Sie sind nicht angemeldet.

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 165

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Aktuelle Miete: C220dT 4M

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

8 971

Montag, 29. Juni 2015, 23:33

Wenn ein nicht einklappbarer Bildschirm der größte Kritikpunkt am neuen A4 ist, hat Audi verdammt viel richtig gemacht.

Ich freue mich auf die ersten Fahrzeuge bei Sixt und auf die ersten Jahreswagen.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (29.06.2015), x-conditioner (30.06.2015), Mietwagenkunde (30.06.2015), Cruiso (30.06.2015), VR38DETT (30.06.2015), SaCalobra (30.06.2015), Juuch (30.06.2015), Geigerzähler (30.06.2015), In-Ex-Berliner (01.07.2015)

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 976

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

8 972

Dienstag, 30. Juni 2015, 07:19

Lass uns den doch erstmal fahren...
Bisher gibt es doch nur Bilder.

The One

Schüler

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Wohnort: München

Beruf: Student

: 3718

: 6.98

: 17

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

8 973

Dienstag, 30. Juni 2015, 08:40

Lass doch den anderen die Vorfreude?
Du bist doch selber ständig dabei das Auto schlecht zu reden..
Angst vor der Konkurrenz? :rolleyes:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (30.06.2015), Juuch (30.06.2015), dmx (30.06.2015)

Gr3yh0und

Brummbär

Beiträge: 511

: 11685

: 8.45

: 66

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

8 974

Dienstag, 30. Juni 2015, 09:56

Wenn ein nicht einklappbarer Bildschirm der größte Kritikpunkt am neuen A4 ist, hat Audi verdammt viel richtig gemacht.

Ich freue mich auf die ersten Fahrzeuge bei Sixt und auf die ersten Jahreswagen.


Naja sich über das gleiche äußere und innere, dass seit 5-6 Jahren bei Audi mit Markengesicht und Co aufzuregen wird doch auch langweilig... Der Trend geht aber leider ja allgemein zu "kauf ein Design und wähle die Länge, Breite und Höhe".
Bye
Gr3yh0und

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

occasionalbrogue (01.07.2015)

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 976

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

8 975

Dienstag, 30. Juni 2015, 09:56

Angst? Nein, ganz sicher nicht.

Ich werde mir ab November einfach mal ein Bild von dem Ding machen und dann weiter sehen.

Mietkunde

fährt gerne Mercedes

Beiträge: 9 294

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: C 200d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 391532

: 6.85

: 2187

Danksagungen: 17435

  • Nachricht senden

8 976

Dienstag, 30. Juni 2015, 10:16

Habe auch keine Angst. Im Gegenteil, ich freu mich auf den A4

TheMechanist

Zweckmieter

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 32484

: 6.39

: 89

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

8 977

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:45

Verstehe nicht ganz wieso Audi die Lösung mit dem einfahrbaren Display aus A3 & Co. nicht übernommen hat. Gerade in Verbindung mit dem Virtual Display würde das doch wirklich Sinn ergeben, da wurde imho wirklich am falschen Ende gespart. :S
Ansonsten gefällt er mir ganz gut, bin gespannt wie er real dann ausschaut.
Der neue Bildschirm kann nicht einfahrbar sein. Das ist technisch nicht möglich. Es handelt sich in der neuen Generation um einen Touchscreen, dieser muss für eine gemütliche Bedienung so nah wie möglich beim Anwender positioniert sein. Leider ist vorne einfach kein Platz um den Bildschirm zu versenken.

Im Allgemeinen bin ich von dem A4 positiv überrascht, aber er setzt die Erwartungen sehr hoch an. Ich bin gespannt ob er sie erfüllen kann und freue mich schon ihn auf der IAA live zu "erleben".
Interessant wird auch die Armada an Assistenzsystemen, die aktuell im neuen Q7 verbaut wird. Besonders heraus stechen der Abbiegeassistent (bremst bei gefährlichen Linksabbiegen, bis 10km/h; Video in der Verlinkung), der Ausweichassistent (Video des Boschsystems in der Verlinkung) und der "Prädiktive Effizienz-Assistent" (gelobt sei die Marketing Abteilung!). Letzterer wählt die Geschwindigkeit selber (anhand von Tempolimits und Navigationsdaten) und soll durch Nutzung der Motorbremse und vorausschauende Fahrweise etwa 10% weniger verbrauchen. Das ganze Paket soll sogar zu einem akzeptablen Preis angeboten werden. Auch der Parkassistent mit Vogelperspektive soll bestellbar sein. Ich bin sehr gespannt inwieweit ein ACC vorausschauend fahren kann, bisher sind wir ja das Gegenteil gewohnt. Auch das induktive Laden des Smartphones wird eine sinnvolle Austattung.
Von welchen Zulieferern die Systeme eingekauft werden, geht leider nicht aus der Presse hervor. Die Ankündigung verspricht uns also einen Vorsprung durch Technik auf die Konkurrenz.

