Sie sind nicht angemeldet.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Januar 2011, 11:31

Gelber Engel 2011 - BMW 5er zum Lieblingsauto gekürt

Gelber Engel 2011
BMW 5er zum Lieblingsauto gekürt


Der Automobilclub ADAC hat seinen "Gelben Engel" vergeben.
Beim "Lieblingsauto" steht der BMW 5er ganz oben auf dem Treppchen. Wir zeigen Ihnen, wer in den fünf Kategorien das Rennen gemacht hat.

Der neue BMW 5er ist das "Lieblingsauto der Deutschen". Damit steht der Münchner Hersteller beim ADAC-Preis "Gelber Engel" in der Kategorie "Auto" erstmalig ganz oben auf dem Siegertreppchen. Den zweiten Platz belegt der Mercedes CLS vor dem Audi A1, Deutschlands beliebtestem Kleinwagen. Etwa 230.000 Leser der Clubzeitschrift "ADAC Motorwelt" sowie Besucher des Internetauftrittes adac.de hatten aus 42 Fahrzeugen, die seit Anfang 2010 neu auf den Markt kamen, ihr Lieblingsauto gewählt.

[...]

Der ganze Artikel bei N24.de
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (14.01.2011), TheSpiritOfMobility (14.01.2011), fritzhimself (14.01.2011), Steven.Scaletta (14.01.2011), ElBarto (14.01.2011), Mind_LDAR (15.01.2011)

Driver90

Fortgeschrittener

Beiträge: 562

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2010

Wohnort: Emmendingen

: 2445

: 7.26

: 12

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Januar 2011, 11:50

Vor 2 Monaten war ich noch sehr Pro Audi und nicht gerade gut auf BMW Gestimmt, aber nach einiger Zeit die man hier so mitliest hat sich meine Meinung sehr zu Pro BMW geändert.
Und deshalb dürfte die Entscheidung für den 5er BMW auch deshalb sehr verdient sein, da hier ja einige leute die Hand für einen BMW ins Feuer Halten würden.
Komisch dagegen finde ich das der Audi A1 dort vertreten ist. ?(

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1281

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Januar 2011, 12:12

Ich halte das für absolut nachvollziehbar.

Die gehobene Mittelklasse (5er / E-Klasse / A6) ist der vielleicht einzige Traum der nicht in der "Unerreichbarkeit" der Deutschen liegt. Ebenso sind das meistens Dienstfahrzeuige und die "Technikspielplätze" der Hersteller.
Der A6 ist zu alt, die E-Klasse konnte das Luxusimage mit der Plastik-Cockpit-C-Klasse-Orientierung nicht aufrechterhalten und der F10/F11 hat stimmiges Design, Orientierung in der Innenraumanmutung am F01/F02 und dabei mit den Motoren durchaus ein gute Ökobilanz.

Der A1 ist teuer aber ein interessantes Wunsch-Stadtmobil.... ich verstehe eher nicht den CLS :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (14.01.2011)

foo2rosh

Schüler

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2010

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Januar 2011, 13:39

Ich bin gespannt, wie sich die Situation ändert, wenn der neue A6 endlich frei verfügbar ist. Sollte das hohe Niveau des A7 und A8 wirklich wie angekündigt im neuen A6 Einzug halten, dann muss auch der Kampf BMW 5er gegen Audi A6 (E-Klasse nehme ich gleich mal raus) neu aufgerollt werden.
Den CLS auf Platz zwei kann ich auch absolut nicht nachvollziehen. Der A1 ist ein schickes Auto, da kann man die Position sehr gut verstehen. Da stimm ich dir zu, makli.
:203: 2011: Audi A6 Avant & Lim 2.0 TDI, Audi A4 Avant 2.0 TDI, BMW 318dA Lim, BMW 120d Cab M-Paket, BMW 530dT, BMW 335dA Lim, BMW 535d GT (2x), VW Scirocci, BMW 530xd Lim

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.