Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 743

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

9 391

Mittwoch, 3. August 2016, 13:48

für das Geld würde ich keinen Hyundai bestellen :P

nur: wozu soll ich dann ein brennstoffzell-Auto kaufen, wenn das Benzin Auto genauso teuer ist.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

muceindy (03.08.2016)

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9 392

Mittwoch, 3. August 2016, 14:00

Der Hyundai ist besser wie so manches Auto aus München :whistling:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 743

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

9 393

Mittwoch, 3. August 2016, 14:04

Der Wiederkaufspreis aber nicht
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

9 394

Mittwoch, 3. August 2016, 14:20

für das Geld würde ich keinen Hyundai bestellen :P

nur: wozu soll ich dann ein brennstoffzell-Auto kaufen, wenn das Benzin Auto genauso teuer ist.
Diese Denke ist leider so typisch deutsch.

Warum sollte man für ein Smartphone mehr bezahlen, als für normales Handy? Können beide gleich gut telefonieren!

Innovation gibts nicht zum Nulltarif. Nicht jede neue Technologie ist von Beginn an billiger als etablierte. Hafer fürs Pferd war auch mal billiger als Benzin...

Neue Antriebsvarianten nutzt man nicht aus Kostengründen, sondern weil man es will. Aus Interesse, Spieltrieb oder Freude an der Innovation. Kann und will sich nicht jeder leisten, aber deswegen sollte man es nicht verurteilen oder abwerten.

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9 395

Mittwoch, 3. August 2016, 14:26

Der Wiederkaufspreis aber nicht


Möchte ich ein Leasingauto wieder verkaufen? Nein. Ist ein öder 5er attraktiver als ein Hyundai? Schon lange nicht mehr. Wer heute ein Gebrauchsauto wie einen 3er, 5er oder A6 ist NEU selber kauft und finanziert, hat den Schuss sowieso nicht gehört. Auf einem anderen Blatt steht natürlich, ob ich den Hyundai zu den Konditionen leasen kann, wie den 5er...

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 743

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

9 396

Mittwoch, 3. August 2016, 14:28

bitte erläutere den Zusammenhang zu "typisch deutsch".

der Rest ist übrigens Unsinn. ein Smartphone kann mehr als ein normales Handy. ein Brennstoffzellauto kann weniger als ein normales Auto, solange es Benzin gibt. es ist langsamer, teurer, weniger flexibel. was kann es mehr? nix.
die Denkweise ist also nicht typisch deutsch sondern ganz einfach: rational
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (03.08.2016), hunterjoe (03.08.2016), Il Bimbo de Oro (03.08.2016), Howert (03.08.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 743

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

9 397

Mittwoch, 3. August 2016, 14:29

Der Wiederkaufspreis aber nicht


Möchte ich ein Leasingauto wieder verkaufen? Nein. Ist ein öder 5er attraktiver als ein Hyundai? Schon lange nicht mehr. Wer heute ein Gebrauchsauto wie einen 3er, 5er oder A6 ist NEU selber kauft und finanziert, hat den Schuss sowieso nicht gehört. Auf einem anderen Blatt steht natürlich, ob ich den Hyundai zu den Konditionen leasen kann, wie den 5er...

Äpfel und Birnen, Hauptsache Gemüse?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (03.08.2016)

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

9 398

Mittwoch, 3. August 2016, 14:40

bitte erläutere den Zusammenhang zu "typisch deutsch".

der Rest ist übrigens Unsinn. ein Smartphone kann mehr als ein normales Handy. ein Brennstoffzellauto kann weniger als ein normales Auto, solange es Benzin gibt. es ist langsamer, teurer, weniger flexibel. was kann es mehr? nix.
die Denkweise ist also nicht typisch deutsch sondern ganz einfach: rational
In jedem Autothread geht es immer nur darum, ob sich das E-Auto (ersetze durch beliebige Antriebsalternative) sich lohnt. jeder fragt sich, ob er damit vielleicht noch billiger heizen kann, als mit nem 2.0 Diesel. An dem Anspruch müssen alternative Konzepte natürlich scheitern. In den USA und China gibts da eine ganz andere Mentalität. Zum Glück hört unsere Auotindustrie inzwischen darauf und nicht den deutschen Stammstisch.

Ein Smartphone hat auch eine "kurze Reichweite" und ist teuer. Alternative Antriebe ebenso, aber dafür bieten sie zB lokal CO2Abgas-armes oder gar -freies Reisen. Wenn man als Vergleichsmaßstab "bringt mich von A nach B" nimmt, versteht man das freilich nicht als Feature. Das ist aber nicht rational, sondern einfach eine beschränkte Sichtweise.