P.S.: "Prädiktiver Effizienz-Assistent" :120:

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (30.06.2015), SaCalobra (30.06.2015), x-conditioner (30.06.2015), Geigerzähler (30.06.2015), Animals (30.06.2015), The One (30.06.2015), lieblingsbesuch (30.06.2015)

Beiträge: 2 074

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2415

  • Nachricht senden

8 978

Dienstag, 30. Juni 2015, 11:53

Ist schon genial was alles an Assistenzsystemen angeboten wird. Was alles so geht an Asisstenz, und heute Abend nichts tolles im TV findet: https://youtu.be/faVKN7yzb1U Hier ein Blick durch die Mercedes Brille. Durchaus gut gemacht und auch sehr informativ. Erklärt auch teils wie die Systeme arbeiten und welche Sensorik etc. benötigt wird. Und dies ist ja von Mercedes auch auf andere Hersteller übertragbar ;-) Edit: hast du eine Quelle, das der monitor im A4 ein Touchscreen sein soll? Dem ist meines Wissens nicht so.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Syntax (30.06.2015), PeterMWT (30.06.2015), Crazer (30.06.2015), sijuherm (30.06.2015), In-Ex-Berliner (01.07.2015)

VR38DETT

Spürbare Beschleunigung beginnt ab 500PS

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 27. November 2012

Wohnort: München

Beruf: Mechatroniker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 8195

: 8.36

: 49

Danksagungen: 520

  • Nachricht senden

8 979

Dienstag, 30. Juni 2015, 17:47

https://youtu.be/faVKN7yzb1U
Hier ein Blick durch die Mercedes Brille. Durchaus gut gemacht und auch sehr informativ ... ;-)


Ich bin eher durch Zufall vor geraumer Zeit auf den Kanal der beiden getroffen und war so angetan von deren Elan beim Thema Benz, dass ich fast jedes Video gesehen habe.
Und so ist mir Mercedes immer sympatischer geworden, dass ich mir sogar eine C-Klasse als nächstes Auto vorstellen kann.
Ich finde es kommt so rüber, als wäre man bei Mercedes noch mit Herzblut bei der Sache und kann sich sehr mit seinem Produkt identifizieren - das fehlt mir aktuell bei BMW total, da ist keine Linie erkennbar

Zum A4:
Schickes Auto, die Diskussion um den Bildschirm kann ich nicht nachvollziehen. Ob Bildschirm draußen, Bildschirm einklappbar, Bildschirm im Armaturenbrett eingelassen ....
Irgendwo muss das Ding hin und bevor es irgendwann vom rein und rausfahren keinen Muxxerer mehr macht und nen tausender Reparatur kostet soll es lieber so fest montiert stehen bleiben.
Und besser aussehen als bei der A oder C-Klasse tut das Ding allemal!

Gibt wohl selbst in der Basis ein Bildschirm - der kleine mit 7", der große mit 8,3"

hast du eine Quelle, das der monitor im A4 ein Touchscreen sein soll? Dem ist meines Wissens nicht so.


Habe jetzt ein paar Videos angesehen und dort wird immer wieder vor dem Bildschirm rumgefuchtelt .... der Bildschirm zeigt aber keine Reaktion (Die Navis bei VW/Skoda blenden ja z.b die Leiste ein/aus), daher würde ich mich dir anschließen - im A4 B9 kein Touchscreen
Spritsparsüchtig ... alles über 5l/100km ist verpönt :P
Außer beim GTR :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

SaCalobra (30.06.2015)

TheMechanist

Zweckmieter

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 32484

: 6.39

: 89

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

8 980

Dienstag, 30. Juni 2015, 17:55

@SaCalobra: @VR38DETT:
Quelle zum Touchscreen:

Zitat

Welchem System der Fahrer gerade die Mitarbeit am Steuer befohlen hat, zeigen entweder das große, programmierbare virtuelle Cockpit – schon bekannt aus dem Audi TT –, das Head up-Display oder der große 8,3-Zoll-Touchscreen in der Mitte der Armaturentafel.


