Sie sind nicht angemeldet.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

  • »Kaffeemännchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 16:42

Schweizer Vignette bald doppelt so teuer?

Autobahnvignette soll deutlich teurer werden

Die Autobahnvignette in der Schweiz kostet bislang 40 Franken. Nun hat die Schweizer Regierung eine Erhöhung auf 80 bis 100 Franken ins Gespräch gebracht. Gleichzeitig soll eine Kurzzeitvignette für ein bis zwei Monate zu rund 40 Franken eingeführt werden.

Für die Schweizer Autobahnvignette zeichnet sich eine deutliche Verteuerung ab. Die Schweizer Regierung hat in der vergangenen Woche eine Preiserhöhung von heute 40 auf etwa 80 bis 100 Franken im Jahr (von umgerechnet gut 30 auf bis zu knapp 77 Euro) ins Gespräch gebracht, um die wachsenden Verkehrskosten auffangen zu können. Hierfür soll kurz- bis mittelfristig das Gesetz geändert weren. Gleichzeitig soll eine Kurzzeitvignette für ein bis zwei Monate zu rund 40 Franken eingeführt werden. Damit soll auch Vorwürfen einer Diskriminierung von Ausländern vorgebeugt werden.

Der Preis der Autobahnvignette wurde zuletzt im Jahr 1995 angehoben - damals von 30 auf 40 Franken im Jahr. Seither sei das Strassennetz bedeutend verbessert und ausgebaut worden, argumentiert die Regierung. Die Vignette muss von Schweizern und auch von allen Touristen, die durch die Schweiz fahren - sowohl an der Windschutzscheibe des Autos als auch an Motorrädern und Anhängern angebracht werden.

Der ganze Artikel auf FAZ.net
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (25.01.2011), RosaParks (25.01.2011), RapidResponse (25.01.2011), fritzhimself (25.01.2011), Poffertje (25.01.2011)

krasser_fritz

früher krasser_fritz

Beiträge: 418

Registrierungsdatum: 30. August 2009

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Januar 2011, 16:55

Also bei ca. 70 Euro pro Vignette, ist es ja wohl das mindeste, das man eine Kurzzeitvignette anbietet. Den es wäre eine echte Frechheit wenn ich jedes mal wenn ich in die Schweiz fahre (bei mir ca 5-6 mal pro Jahr und immer mit Mietwagen) über 70 € berappen müsste blos damit ich ein Wochenende lang in der Schweiz rumfahren darf.

Aber davon mal abgesehen das ich es jetz schon nicht schön finde jedes mal eine Vignette für ein ganzes Jahr kaufen zu müssen ob wohl ich kaum länger als 4 Tage da bin.

frodo2012

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2009

: 33262

: 8.12

: 72

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2011, 19:07

Dann werde ich wohl zukünftig in der Schweiz nurnoch die schönen Landstrassen benützen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jimmy (25.01.2011)

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:42

Dann werde ich mir künftig eine Vignette kaufen und die für alle Mietwagen verwenden ;)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:43

Sind die nicht so konstruiert, dass die kaputt gehen, wenn die wieder gelöst werden?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:46

nicht wenn du die Klebefläche vorher mit Labello bearbeitest ;) mit einem Föhn bekommst du sie auch wieder ab, ist ne schweinearbeit aber es geht (zumindest 2- 3 mal)
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:49

Daneben gibt es noch die Möglichkeit, die Vignette auf selbstklebende transparente Folie zu kleben - alle Wege jedoch nicht wirklich legal...

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:56

Dann müssten ggf. einfach mal personalisierte Vignetten her als Alternativlösung für Mietwagen. Oder man gibt beim Kauf an, wie lange man in der Schweiz bleibt und bekommt für diese Zeit eine Vignette.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 26. Januar 2011, 08:58

Daneben gibt es noch die Möglichkeit, die Vignette auf selbstklebende transparente Folie zu kleben

die Idee ist wirklich gut!! :thumbup:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:22

Die ganzen Scheiben Tausch Jungs sind da Experten drin. Als wir ne neue Scheibe brauchten, hat der gute Mann ungefragt die Vignette abgemacht und an der neuen Scheibe angebracht. Ganz ohne Labello und Folie.

Hat irgendwas von "kostenloser Serviceleistung" gemurmelt :)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.