Sie sind nicht angemeldet.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 468

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13110

  • Nachricht senden

9 916

Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:41

Nach der Logik könnte man an Nutzfahrzeugen/Trapos gar nichts verdienen
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (19.07.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

9 917

Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:58

Als VW damals den Amarok mit Luftpumpen-Motor aka 4 Zylinder angekündigt hat, hab Ich als kleiner PickUp Fan schallend gelacht. Als es hieß, Mercedes baut ebenfalls einen auf Nissan Basis, musste ich schmunzeln. Jetzt sehe ich das Endprodukt...und muss wieder schallend lachen.

Bist du denn Zielgruppe, oder verstehst die Zielgruppe wenigstens?

Ein Bekannter hat den Amarok als 6-Zylinder gekauft. Der schätzt die deutsche Qualität (oder vielleicht auch nur das Image, ich kann das nicht einschätzen), robuste Technik, und offenbar sind auch die Preise konkurrenzfähig. Setting ist nicht Farmer, der die Ernte einfahren muss und nicht mehr als 20.000 Euro ausgeben kann, aber auch nicht Angeber auf der Kö. Verdient 100k im Jahr, baut sein Holzhaus in der Einöde 500km vor Moskau, und "braucht" so ein Ding, um überhaupt in die nächste Stadt zu kommen, plus für Baumaterial, Brennholz, Jagd, und Spaß. Ich würde mir nicht anmaßen, den beim Autokauf zu beraten. Und so kann ich mir vorstellen, dass auch Mercedes seine Zielgruppe findet.

Die R-Klasse fand ich übrigens fantastisch; sehr schade, dass es die nicht mehr gibt. Wir sind mal zu zehnt mit zwei langen R-Klassen von Europcar ein verlängertes Wochenende verreist (~2000km) - großartig!

die überhaupt Pickup in signifikanten Mengen abnehmen: Städte/Gemeinden als Einsatzfahrzeuge, Baustellenfahrzeuge und andere Zweckorientierte Dienste wie DLRG, THW, Stadtwerke usw.

In München sehe ich den Amarok ständig auf Baustellen rumstehen; weiß nicht, ob den eher Bauleitung oder Bauarbeiter fahren.
:!:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Twingo (19.07.2017), Pieeet (19.07.2017)

chm80

ist dankbar.

Beiträge: 2 576

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2762

  • Nachricht senden

9 918

Mittwoch, 19. Juli 2017, 15:10

Die R-Klasse war genial. Die hat eher die anfällige Technik gekillt als die fehlende Zielgruppe.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (19.07.2017), Twingo (19.07.2017), Scimidar (19.07.2017)

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 2 069

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1788

  • Nachricht senden

9 919

Mittwoch, 19. Juli 2017, 15:40

Zur X-Klasse:

Wie schon richtig erwähnt wird die X-Klasse in den USA garnicht angeboten, da nur ein MidSize-PickUp und dafür für den dortigen Markt sowieso zu klein. Daimler rechnet mit guten Absatz in Südamerika, Südafrika und Australien.
Die X-Klasse ist aus guten Gründen bei Mercedes-Benz Vans, also den Nutzfahrzeugen, eingruppiert. Startpreis von 37k€ ist doch garnicht so schlecht für solch ein Gefährt mit Stern. Immerhin "nur" ähnlich teuer wie eine C-Klasse.

Ich persönlich finde ihn recht schick; und mit bisschen Ausstattung in dunkelblau könnte ich mir den durchaus mal für ein Jahr vorstellen zu fahren.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JokerJJ (19.07.2017), Niko (19.07.2017)

MDRIVER-BRA

BMW-Joinville

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

9 920

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:05

Der Markt in Suedamerika ist sicher sehr gross. Wenn ich reflektiere, welche Masse ich an Amarok, Chevy S10, L200, Navara, Hilux hier jeden Tag ueber die Strassen fahren sehe, dann fehlt es sicher nicht am Interesse fuer diese Fahrzeugkategorie.
Was ich aber regelmaessig sehe ist, dass dieser Fahrzeugtyp hier in Brasilien auch wirklich dafuer genutzt wird, wozu sie gedacht sind. Also Wald, Wiesen, Felder, unbefestigte Strassen etc. Ob das jemand mit einem Mercedes hier machen wuerde, siehe vermutliche Preisgestaltung weiter unten, dass will ich fast ausschliessen.
Wenn man sich aber mal vor Augen haellt, wie gering die Anzahl an Mercedes PKW Modellen taeglich auf den Strassen ist, dann habe ich doch etliche Zweifel daran, dass sich ein Pickup mit Stern hier in Brasilien, Argentinien oder Chile wirklich gut verkaufen laesst. Versicherung und Steuer fuer importierte Fahrzeuge sind preislich hier so dermassen abgehoben und kein Vergleich zu Deutschland.
Keine Ahnung wo der X produziert wird, aber wenn es nicht auch eine Produktionsstaedte in Suedamerika geben sollte, dann kommt beim Import des Fahrzeuges nochmals ein ordentlicher Aufschlag aufgrund des Importzolls on top.
Bei der C-Klasse und dem GLA konnte man mit Beginn der Fertigung in Brasilien einen deutlichen Rueckgang des Listenpreises erkennen und seitdem, wie auch beim 3er und X1, sieht man die Fahrzeuge doch deutlich oefter, dennoch eher selten auf den Strassen.

