksagungen: 29537

  • Nachricht senden

6 620

Dienstag, 10. September 2013, 15:10

schön, dann wäre deine Interpretation "tiefer, breiter, stärker" genauso falsch
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 621

Dienstag, 10. September 2013, 15:15

Warum? Zimtstern wünscht sich in #6588 breitere Reifen, und mehrere andere einen (mutmaßlich stärkeren) V8. Gut, dann streiche tiefer. Ansonsten passts.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 622

Dienstag, 10. September 2013, 15:19

Es wünscht sich aber keiner ein Baumarkttuning für den i8. Die Diskussion auf diese Assi-Tuning-Schiene mit "tiefer, breiter, stärker" zu ziehen ist einfach lächerlich am Thema vorbei.

Hier wünschen sich einige einen i8-ähnlichen Sportwagen von BMW mit Verbrennungsmotor. Nicht mehr, nicht weniger. Warum dabei so viel Wind um eigentlich gar nichts gemacht werden muss, kann ich nicht nachvollziehen.

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Testfahrer (10.09.2013), Flowmaster (10.09.2013), Kaffeemännchen (10.09.2013), EUROwoman. (10.09.2013), Jan S. (10.09.2013), (10.09.2013), PeterMWT (10.09.2013), Blaublueter (10.09.2013), Geigerzähler (10.09.2013), Jesbo (10.09.2013), Grün07 (12.09.2013)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 623

Dienstag, 10. September 2013, 15:39

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man manchmal Innovationen auch Raum lassen muss.

Etwas pointiert vielleicht, aber außer Johnny hat wohl keiner verstanden, dass es mir um die Innovationen des Autos ging. Und die nunmal bestimmte Dinge erfordern (schmale Reifen, Leichtbau, Energiesparen), die sich mit den alterhergebrachten Konzepten beissen (Breitreifen, frontlastiger V8, großer Tank). Das erfordert Anpassung, auch im Kopf der Kunden.

Wir haben selber u.a. einen herrlichen V8 in der Garage, aber deswegen fordere ich den nicht als Motor für nen Lotus Elise ;-)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 436

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11479

  • Nachricht senden

6 624

Dienstag, 10. September 2013, 15:46

Vielleicht solltest du dann auch für den R8 einen 4-Zylinder fordern...

Blaublueter

man kann es ja doch nicht lassen.

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 1415

  • Nachricht senden

6 625

Dienstag, 10. September 2013, 15:47

Etwas pointiert vielleicht, aber außer Johnny hat wohl keiner verstanden, dass es mir um die Innovationen des Autos ging. Und die nunmal bestimmte Dinge erfordern (schmale Reifen, Leichtbau, Energiesparen)
Eben ging es dir noch um die Innovationen abseits des Antriebs. (z.B. Laserlicht)

Diese Innovation dürfte auch mit einem Verbrennungsmotor funktionieren.

Der Antrieb an sich dürfte wohl kaum als Innovation zu bezeichnen sein.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

6 626

Dienstag, 10. September 2013, 16:01

Vielleicht solltest du dann auch für den R8 einen 4-Zylinder fordern...
Du bist ja ein ganz Lustiger! Warum nicht, hihi, nen Vierzylinder und dann nennen wir ihn R4, hihihi.... Oder eben auch nicht.

Etwas pointiert vielleicht, aber außer Johnny hat wohl keiner verstanden, dass es mir um die Innovationen des Autos ging. Und die nunmal bestimmte Dinge erfordern (schmale Reifen, Leichtbau, Energiesparen)
Eben ging es dir noch um die Innovationen abseits des Antriebs. (z.B. Laserlicht)

Diese Innovation dürfte auch mit einem Verbrennungsmotor funktionieren.

Der Antrieb an sich dürfte wohl kaum als Innovation zu bezeichnen sein.
Laserlicht schliesst sich aber mit bisherigen Konzepten nicht aus, deswegen hab ich es nicht extra erwähnt. Hast aber Recht. Nen 1,5 Liter Turbo-Dreizylinder, verbunden mit dem Elektromotor, in nem Sportwagen, ist pretty standard.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 725

Danksagungen: 29537

  • Nachricht senden

6 627

Dienstag, 10. September 2013, 16:04

Hast aber Recht


schönes Schlusswort
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

IceJann (10.09.2013)

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 372

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

6 628

Dienstag, 10. September 2013, 16:14

wieso V8? ich würde eher zu einem ordentlich aufgeblasenen R6 mit 450PS greifen. und dazu eben das hybridsystem.

für mich wildert er eher im bereich Z4 35is, 435i et cetera, dort ist die zeit der V8 schon länger vorbei.

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

6 629

Dienstag, 10. September 2013, 16:39



für mich wildert er eher im bereich Z4 35is, 435i et cetera, dort ist die zeit der V8 schon länger vorbei.



In Gedenken an unseren Gefallenen Freund den guten Alten Z3/4 40i RIP
Wer lang hat, lässt lang hängen.

IceJann

darf sich jetzt Journalist nennen.

Beiträge: 574

Registrierungsdatum: 28. November 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Schreiberling

: 24869

: 7.26

: 76

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

6 630

Dienstag, 10. September 2013, 16:39

So jetzt habe ich extra was gesucht, das diese bescheidene Diskussion beenden könnte.
Auch wenns nicht mehr ganz so neu ist, ein paar nette Bilder sind dabei und vielleicht auch Neuigkeiten für den ein oder anderen: S-Coupé

Und um es gleich noch zu sagen. Natürlich habe ich nichts gegen Diskussionen, schließlich sind Foren dazu da. Aber diese vorangegangene hat sich so im Kreis gedreht, dass mir ganz schwindelig wurde.
Freude am Fahren ist noch schöner als die bakanntliche Vorfreude.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fabey (10.09.2013), Hertzdriver1985 (10.09.2013), sosa (10.09.2013), AyCarumba (10.09.2013)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.