Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 843

Danksagungen: 2778

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 31. März 2010, 22:13

Diese ganzen LDAR-Süchtigen hier...

Ich hab in meinem Polo:

-Klimaautomatik
-Sitzheitzung
-beheizte Scheibenwaschanlage
-PDC hinten (nicht unbedingt nötig aber in der Stadt doch ganz nützlich)
-und: einen automatischen Innenspiegel :D

weiterhin verzichte ich im MW ungern auf:
-Lendenwirbelstütze
-und Tempomat

Nachtsichtsysteme braucht kein Mensch, aber eine gute Hifi-Anlage nehm ich auch immer gerne.

Beiträge: 17 289

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11818

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 31. März 2010, 22:16

Ich find Schiebedach super! Da kann man selbst bei unter zehn Grad mal was Frischluft ins Auto bringen, ohne dass man anfängt zu frieren! Aber warum das ein paar tausend Euro kostet, ein Loch ins Dach zu sägen und Glas reinzuklatschen, kann ich dann auch nicht nachvollziehen!


Weil es ebend nicht nur Loch rein sägen und bissel Glas rein klatschen ist. Durch das Loch im Dach wird die Struktur geschwächt, dem muss entgegengewirkt werden. Es muss eine Entwässerung angelegt werden, die bis zum Radkasten oder dem Schweller geht, die Steuerungselektronik, der Antrieb, der Himmel ist ein Anderer und zu guter letzt muss ja auch das Glas irgendwohin verschwinden wenn das Dach offen ist.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

PeterderMeter

unregistriert

48

Mittwoch, 31. März 2010, 22:16

Für mich absolutes Muss:

- Xenon
- DSG
- DCC
- 18" Felgen
- Tempomat

Genau das habe ich u.a. für mein neues Auto bestellt. Sicherlich sind die Geschmäcker immer verschieden.
Der 7er von Sixt hat mir mal wieder gezeigt, wie viel Schnick-Schnack in den heutigen Autos steckt.
Ich mag es, wenn sämtliche Assistenzsysteme unauffällig im Hintergrund bleiben und mich nicht ständig mit einem Vibrieren des Lenkrads daran erinnern, dass ich beim Spurwechsel nicht geblinkt habe und somit eine Linie überfahren habe.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 31. März 2010, 22:17

ALso bei mir gehören zu unnützen Extras:

- Fond-Entertainment-Systeme
- Highend-HiFi Lautsprechersysteme
- DAB-Tuner
- TV-Empfang
- Fernlichtassistent
- Kurven- oder gar Abbiegelicht
- Sonnenschutzrollos
- Spurhalteassistent
- Spurwechselassistent
- Parkassistent (der der das Fzg selbstständig einparkt)
- Grau- oder Grünkeil an der Windschutzscheibe
- Nachtsichtsysteme
- Side-View, Heckkamera etc.
- Soft-Close-Türen
- Schlüssellose Zugänge
- el. Heckklappen

So, ich glaube ich hab das gröbste an Unsinn aufgestöbert und hier aufgelistet in meinen Augen.


Konntest du das alles auch schon mal ausprobieren? Ohne Rückfahrkamera würde ich keinen X6 oder 5er GT fahren wollen, weil man hinten null Sicht hat. Nachtsicht ist eben so eine Sache, wenn mans nicht kennt kann man gar nicht beurteilen wie nützlich das BMW-System auf der Landstraße ist.
:203:

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 189942

: 7.04

: 607

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 31. März 2010, 22:19

Die hier diskutierte Frage ging mir vor kurzem beim Autofahren auch durch den Kopf.
Ich war unterwegs mit einen A6 TDI (170PS) von Sixt. Bis auf ein DSG/gute Automatik haben die genau das an Ausstattung drin was ich mir vorstelle. (O.K., schwarzes Leder zusätzlich ist noch nice to have).

Alles was darüber ist brauche/nutze ich nicht.
:203: WETZLAR :122:

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

  • »Rugantino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 958

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8911

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 31. März 2010, 22:20

Sooo...jetzt komm ich mal daher wie mein Dad :D

"wo viel drin is, kann auch viel kaputt gehen!" womit er ja auch Recht hat.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 31. März 2010, 22:25

Ohne Rückfahrkamera würde ich keinen X6 oder 5er GT fahren wollen

Meine volle Zustimmung. Ist wirklich eine Hilfe. Im X6 konnte ich kleinere Personen, nur durch die Rückfahrkamera sehen. Ebenso einen Schneehaufen, den ich nicht durch die Außenspiegel erkennen konnte.

