Sie sind nicht angemeldet.

marbus90

quite like beethoven

Beiträge: 1 372

: 14892

: 6.81

: 79

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

7 201

Dienstag, 11. Februar 2014, 16:46

M4 CSL

http://www.bimmertoday.de/2014/01/24/201…absage-planung/

N Fitnesskurs zum M4 mitzuverkaufen, scheint da die naheliegendere Lösung zu sein :210:

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

7 202

Dienstag, 11. Februar 2014, 16:56

Wie hat Adenauer es so schön formuliert: "Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?"
Der BMW i8 sollte auch ein Hybrid bleiben, trotzdem will man jetzt auf dessen Basis einen Supersportwagen bringen.

Soll heißen: Ich halte einen M4 CSL noch nicht für wirklich ausgeschlossen. Auch wenn der inoffizielle BMW Unternehmensblog Bimmertoday da bisher anderes schreibt und auch von mir viel Wunschdenken mit dabei ist. :love:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (11.02.2014)

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20103

  • Nachricht senden

7 203

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:24

Die CSL-Versionen der M-Modellen wäre wirklich mehr als wünschenswert, da die neuen Kisten immer schwerer werden. Klar, der neue M4 ist etwas leichter geworden, was aber dank nur noch 6-Töpfen statt 8 schon mal easy von statten ging.
So liegt das M4 Coupé bei 1.612kg (inkl. DKG), während der alte E92 M3 auf 1.675kg kam.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 043

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 4482

  • Nachricht senden

7 204

Dienstag, 11. Februar 2014, 17:40

Ich verstehe auch nicht, wovor BMW Angst hat. Rückbank und Schalldämmungen raus, nur ne Einfachst-Klima rein. Navi raus, Recaro-Sitzschalen rein, Akrapovic-Titan und Sperrdifferenzial drunter, mehr Turbodruck und andere Steuersoftware, Pirello P Zero Trofeo als feistes Schuhwerk und das Ganze für das Doppelte in einem Sonderlack und mit umgelabelten BBS-Felgen verticken. Marge stimmt, Image wird poliert und man hätte wieder einen Mythos geschaffen.

Oder denke ich gerade zu einfach? Muss für sowas eine neue Typen-Abnahme bei KFZ-Amt gemacht werden?
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (11.02.2014), Geigerzähler (11.02.2014), IceJann (12.02.2014)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

7 205

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:09

In welche Nische soll denn so ein M4 CSL fallen?

Für die Racer? Nein. Um spannend zu werden ist das Teil doch eh falsch. Da bringen doch 200 Kilo weniger auch nichts um in der GT3 Klasse und co. mitzuspielen.


Für den Rest reicht der M4. Sportlicher Cruiser und AB Bolzer.

Ist ja bezeichnend, das bis dato der 4er in keinsterweise (AFAIK) im Rahmen vom Motorsport auch nur ansatzweise genannt wird.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 469

Danksagungen: 7220

  • Nachricht senden

7 206

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:27

wenn man es genau betrachtet ist der M3 DTM ja ein M4, da Coupé, oder?
Gut, mit Serienfahrzeug hat da nix zu tun, aber mit Motorsport schon.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

7 207

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:31

ist DTM kein Rahmen von Motorsport @Flowmaster? Denn dort wird er (der M4) ab dieser Saison zum Einsatz kommen.
Na, du auch hier? :D

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

7 208

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:34

Nun gut stimmt soweit.

Allerdings habe ich die DTM als reine Silhouette Veranstaltung mal außen vorgelassen, da die Wagen ja nicht wirklich eine seriennahe Basis haben.

M4 afaik in der DTM da ja wohl nur "Coupes" eingesetzt werden dürfen.

Durch den DTM Einsatz der M4 Linienführung tue ich mich sehr schwer dem Wagen somit Rennsportpedigree anzudichten.

Bei den Z4 GT3 und der gleichen finde ich das schon wieder passender.

