Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Juni 2010, 10:36

Alles auf Grün - Wenn die Ampel spricht

Wenn die Ampel spricht

Welcher Autofahrer träumt nicht davon, nie mehr vor einer roten Ampel warten zu müssen. Auf dem besten Weg dahin befindet sich Audi mit dem Projekt "travolution".
N24 hat es schon praktisch erprobt....

Vorausschauendes Fahren
Aus diesen Informationen errechnet das Steuergerät im Testfahrzeug das sparsame Verhalten für den Fahrer. Audi-Vorentwickler Cornelius Menig, der das Projekt leitet, erklärt: "Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Ihrem A4 allroad quattro gerade 150 Meter von der Ampel entfernt. Das Licht dort zeigt Rot, wird aber in 15 Sekunden auf Grün umschalten. Wenn Sie jetzt mit 50 km/h weiterfahren, werden Sie in den letzten Sekunden der Rotphase an der Ampel eintreffen und stoppen müssen, nur um gleich darauf wieder anzufahren. Falls Sie jedoch Ihr Tempo auf 35 km/h senken, haben Sie bereits Grün, wenn Sie an der Ampel ankommen." Wir testen das in der Praxis und stellen fest, dass auf dem Display im Cockpit bisweilen widersprüchliche Angaben angezeigt werden oder keine Reaktion kommt. Allerdings weisen die Ingenieure ausdrücklich darauf hin, dass sich das Projekt noch in der Vorentwicklung befindet. Wird eine Geschwindigkeit angezeigt, mit der man noch bei Grün durchkommt, ist diese bisweilen so niedrig, dass man sich als Verkehrshindernis vorkommt.[...]

Der ganze Artikel:
Wenn die Ampel spricht via N24
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Juni 2010, 11:27

Ich finde dies ist ein guter Schritt um die hohen Schadstoffkonzentration innerhalb der Stadt zu reduzieren, aber was nutztes denn wenn Anfangs) ein paar wenige mit diesem System zu "Verkehrshindernisssen" werden und dann aber doch wieder abbremsen da einen alle überholt haben und nun vor der nächsten Ampel Stau ist und man doch wieder abbremsen muß.
Früher gab es zumindest in FRA an manchen Einfallstraßen Geschwindigkeitsampel, die allen die Geschwindigkeit angezeigt haben um die Grünewelle zu erreichen. War zwar nur beschränkt auf drei Stufen (60, 50, 30) aber immerhin.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.