Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 17 295

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. November 2009, 12:28

Nun hat unser lieber René doch glatt vergessen das Deutschland ein Transitland ist und man über eine solche Regelung wie ich sie gepostet habe den Bundesbürger kostenneutral halten könnte und von den Ausländern welche unsere Straßen nutzen Geld für den Bundeshaushalt generieren könnte ;-)

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 880

: 317804

: 6.59

: 1194

Danksagungen: 11937

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. November 2009, 12:30

Hier noch eine kleine Zusammenfassung zum Thema: Klick!

PKW-Maut geht in Ordnung, das habe ich hier ja schön öfter mal geäußert.
Kosten seit 2009: 17,8 Cent/km

20d is ok!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. November 2009, 12:31

Nun hat unser lieber Rene doch glatt vergessen das Deutschland ein Transitland ist

Hat er...das vergisst der immer wieder, obwohl er es eigentlich weiß. Gewisse Sachen sollte er sich mal in Augenhöhe hängen.

BTW, René avec l'accent aigu :)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 17 295

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. November 2009, 12:32

BTW, René avec l'accent aigu


DONE!

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

RosaParks

Administrator

  • »RosaParks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 468

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. November 2009, 12:39

Zitat

Die deutschen
Steuerzahler würden demnach nach Einführung der Maut „im Durchschnitt so
viel wie bisher“ zahlen.
"im Durchschnitt" macht mich eher skeptisch. Das wird Gewinner und Verlierer geben. Die Frage ist, wo ich dann stehe und was z.B. mit dem Diesel ist. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die KFZ-Steuer abgeschafft und gleichzeitig die Mineralölsteuer gesenkt wird, die KFZ-Steuer ist beim Diesel nämlich höher und bei der Mineralölsteuer günstiger. Letztere müssten die dann doch erhöhen oder die Maut kostet für einen Diesel dann mehr als für einen Benziner. Ich meine, da sollten mal konkrete Konzepte auf den Tisch. Grundsätzlich ist eine Maut ja nichts schlechtes.
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 880

: 317804

: 6.59

: 1194

Danksagungen: 11937

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. November 2009, 12:41

Dem Verkehrsminister sind die Wellen wohl zu hoch vor den Bug geschlagen. Ramsauer mit Blitz-Rückzieher
Kosten seit 2009: 17,8 Cent/km

20d is ok!

constar

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. November 2009, 12:58

Wenn die wirklich die kfz steuer abschaffen und die Mineralölsteuer senken dann finde ich eine pkw maut gut.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. November 2009, 13:04

Dann schlägt aber die Öko-Müsli-Polizei wieder zu, weil die bösen SUVs mit ihren 9 Liter-Verbrauch die Umwelt verpesten, aber die alten Enten und Golfs nicht so viel verbrauchen, da die ja Gewicht am fehlenden Partikelfilter/Kat sparen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

RosaParks

Administrator

  • »RosaParks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 468

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. November 2009, 13:20

die alten Enten und Golfs nicht so viel verbrauchen, da die ja Gewicht am fehlenden Partikelfilter/Kat sparen
Immer auf den alten Autos rumhacken ... Für viele gibt es Nachrüstmöglichkeiten: http://www.franzose.de/de/Citroen-2CV/Al…lysator&x=0&y=0 ... :P
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Beiträge: 17 295

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. November 2009, 13:29

Seh ich anders RP.
Ja es gibt diese Nachrüstmöglichkeiten, aber aus der täglichen Berufspraxis weiß ich, das Fahrer solcher Fahrzeuge (also die Ökofraktion die sowas fährt weil sie sich seltenst was besseres leisten können und nicht die Liebhaber) diese nur extremst begrenzt warnehmen. Somit ist für mich eine Ente mit 6 oder 7l Spritverbrauch auf 100km sowie 1-2l Öl auf die selbe Strecke der wesentlich größere Umweltsünder, hinzukommt das die Karren oftmals noch total vor Öl triefen und auch im Stand Öl verlieren. Wenn dann Fahrer/Fahrerinnen solch politisch korekkter Autos sagen das mein Auto, das weil es 1 oder 2 Liter Sprit mehr verbraucht, doch eine Umweltsünde ist dann hört mein Verständnis auf und frage ob deren Dreckschleuder mit Müsliriegeln oder Haferkleien fährt.
Interessant fand ich auch das mir eine Mitstudentin(Entenbesitzerin deren "Auto" nach einem Tag an der Uni einen Ölfleck von größe einer Untertasse hinterlassen hat) einer Exfreundin, mir vorgeworfen hat das mein Zitat: "total veralteter" Renault 19 den ich zu der Zeit hatte doch 20l und mehr verbraucht.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jan S.« (5. November 2009, 13:35)


vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 714

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. November 2009, 13:39

Dem Verkehrsminister sind die Wellen wohl zu hoch vor den Bug geschlagen. Ramsauer mit Blitz-Rückzieher


Hahahahahaahaha, ist das lustig, Politiker sind doch auch alles machtgeile Schweine. :107:
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

RosaParks

Administrator

  • »RosaParks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 468

Danksagungen: 2242

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. November 2009, 14:40

Wird jetzt zwar etwas OT aber
Ja es gibt diese Nachrüstmöglichkeiten, aber aus der täglichen Berufspraxis weiß ich, das Fahrer solcher Fahrzeuge (also die Ökofraktion die sowas fährt weil sie sich seltenst was besseres leisten können und nicht die Liebhaber) diese nur extremst begrenzt warnehmen.
Kann ich nicht beurteilen, ich wollte nur darauf hinweisen, dass es diese Möglichkeiten oft gibt und alte Autos nicht grundsätzlich schlecht sind...

... und ein echter Öko fährt Fahrrad index.php?page=Attachment&attachmentID=5326



total veralteter" Renault 19 den ich zu der Zeit hatte doch 20l und mehr verbraucht.
Der hat aber nicht wirklich 20l verbraucht?

Grüße
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Beiträge: 17 295

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11833

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. November 2009, 16:10

Je nach Strecke und Fahrweise bin ich mit den 20l zwischen 250 und 300km gekommen, wollt sie mir auch nicht glauben, aber mir egal.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 966

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

29

Freitag, 6. November 2009, 15:47

Ich will mal eben noch mal auf das Thema "PKW-Maut" kommen...meint ihr, dass das die Mietwagen dann teurer oder billiger machen würde?

Kommt natürlich auf die Art des Abrechnens an: stellt euch mal vor, das läuft wie bei LKWs...das is doch bestimmt ein gewaltiger Aufwand, jedem Mieter alles korrekt zu verrechnen --> teurer.

Andererseits würde dann ja wohl die KfZ-Steuer eventuell wegfallen --> günstiger (wobei natürlich die paar Kröten nicht viel ausmachen :P)

EDIT: Thread vorhanden.
Verschoben durch Kaffeemännchen
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

30

Freitag, 6. November 2009, 15:53

Vignette ans Auto, jeder der KFZ-Steuer bezahlt bekommt sie kostenlos, also auch die Mietwagen. Sixt dreht daraus aber sicher wieder eine Gebühr oder bringt sie einfach nicht an.
:203:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.