Sie sind nicht angemeldet.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

46

Freitag, 6. November 2009, 20:21

Um dann wieder aufs Thema zu kommen, frage ich mich wie hoch die Verwaltungskosten bei der Vignettenlösung wären? Hat da jemand Infos?


Ich habe da zwar keine Infos zu, aber ich denke, dass es weitaus weniger kostet und weniger aufwendig ist, als die Mautbrücken. Wenn ich da noch an die Probleme am Anfang denke, bis das System lief...

Klebevignette rein fertig.

IT ist toll, aber nicht immer die beste Lösung.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

öffes

Schüler

  • »öffes« wurde gesperrt

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 26. April 2009

  • Nachricht senden

47

Freitag, 6. November 2009, 20:23

Um dann wieder aufs Thema zu kommen, frage ich mich wie hoch die Verwaltungskosten bei der Vignettenlösung wären? Hat da jemand Infos?


Ich habe da zwar keine Infos zu, aber ich denke, dass es weitaus weniger kostet und weniger aufwendig ist, als die Mautbrücken. Wenn ich da noch an die Probleme am Anfang denke, bis das System lief...

Klebevignette rein fertig.

IT ist toll, aber nicht immer die beste Lösung.


Naja, glücklicherweise ist das ganze ja schon lange dementiert.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

48

Freitag, 6. November 2009, 20:25

In diesem Fall ja, aber wer sagt, dass es nicht in 2 Jahren wieder auf dem Tisch liegt? Oder wenn die nöchste Regierung sowas einführt?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Skypaddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

49

Freitag, 6. November 2009, 21:44

Ganz ehrlich so eine PKW-Maut kann Deutschland nur gut tun, vorausgesetzt, die Gelder fließen auch in den Straßenbau!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 15. April 2010, 10:22

Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

51

Donnerstag, 15. April 2010, 10:24

Bin immer noch dafür: Jeder der KFZ-Steuer bezahlt bekommt so eine Plakette kostenlos, der Rest muss zahlen. Das wäre fair.
:203:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 15. April 2010, 10:29

Ja blablablablabla und nächste Woche ruft jemand Mal wieder Tempolimit, mehrere Wochen wird das diskutiert, und das war es dann.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 15. April 2010, 10:30

Ja blablablablabla und nächste Woche ruft jemand Mal wieder Tempolimit, mehrere Wochen wird das diskutiert, und das war es dann.


So einfach sollte man das nicht abtun, ich denke die PKW-Maut wird kommen, genau so wie das Tempolimit auch. Allerdings wird ersteres schneller gehen.
:203:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 15. April 2010, 10:35

Ja blablablablabla und nächste Woche ruft jemand Mal wieder Tempolimit, mehrere Wochen wird das diskutiert, und das war es dann.


So einfach sollte man das nicht abtun, ich denke die PKW-Maut wird kommen, genau so wie das Tempolimit auch. Allerdings wird ersteres schneller gehen.


Soll ich dir nochmal etwas sagen?

Der Tag wird auch kommen, wo die Sonne die Erde verschwelgen wird....soll ich mir darum jetzt sorgen machen?

Zum Tempolimit habe ich mir in Deutschland vor 2 Jahren sorgen gemacht, als diese ganze Globalwarminglüge soviele Menschen auf ihre Seite gezogen hat. Jetzt ist die Zeit der Wirtschaftskrise, und interessiert die Umwelt keinen mehr.

Und die PKW-Maut sollte auch in Holland kommen, wurde allerdings auf Eis gelegt wegen politischer, technischen, finanziellen und rückhaltungsprobleme.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 15. April 2010, 10:50

Solange die Maut ausschließlich dafür genutzt wird Bauzeiten zu senken und die Straßen zu verbessern (und sich in einem angemessenen Rahmen befindet, nicht 50€/400km wie in Frankreich), hab ich nichts dagegen.

Ich bezweifle, dass das Tempolimit kommt, das ist das letzte was man dem deutschen Autofahrer noch nehmen kann, wenn das passiert gehe ich auf die Straße oder wandere aus.

frodo2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

: 33262

: 8.12

: 72

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 15. April 2010, 10:58

also für eine generelles Tempolimit ist glaube ich die Automobil-Lobby hier in Deutschland zu mächtig ^^
Hersteller wie Posche, BMW, Audi oder Mercedes haben diesen auf der ganze Welt einzigartigen Standortvorteil und lassen ihn sich bestimmt nicht so einfach nehmen.
Was die PKW-Maut angeht befürchte ich auch dass sie kommt, aber ich bin auch für die Variante, dass alle KF-steuerzahler die Plakette für die Autobahnnutzung bekommen und alle PKWs aus dem Ausland diese Plakette/Vignette kaufen müssen. Das gäbe sicherlich schon so einige Millionen in den Staatskassen.

PeterderMeter

unregistriert

57

Donnerstag, 15. April 2010, 11:02

Ich hoffe, dass die PKW-Maut möglichst schnell kommt und dafür die PKW-Steuer abgeschafft wird.

Jeden Tag fahren zig Tausende von Ausländern, die nicht in D PKW-Steuer zahlen, über unsere Autobahnen ohne auch nur einen Cent dafür zu bezahlen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (15.04.2010)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 15. April 2010, 11:19

Ja und?

Täglich fahren Tausende von Deutsche durch Holland, ohne dafür einen Cent zu zahlen. So auch in Frankfreich (ausserhalb der PRIVAT betriebenen Mautstrecken) etc. etc. etc.

Wenn die Menschen aber in Deutschland tanken, zahlen sie durch die Steuern aber wohl indirekt mit an deren Verkehrsgebrauch.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

PeterderMeter

unregistriert

59

Donnerstag, 15. April 2010, 11:25

Ja und?

Täglich fahren Tausende von Deutsche durch Holland, ohne dafür einen Cent zu zahlen. So auch in Frankfreich (ausserhalb der PRIVAT betriebenen Mautstrecken) etc. etc. etc.


Und was interessiert mich Holland und Frankreich?

Was interessiert den Österreicher der Zustand deutscher Straßen?

Ich habe kein Problem eine PKW-Maut zu bezahlen, wenn an anderer Stelle entlastet wird. Dies sollte auch geschehen, da laut EU-Antidiskriminierungsgesetz ja nicht alleine die Ausländer die Maut tragen dürften und Deutsche davon verschont bleiben.

wieland7

Meister

Beiträge: 2 026

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 15. April 2010, 12:00

Wenn die Menschen aber in Deutschland tanken, zahlen sie durch die Steuern aber wohl indirekt mit an deren Verkehrsgebrauch.

wenn dem so wäre, wäre es ja nicht so schlimm...aber viele tanken vorher voll und fahren durch oder rein und raus...und wir zahlen in fast allen Nachbarländern auch Mautgebühren...und noch eins: viele Nachbarländer sind keine Transitländer so wie Deutschland, wir liegen nunmal mittendrin...
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.