Sie sind nicht angemeldet.

spooky

mimimi

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Dezember 2009, 15:47

Sachbeschädigung an privatem PKW

Hallo MW-Talker,

ich muss hier mal eben mein Frust rauslassen. :cursing: Ich habe gestern Abend gegen 22:30 meinen PKW vor meiner Haustüre (ruhige Nebenstraße in München) geparkt. Weil es gerade ja saukalt ist, dachte ich mir ich sollte die Scheibenwischer abstellen. Also gesagt, getan so frieren die Dinger schon nicht an.

Was ich nicht ahnen konnte: Irgendwann in der Nacht kamen bisher unbekannte Personen vorbei und haben sich wohl von den besonders schönen BMW-Scheibenwischern extrem angezogen gefühlt. Also haben sie sich entschieden, diese zu entfernen. Scheibenwischer runtergerissen und bei Gelegenheit direkt noch die Windschutzscheibe "zertrümmert". Nachdem von den Scheibenwischern nur noch die Reste übrig waren, haben sie diese wohl mit Wucht auf die Scheibe zurückschnellen lassen, so dass mir die Scheibe auf der Beifahrerseite so stark beschädigt wurde, dass sie getauscht werden muss. :118:

Fazit: Anzeige erstattet (die Vandalen werden sicherlich schon mit Hochdruck gejagt - haha), Versicherung kontaktiert, Auto zur Werkstatt gebracht - Schadenshöhe (Scheibe, Dichtungen, Kleber, Scheibenwischer muit Halterungen etc.) ~ 950 €. Geil. SB ist fällig, aber das war ja klar.

Mal sehen, ob ich jemals einen Cent wiedersehe. Ich glaubs ja nicht. An dieser Stelle allen schonmal ein frohes Fest - nur den Vandalen, den wünsche ich die Pest (Goethe ist nichts gegen mich!). Ich werde es nie verstehen, wie man auf die Idee kommt so einen Bockmist zu machen?! Wuuuuuuuuusaaaaaaaaaa. ;)

So, das musste raus. Dafür habe ich jetzt auch einen Mietwagen (hrhr) - einen Golf IV. ;( Aber ich bin froh, dass das alles noch so kurzfristig geklappt hat.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 178

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7786

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Dezember 2009, 16:09

Sowas ist echt ärgerlich!
Mir haben die mal nen Wagen mit nem Edding angeschmiert. Kommt zwar wertmäßig nicht an deins herran, weil ich das mit Spiritus wegmachen konnte, aber seit dem parke ich ungern Autos bei meiner Freundin vor der Tür, obwohl sie in einer gut bürgerlcihen Gegend wohnt...
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

knete

...weil´s Besser ankommt!

Beiträge: 1 634

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Ausgelernt

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Dezember 2009, 16:26

dort Wohnen meist die schlimmsten ;)
Alle wollen mit mir Schlafen, dabei bin ich doch garnicht müde!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Dezember 2009, 16:52

Mein Beileid, hatte gerade einen ähnlichen Fall! Also wenn ich so etwas mal beobachte, garantiere ich für nichts!
:203:

cram

Wahlhamburger

Beiträge: 2 701

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2009

Wohnort: HH Süden, Altes Land

Beruf: Customs Clearance

: 14211

: 7.26

: 60

Danksagungen: 275

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. Dezember 2009, 17:07

bei uns sind se nachts mal auf die idee gekommen mit nem schlüssel von vorderen bis zum hinteren kotflügel (links) + motorhaube drüberzugehen...

Ich drück dir die Daumen!


FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Dezember 2009, 17:23

Mein Beileid, hatte gerade einen ähnlichen Fall! Also wenn ich so etwas mal beobachte, garantiere ich für nichts!