Es gibt Städte, da ist der Smog so dicht, dass man morgens nur noch graue Suppe sieht. Da ist jeder lokale Abgasemmittent, der entfällt, ein Gewinn. Und die Menschen dort haben auch die Kohle, sich solche Späße zu gönnen. Daher: Nicht alles, was man selbst nicht nachvollziehen kann, ist schlecht oder "unrational".

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yellow_ms (03.08.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 743

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

9 399

Mittwoch, 3. August 2016, 14:44

ich hab dir zu verstehen gegeben, dass dein typisch deutsch schon eine Beleidigung ist, und jetzt setzt du eins drauf mit "beschränkter Sichtweise"?

sonst noch alles Tassen im Schrank, weil jemand nicht genauso ökozertifiziert denkt wie du? was hilft das CO2-arme Reisen.

dann werf ich dir einfachmal vor, dass du beschränkt bist, weil du keine Ahnung hast, welchen Schaden CO2 überhaupt anrichtet. da solltest du nämlich schnellstens einen SUV mieten und möglichst viele Kühe plattmachen. da hast du sogar der Umwelt (nach deiner beschränkten Denkweise) einen Gefallen getan trotz des ach so hohen CO2 Ausstoßes des SUV
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (03.08.2016)

JoshiDino

Fortgeschrittener

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 513

  • Nachricht senden

9 400

Mittwoch, 3. August 2016, 14:47

Ihr habt wieder mal beide Recht.

Finanziell und praktisch lohnt es sich im Alltag (noch) nicht.

Es ist eher das Interesse an der "neuen" Technik im Automobilalltag.

Torian

Fährt gern oben ohne

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 22. April 2013

Danksagungen: 859

  • Nachricht senden

9 401

Mittwoch, 3. August 2016, 14:55

Ich bin keineswegs ein CO2-Jünger. Die meisten meiner Mieten sind große Autos mit reichlich Leistung, mit denen ich zT sogar NUR zum Spaß rumfahre. :8o:

Aber das schliesst ja nicht aus, für neue Konzepte offen zu sein, auch BEVOR sie sich wirtschaftlich für den einzelnen "lohnen". Wer sich dem generell verschliesst, ist diesbezüglich in seinem Denken beschränkt. Das ist nicht als Beleidigung, sondern als Denkanstoß gemeint.

Und CO2 ist ja nur ein Faktor, denn es ist lokal unproblematisch. Gilt aber nicht für alle Abgase. (Stickoxide, Feinstaub, etc).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (03.08.2016)

CobraXP

Schüler

Beiträge: 101

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

9 402

Mittwoch, 3. August 2016, 15:07

Der Wiederkaufspreis aber nicht


Möchte ich ein Leasingauto wieder verkaufen? Nein. Ist ein öder 5er attraktiver als ein Hyundai? Schon lange nicht mehr. Wer heute ein Gebrauchsauto wie einen 3er, 5er oder A6 ist NEU selber kauft und finanziert, hat den Schuss sowieso nicht gehört. Auf einem anderen Blatt steht natürlich, ob ich den Hyundai zu den Konditionen leasen kann, wie den 5er...

Äpfel und Birnen, Hauptsache Gemüse?


Du tust dir schon schwer, andere Meinungen zu akzeptieren bzw. wenigstens zu respektieren.

Hertzdriver1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

9 403

Mittwoch, 3. August 2016, 15:16

Du kannst aber wirklich einen 5er BMW nicht mit einem Hyundai vergleichen... Selbst einen 3er finde ich persönlich wesentlich schöner von der Optik als einen hässlichen Hyundai.

Beiträge: 1 217

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9 404

Mittwoch, 3. August 2016, 15:38

Hier muss ich dann auch mal meinen Senf dazu beitragen:

Meine wissenschaftliche Meinung:
die CH4 Problematik hat mit Autos an sich nichts zu tun. Da vermischt man doch ein bisschen viel. Die Feinstaub-Thematik jedoch ist durch alternative Antriebe schon eher in den Griff zu bekommen.


Meine persönliche Meinung:
Wenn ich das Geld hätte würde ich Tesla fahren! Gar nicht mal wegen "Insane-Mod" sondern weil es einfach angenehm ruhig und leise ist.
Wer lang hat, lässt lang hängen.

lieblingsbesuch

Profi-Schwabe

Beiträge: 1 172

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 86841

: 7.93

: 219

Danksagungen: 1299

  • Nachricht senden

9 405

Mittwoch, 3. August 2016, 17:06

wissenschaftliche Meinung

CH4 Problematik


Hab ich was verpasst? Oder seh ich die Ironie nicht? :D
Im Grunde genommen ist die Aussage aber äußerst richtig ^^
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.