http://www.automobil-industrie.vogel.de/…129/index2.html

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (30.06.2015), SaCalobra (30.06.2015), VR38DETT (30.06.2015)

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 165

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Aktuelle Miete: C220dT 4M

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 3547

  • Nachricht senden

8 981

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:04

Schon alleine weil auf dem Bildschirm dann Apple CarPlay und Google Auto laufen wird, ist der zweite Bildschirm trotz Virtual Cockpit notwendig und wird auch touchbar sein.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (30.06.2015), nobrainer (30.06.2015)

Beiträge: 2 074

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2415

  • Nachricht senden

8 982

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:23

@TheMechanist: Interessant, da Audi selbst nur schreibt:

Zitat

Ausgespielt werden die Funktionen auf dem MMI-System mit einer neu konzipierten Menüstruktur. Die Bedienung erinnert mit seinen flachen Hierarchien an Smartphones – eine intelligente, schnell bedienbare Logik ersetzt statische Menübäume.

Der Mittelpunkt des Terminals: Der runde Dreh-/Drücksteller, dessen Ring mit dem optionalen MMI touch weiß beleuchtet ist. Das berührungsempfindliche Touchpad dient zur Eingabe von Zeichen und Mehrfingergesten – so kann zum Beispiel auch eine Zoomfunktion genutzt werden.

Ich fürchte das es ein normales Display ist, ohne Touch. Sonst würde Audi das doch etwas stärker bewerben also auch die ersten Präsentationen von YouToubern würden darauf eingehen.

Edit: Es ist kein Touchscreen
Quelle:
https://www.audi-mediacenter.com/de/voll…-bedienung-4334
https://www.audi-mediacenter.com/de/voll…di-connect-4335

Wenn schon in der Audi Pressemitteilung kein Wort über einen Touchscreen, sondern nur explizit das Touch-MMI-Dreh-Drück-Rad angesprochen wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass plötzlich der Bildschirm auch ein Touchscreen sein soll.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (30.06.2015), nobrainer (01.07.2015)

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 067

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

8 983

Dienstag, 30. Juni 2015, 20:47

Der dürfte durchaus als nächster Firmenwagen zu mir kommen. Aber ganz ehrlich: Eine Vielzahl von Käufern (Firmen) werden aufgrund von Budgetgrenzen wohl größtenteils auf Assistenzsysteme verzichten um andere Annehmlichkeiten möglich zu machen. Mal so über den Hof bei uns geschaut: (Anzahl unterschiedlich) A4, Q5, 3er, C-Klasse, ML, CC, A3, 1er BMW und eine aussterbende Gattung an Passat (B7). Spurhalteassistenten, Geschwindigkeitserkennung und HUD sind die einzigen Assistenten die mehr als 1x bestellt wurden.

Der Innenraum im neuen A4 gefällt mir deutlich besser. Der derzeitige A4 und A5 wirken innen einfach altbacken und dürfen bei uns daher auch nicht mehr bestellt werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NeverEver (30.06.2015)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

8 984

Dienstag, 30. Juni 2015, 21:15

Wenn nach Xenon, Navi und Automatik noch was bleibt, wirds eher in die PS, als die Assis gesteckt ist bei uns genauso. Außerdem kostet jeder € Listenpreis bei der Steuer.

Trotzdem kann ich mir den A4 Avant S-Line mit Automatik und dem 6-Zylinder sehr gut vorstellen :love: Bisher halt mich die Multitronic davon abgehalten. Hoffentlich gibts auch mal 6-Zylinder ohne Allrad.

TheMechanist

Zweckmieter

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 22. Februar 2014

: 32484

: 6.39

: 89

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

8 985

Mittwoch, 1. Juli 2015, 01:29

Vielleicht ist der folgende Artikel zum neuen A4 noch für einige interessant. Er behandelt nicht die Assistenzsysteme und das Infotainment, sondern sehr detailliert und fachlich die Technik unter der Haube. Insbesondere die Neuerungen an Fahrwerk, Motoren inkl. des "neuen" Miller Brennverfahrens und der Getriebe werden fachlich vorgestellt und erklärt. Ebenso wird gezeigt bei welchen Details einige Kilos gespart werden konnten.
http://www.springerprofessional.de/21-pr…a4/5814414.html

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

timber (01.07.2015), x-conditioner (01.07.2015), VR38DETT (01.07.2015), Mickey90 (01.07.2015), Chill&Travel (01.07.2015), Sportii (01.07.2015)

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.