Sachbeschädigung gg. Körperverletzung. :whistling:

Ich würde höchstens garantieren die Polizei zu rufen.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Dezember 2009, 18:05

Die dann auch nichts machen kann!
:203:

constar

Fortgeschrittener

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Dezember 2009, 18:15

Ich bin mal nachts irgendwann in Leipzig aus nem Club gekommen und da sehe ich doch tatsächlich einen der gerade dabei war meine Antenne vom Auto abzuschrauben. Als ich dann gerufen hab "ey lass die antenne dran" hat er sie dann brav wieder fest geschraubt. Da hab ich nochmal glück gehabt die wäre sonst sicher irgendwo im Busch gelandet oder so. Schade das bei sowas nich die Alarmanlage losgeht

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Dezember 2009, 20:56

Schade das bei sowas nich die Alarmanlage losgeht


Schade, dass sowas überhaupt passiert. :(

Ich finde es echt traurig, dass Leute meinen sowas machen zu müssen. Sollten mal welche erwischt werden, sollten die für alle unaufklärten Fälle rangenommen werden.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

spooky

mimimi

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

10

Freitag, 18. Dezember 2009, 21:12

Danke für eure Anteilnahme. :) Wenn ich die in die Finger bekomm garantiere ich für nichts... Aber was solls?! Im Endeffekt bin ich angesch***** und kann auch nichts mehr ändern. Was mich am meisten ärgert: Die kommen sehr wahrscheinlich davon.

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 658

Danksagungen: 1314

  • Nachricht senden

11

Freitag, 18. Dezember 2009, 23:01

Wer sich an Autos vergeht, gehört standesrechtlich erschossen!

spooky

mimimi

  • »spooky« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Dezember 2009, 01:12

Wer sich an Autos vergeht, gehört standesrechtlich erschossen!
Na, das ist vielleicht ein bisschen übertrieben, aber ich meine den Gedanken kurz nach Festellen des Schadens auch erlebt zu haben... :104:

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 658

Danksagungen: 1314

  • Nachricht senden

13

Samstag, 19. Dezember 2009, 10:19

Naja, Ironie war in dem Satz enthalten ;)

Man kann als Geschädigter immer nur froh sein, wenn man ne Kaskoversicherung hat.

Ecs

Fortgeschrittener

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Dezember 2009, 11:18

Du hast mein Mi(e)tgefühl. Mir ist zum Glück sowas noch nicht passiert aber der fehlende Respekt vor dem Eigentum anderer macht mich immer wieder stinksauer! Wenn ich jemanden bei sowas erwische, kann ich nichtmal sagen wie ich reagieren würde. Ich glaube es würden alle Sicherungen durchbrennen :cursing: Ich drück dir die Daumen das du deswegen keine großen rennereien mehr hast.
Du bist erst verrückt nach Autos, wenn dein Interieur höherwertiger ist als deine Wohneinrichtung!

Beiträge: 684

Danksagungen: 4084

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. September 2010, 02:32

Hol den thread mal aus der versenkung.

Zitat

Ich bin mal nachts irgendwann in Leipzig aus nem Club gekommen und da sehe ich doch tatsächlich einen der gerade dabei war meine Antenne vom Auto abzuschrauben. Als ich dann gerufen hab "ey lass die antenne dran" hat er sie dann brav wieder fest geschraubt. Da hab ich nochmal glück gehabt die wäre sonst sicher irgendwo im Busch gelandet oder so. Schade das bei sowas nich die Alarmanlage losgeht
Leipzig scheint ein gutes pflaster zu sein was sachbeschädigungen angeht.

Habe mein auto auch in stadtnähe abgestellt, als ich wieder kam war meine rechte Tür zerkratzt (Schlüssel etc). Es ging ca. 20 Fahrzeugen in der Straße so.
Meinem kumpel haben sie in der nähe, zu einem anderen zeitpunkt, die seitenscheibe eingeschlagen und nicht´s mitgenommen. Bei einem 93` Ford Fiesta war nix zu holen.
Ich hasse leute die anderen ihr eigentum mutwillig zerstören. :cursing:
BRABUS :love:

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.