PDC hatte natürlich Alarm gegeben, aber hätte es nicht identifizieren können.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

  • »Rugantino« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 958

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8911

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 31. März 2010, 22:29

:D
das dürfte der meistbepostete Thread sein, den ich bisher hier eröffnet hab
:D

Das mit den Rückfahrkameras find ich echt übel. Dass man die mittlerweile schon "braucht", um ein Auto ein- oder auszuparken :103:
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 31. März 2010, 22:32

Das mit den Rückfahrkameras find ich echt übel. Dass man die mittlerweile schon "braucht", um ein Auto ein- oder auszuparken :103:

Liegt aber am Fahrzeugdesign, was sehr verkaufsfördernd dafür ist. Obwohl einige Bootsbesitzer auch froh sind über die Heckkamera, wenn die alleine ihre Boote ankuppeln, wo man die Trailer nicht mal eben so ranschieben kann.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 3 987

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3819

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 31. März 2010, 22:35

Das mit den Rückfahrkameras find ich echt übel. Dass man die mittlerweile schon "braucht", um ein Auto ein- oder auszuparken :103:


Tja, wenn die Designer zu blöd sind ein Heck zu zeichnen, wo die Scheibe nicht nur 20x50 cm groß ist, braucht man sowas einfach. Und ich finde die Rückseiten von X6, 5er GT nun wirklich auch nicht schön, so das dieser Mangel zu entschuldigen wäre. Und es gibt auch bei BMW genug Autos wo man eine Rundumsicht hat und dazu noch eine schöne Ansicht beim Blick auf den Hintern, z. B. beim 5er Touring.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 31. März 2010, 22:38

Falls es jemand im X6 nicht nachvollziehen kann, den überzeugt vielleicht das hier:

Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AlexBln (31.03.2010), crazy01 (31.03.2010), gwk9091 (31.03.2010), Hobbes (01.04.2010)

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 31. März 2010, 22:45

Rückfahrkamera finde ich auch unnötig, und nein ich bin noch keinen GT oder X6 gefahren, dafür massig Transporter ohne Fenster hinten. Wozu gibt es Rückspiegel? und bevor ich Rückwärts wo reinfahre kann ich mir das Umfeld beim vorbeifahren einprägen. Und bezüglich Personen hinterm Fahrzeug, die sind ja nicht plötzlich da, sonder kommen von irgendwo her wo ich sie u.a. durch Spiegel vorher erkennen kann. Muß ja auch nicht schnell, schnell gehen, das Einparken.
Aber rein technisch gesehen sind die Dinger genial mit den Hilfslinien des Lenkeinschlages :love:
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 31. März 2010, 22:45

Gutes Bild René, besser kann man die Rückfahrkamera nicht rechtfertigen, bei dem Auto braucht man die einfach.
:203:

Timbro83

Branchen-Aussteiger

Beiträge: 2 658

Danksagungen: 1314

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 31. März 2010, 22:47

Rückfahrkamera finde ich auch unnötig, und nein ich bin noch keinen GT oder X6 gefahren, dafür massig Transporter ohne Fenster hinten. Wozu gibt es Rückspiegel? und bevor ich Rückwärts wo reinfahre kann ich mir das Umfeld beim vorbeifahren einprägen. Und bezüglich Personen hinterm Fahrzeug, die sind ja nicht plötzlich da, sonder kommen von irgendwo her wo ich sie u.a. durch Spiegel vorher erkennen kann. Muß ja auch nicht schnell, schnell gehen, das Einparken.


:59:

Aussenspiegel sind mehr als genug.

Yust my 2 cents.

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 31. März 2010, 22:48

@Rene
zeigt BMW auch wie bei AUDI den aktuellen Kurvenradius des Lenkeinschlages wieder?
Danke für die Bilder, zum einparken wenig Hilfreich, nur dafür das der Innenspiegel eine Darseinsberechtigung hat.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.