Aber wie dem auch sei, rein meine Meinung ;-)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

7 209

Dienstag, 11. Februar 2014, 18:35

Wenn man es so streng sehen willst, hast du natürlich recht, da alle Fahrzeuge auf eine einheitliche Fahrerkabine setzen, sind diese somit wirklich weit von der Serie entfernt.
Na, du auch hier? :D

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 310

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 153626

: 7.11

: 745

Danksagungen: 20103

  • Nachricht senden

7 210

Dienstag, 11. Februar 2014, 19:49

BMW braucht so langsam mal wieder ein Modell, welches alte Tugenden aufgreift und sich nicht nur optisch sportlich gibt, sondern dem ehemaligen Leitspruch der M GmbH nähert => "1000kg statt 1000PS"
Wenn ich da noch an den E46 M3 CSL denke wie schnell der ausverkauft war oder das 1er M Coupé auf E82 Basis ...
Solche Autos sorgen bei den Fans der Marke für eine intensivere Bindung an die Marke, nicht etwa ein 2er Active Tourer mit 1,5l 3-Zylinder und Frontantrieb ...
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Oberhasi (11.02.2014), Sportii (11.02.2014), Il Bimbo de Oro (11.02.2014), Johnny (11.02.2014), masterblaster123 (12.02.2014), CPS (12.02.2014)

Aspe

Profi

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 836

  • Nachricht senden

7 211

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:04

BMW braucht so langsam mal wieder ein Modell, welches alte Tugenden aufgreift und sich nicht nur optisch sportlich gibt, sondern dem ehemaligen Leitspruch der M GmbH nähert => "1000kg statt 1000PS"
Wenn ich da noch an den E46 M3 CSL denke wie schnell der ausverkauft war oder das 1er M Coupé auf E82 Basis ...
Solche Autos sorgen bei den Fans der Marke für eine intensivere Bindung an die Marke, nicht etwa ein 2er Active Tourer mit 1,5l 3-Zylinder und Frontantrieb ...


Wenn ich solche Posts lese, verweise ich gerne auf diesen Artikel von Jalopnik:
http://oppositelock.jalopnik.com/the-myt…-car-1507516158


Ganz davon ab stellt sich BMW ganz bewusst so breit auf, dass sie von 2er ActiveTourer über BMW i über einen BMW 320d bis hin zu M235i und zuletzt dem M4 im Markt haben. Und dabei beeinflusst ein 2er ActiveTourer kein bisschen den M4 und umgekehrt auch nicht, weder von der Attraktivität für den jeweiligen Kunden noch von der Produktsubstanz,

Zuletzt mahne ich dazu die Erwartungen und Hoffnungen auf eine CSL Version des M4 oder einen M8 Sportwagen auf Basis des i8 nicht zu hoch zu schrauben.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (11.02.2014), Fabulant (11.02.2014), Zaun (12.02.2014)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 957

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8910

  • Nachricht senden

7 212

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:04

Ich wollte es eben auch schreiben!
Ein kleines Coupe, mit maximal 1.200kg Leergewicht und 300PS oder so. Gern auch nur als Sauger und Einstandspreis von maximal 40k Euro.

Aber, was willst da groß als Basis nehmen aus dem Programm zur Zeit???
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Uberto (11.02.2014)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

7 213

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:07

Also doch 4c fahren.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 957

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8910

  • Nachricht senden

7 214

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:09

Also doch 4c fahren.


Genau so was! Nur halt mit R6 Sauger statt 4 Zylinder Turbo!
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mojoo (11.02.2014)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

7 215

Dienstag, 11. Februar 2014, 20:13

Richtig abgestimmt macht in so einer Kiste der R4T mehr Spaß.

Der Innebegriff der Kurvenräuber im Form einer Elise gab es ja auch nicht mit 6 Zylinder. Die sind für Leichtgewichte einfach zu schwer.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Zurzeit sind neben Ihnen 9 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Mitglieder (davon 2 unsichtbar) und 4 Besucher

ctd, Kami, milopower

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.