Sie sind nicht angemeldet.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 575

  • Nachricht senden

9 721

Dienstag, 14. Februar 2017, 15:56

Ich war total verwundert bei der Meldung , musste doch PSA erst mit Staats Milliarden gerettet werden.
Weil entweder gibt GM noch Geld dazu beim sogenannten Verkauf oder der Statt Frankreich sagt wir kaufen noch was dazu damit PSA mehr Geld macht.
Eins darf man aber nicht vergessen , egal wie viel Rabatt es bei jeden PSA Wagen im Moment gibt die Marge ist dort höher wie bei z.b. VW als Kernmarke.
Beim PSA Konzern wird eine Marge von immerhin 6,8% erwirtschaftet, VW kommt auf "nur" 4,5% , aber bedeutend mehr Autos, nun zu Opel die sind bei nur 1,3%
pro Auto , tja dann weiß woll jeder wieso Opel verkauft werden soll.
Wenn das wirklich passiert sehe ich als gansssss große Verlierer auch die Autohäuser in Deutschland , weil PSA hat vor einiger Zeit einfach allen AH gekündigt und
dann durfte jeder sich bewerben als PSA Händler. Das kann ich mir den für Opel auch vorstellen und dann haste nur noch die Hälfte an Opel AH die Neuwagen verkaufen.

PS.: Damit hätte der PSA Konzern aber wieder ein Cabrio im Programm auch wenn es ein sehr schweres ist.

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9 722

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:06

Ich versteh nicht was an dem Verkauf an PSA so schlimm sein soll. GM war für Opel immer eine Bremse. Ich würde einfach mal ganz optimistisch an die Sache hingehen. Peugeot hat auch mal Kaffeemühlen und Patronenhülsen gebaut, dann bekommen Sie bestimmt auch mit Opel irgendwas hin
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (14.02.2017), WhitePadre (14.02.2017), Zwangs-Pendler (14.02.2017)

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 057

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 575

  • Nachricht senden

9 723

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:15

Ich zitiere mal was ich vorhin gelesen habe , nur weil ich 2 kranke Patienten in ein Bett lege wird daraus nicht automatisch ein gesunder.
Es gibt aber einen Rießenvorteil wenn das wirklich passiert, dann hat der neue Konzern 20% Marktanteil bei den Kleinwagen und greift dort sofort VW an.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (14.02.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 656

Danksagungen: 33666

  • Nachricht senden

9 724

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:21

Ich versteh nicht was an dem Verkauf an PSA so schlimm sein soll. GM war für Opel immer eine Bremse. Ich würde einfach mal ganz optimistisch an die Sache hingehen. Peugeot hat auch mal Kaffeemühlen und Patronenhülsen gebaut, dann bekommen Sie bestimmt auch mit Opel irgendwas hin

Hast du dir mal die Bilanzen der letzten Jahre von Peugeot angesehen?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (14.02.2017), PTM (14.02.2017)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9 725

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:31

Hast du dir mal die Bilanzen der letzten Jahre von Peugeot angesehen?
Nö.
Ich sagte nur das man nicht immer gleich so pessimistisch sein sollte. Auch wenn die Bilanzen schlecht waren haben sie komischerweise genug Geld gemacht oder zur Verfügung um Opel zu kaufen.
Und Optimismus ist immer der leichtere Weg im Leben :rolleyes:
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Simmo

Fortgeschrittener

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 5. März 2011

Wohnort: Rhein-Main

Beruf: Verkauf Neuwagen VW

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

9 726

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:35

Was meint ihr, wie die Opel aufstellen wollen im Vergleich zu sich selbst? "Deutscher"? Nicht so schickes Design? Was könnte denn Opel von bspw. Peugeot unterscheiden? ?(
Letzte Miete: Volvo XC60, das "schwedische SUV"
Top: MB S350dL, Landi Defender, VW California, MB G350d

Beiträge: 2 823

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 3071

  • Nachricht senden

9 727

Dienstag, 14. Februar 2017, 20:40

Das macht einfach hinten und vorne keinen Sinn (meiner Meinung nach).

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 047

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12268

  • Nachricht senden

9 728

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:03

Leider wird Opel etwas zu teuer für Peugeot sein, um mit der Akquisition einen unliebsamen Konkurrenten sang- und klanglos vom Markt verschwinden zu lassen. Schade eigentlich, dann müsste ich nämlich in Zukunft nicht mehr Corsa fahren. ;)
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Radio/Active (22.02.2017)

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1775

  • Nachricht senden

9 729

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:35

Ich kann daran auch noch nicht so recht glauben. Es macht für mich keinen Sinn, den europäischen Markt komplett aufzugeben, wenn man momentan 6 bis 7 Prozent Marktanteil hat. Außerdem verkaufen sich Opel-Buicks ganz gut in China.

Unabhänig davon finde ich, dass Opel + Peugeot gar nicht so eine verrückte Kombination ist. Opel bekommt seine funky Kleinwagen nicht verkauft, der Corsa ist nicht gut genug; bei Peugeot haperts in den oberen Klassen.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

9 730

Dienstag, 14. Februar 2017, 21:52

Obwohl ich inzwischen ja auch den Astra fahre, mit all seinen Vorteilen, ist es doch unterm Strich so, dass niemand Opel braucht.
Kein Alleinstellungsmerkmal; technologisch nur mit Mühe auf Augenhöhe; zu wenige Modelle insgesamt;.....

Jeder der irgendeinen Opel fährt, wird eine ähnliche Alternative finden, zum Beispiel bei Peugeot oder Hyundai/Kia.
Das GM sich aus Europa ganz verabschiedet glaube ich nicht. Entweder wird es erstmal nur mehr Kooperation geben, oder GM positioniert sich anders mit einer anderen Marke.
Chevrolet könnte man als Sportwagenmarke weiter stärken, vielleicht auch eine reine SUV/Van-Strategie fahren.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

VR38DETT (01.03.2017)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9 731

Mittwoch, 22. Februar 2017, 05:17

Land Rover bringt den neuen Range Rover Velar auf den Markt.
Ist zwischen Evoque und RR Sport

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/…is-8625482.html
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

9 732

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:06

und ich dachte dazwischen wird der neue Discovery gepflanzt (vormals Freelander).
Gone West

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1775

  • Nachricht senden

9 733

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:11

Nein, das Line-Up war noch nicht verwirrend genug.

Ich freue mich auf den Land Rover Range Rover Velar Sport HSE Luxury TD4.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (22.02.2017), Kaveo (22.02.2017), Scimidar (22.02.2017), Cpt.Tahoe (22.02.2017), Geigerzähler (22.02.2017), mattetl (24.02.2017)

Cpt.Tahoe

Brooklands

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9 734

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:47

Die Lücke in der Range Säule zwischen Evoque und RR Sport war zu groß und deswegen kommt ein "X6 ähnliches Gefährt" - Zitat von top gear.

Velar war übrigens die Prototypen Bezeichnung vom aller ersten Range in den 70er
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

PrognoseBumm

Sixt-Statuslevel Torf

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1775

  • Nachricht senden

9 735

Dienstag, 28. Februar 2017, 21:32

Erste Bilder von der Serienversion der Alpine A110... Mhhhhh... :love:

http://jalopnik.com/the-new-alpine-a110-…harp-1792819241

1100kg, 250 bis 300 PS. Bin schon sehr auf den Preis gespannt... Vielleicht was für SSMR oder PSAR? Träumen darf man ja.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (28.02.2017), Pieeet (02.03.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.