Als kleines Beispiel sei hier mal genannt:
BMW 530i (neue Generation) mit sehr umfangreicher Ausstattung kostet hier Liste beim aktuellen Umrechnungskurs 95k Euro.
So oder aehnlich wird sich das dann auch auf die X-Klasse auswirken.
M Performance BMW do Brasil

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (19.07.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 402

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

9 921

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:31

Daimler rechnet mit guten Absatz in Südamerika, Südafrika und Australien

An Australien habe ich auch denken müssen, als ich ihn gesehen habe. Ist ja nicht so, als wären die Leute dort arm.

BMW 530i (neue Generation) mit sehr umfangreicher Ausstattung kostet hier Liste beim aktuellen Umrechnungskurs 95k Euro.
So oder aehnlich wird sich das dann auch auf die X-Klasse auswirken.

Wir sind doch hier im MWT - für einen 530d kursieren regelmäßig um 85k Listenpreis. Wenn das nun in einem Nicht-Diesel-Land ein 530i sein soll, und noch 7% drauf kommen, dann klingt das nicht nach Welten Unterschied? Gebaut wird aber in Argentinien (Cordoba), das sollte also ohnehin kein großes Thema sein.
:!:

PrognoseBumm

Interrent Diamond Elite VIP

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1670

  • Nachricht senden

9 922

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:35

Hab eben mal ein bisschen gegooglet. Die Mercedes-Benz X-Klasse kommt (natürlich) je nach Markt direkt vom Nissan-Band in Barcelona (EU, Südafrika, Australien) oder für Lateinamerika aus dem Renault-Werk in Cordoba (Argentinien). Ich schätze mal, damit entfällen die Zölle, MDRIVER-BRA? Kenne mich damit nicht aus. (edit: etth war schneller.)

Man bezahlt wirklich nur 10.000 Euro für ein Bodykit mit Plastikstern vorne drauf. Ich gehe aber tatsächlich davon aus, dass es prächtig funktioniert. Tut es beim CLA ja auch.

MDRIVER-BRA

BMW-Joinville

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1969

  • Nachricht senden

9 923

Mittwoch, 19. Juli 2017, 16:38

530i ist aber in Deutschland beim BLP 5k Euro billiger als ein 530d.
Stelle ich also ca. 80k Euro den genannten 95k Euro gegenueber, dann finde ich den Preisunterschied schon signifikant.
Vor allem in einem Land, wo das Durchschnittseinkommen pro Kopf bei weit unter 1000 Euro liegt.

Auch bei Import aus Argentinien fallen Importzoelle, die jedoch niedriger sind als bei Importen aus Europa etc.
Wenn die X-Klasse hier erhaeltlich ist, dann werde ich mal einen Preis verkuenden.

Der Nissan Navara kostet hier mindestens 46.500 Euro mit 190PS Diesel. Beginnt in Deutschland bei ca. 27k Euro mit 163PS Diesel.
Das sollte als grober Anhalt bereits reichen, um zu wissen was so eine X Klasse spaeter mal kosten wird.
M Performance BMW do Brasil

DaPablo

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

9 924

Mittwoch, 19. Juli 2017, 17:01

Die R-Klasse war genial. Die hat eher die anfällige Technik gekillt als die fehlende Zielgruppe.

Aber bitte erst mit Facelift, sonst ähnelt der Scheinwerfer nämlich deinem Avatar, der wiederum einem Thesis ähnelt.
:)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (19.07.2017), Geigerzähler (19.07.2017)

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

9 925

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:51

Man, Mercedes legt jetzt aber los mit Offroad

E-Klasse All-Terrain 4x4²

Selten was hässlicheres gesehen. Sieht aus wie billig Tuning

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (20.07.2017), cookiezZ (20.07.2017)

Hobbymieter

bringt den Mietwagen immer gewaschen & gesaugt zurück :D

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Aktuelle Miete: 4-Zimmer Maisonette Wohnung

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Feinstaubproduzent

: 51084

: 7.97

: 516

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

9 926

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:53

Erinnert mich total an Audi Allroad... Finde ich genauso hässlich...
- Das Leben ist zu kurz um langsam zu fahren -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (20.07.2017)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 468

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13110

  • Nachricht senden

9 927

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:18

Soso, der Allterrain 4x4² mit seinen Portalachsen, 32cm 42 cm (Scusi) Bodenfreiheit und den Beadlock Felgen erinnert dich an den A6 Allroad...
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (20.07.2017)

DaPablo

Fortgeschrittener

Beiträge: 530

Registrierungsdatum: 1. April 2015

Danksagungen: 522

  • Nachricht senden

9 928

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:20

42cm !!

Ich finde ihn BRUTAL, brutal geil!

https://www.motor-talk.de/news/ein-t-mod…n-t6093521.html

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JokerJJ (20.07.2017), Viennaandy (25.07.2017)

shadow.blue

...feiert das Leben.

Beiträge: 2 613

Registrierungsdatum: 20. Februar 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: S.C.Henker

Danksagungen: 5011

  • Nachricht senden

9 929

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:24

42cm !!

Ich finde ihn BRUTAL, brutal geil!


that's what she said.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Twingo (20.07.2017), Gr3yh0und (20.07.2017), Karol (20.07.2017), Satrian (20.07.2017), captain88 (20.07.2017), McGarrett (20.07.2017), J.S. (22.07.2017)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 491

Danksagungen: 33328

  • Nachricht senden

9 930

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:37

Einzelstück...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaveo (20.07.2017)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.