Sie sind nicht angemeldet.

LDARXDAR

Nur das Beste....

  • »LDARXDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. März 2011, 11:08

Autohaus oder Autopark in den Niederlanden

Grüß euch,

hat jemand vielleicht einen Tipp bzgl. eines großen oder dem größten Autohaus in den Niederlanden? Oder vielleicht eine Leasinggesellschaft die Ihre Leasingrückläufer verkauft?

:60: :206:
LDAR und XDAR--> 100% Spassmiete!

:202: :119: :203:

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. März 2011, 11:18

Leasinggesellschaften:

ING Car Lease: http://www.usedcarscentre.nl/web/site/default.aspx
Athlon Car Lease: http://www.occasioncentre.nl/
Leaseplan: http://www.leaseplan.nl/occasions/
Directlease: http://www.directxlease.nl/

Die haben warscheinlich das größte Angebot zusammen, denn die Autohäuser sind im algemeinen viel kleiner. Eine Frage musst du mir aber beantworten, Gebrauchtwagen sind in den Niederlanden wesentlich teuer, in schlechterem Zustand und viel schlechter ausgestattet wie in Deutschland. Woher also das Interesse? ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LDARXDAR (16.03.2011)

LDARXDAR

Nur das Beste....

  • »LDARXDAR« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 117

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. März 2011, 11:23

Danke für deine Antwort!

Bin das nächste WE in Holland und wollte nur allgemein mal schauen / Zeitvertreib. Das mit der schlechteren Ausstattung wusste ich aber noch nicht! Danke!

Edit: Die Preise sind ja wohl "unverschähmt".... :63: Wer bezahlt denn das?? Beispiel: 730D,BJ 2006 und über 100Tkm--> 33T€!!! 8|
LDAR und XDAR--> 100% Spassmiete!

:202: :119: :203:

PeterderMeter

unregistriert

4

Mittwoch, 16. März 2011, 11:30

Edit: Die Preise sind ja wohl "unverschähmt".... :63: Wer bezahlt denn das?? Beispiel: 730D,BJ 2006 und über 100Tkm--> 33T€!!! 8|


Dann kuck mal, was die Holländer für Neuwagen bezahlen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (16.03.2011), Turboman (16.03.2011), Poffertje (16.03.2011), Steven.Scaletta (16.03.2011)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. März 2011, 11:38

Danke für deine Antwort!

Bin das nächste WE in Holland und wollte nur allgemein mal schauen / Zeitvertreib. Das mit der schlechteren Ausstattung wusste ich aber noch nicht! Danke!

Edit: Die Preise sind ja wohl "unverschähmt".... :63: Wer bezahlt denn das?? Beispiel: 730D,BJ 2006 und über 100Tkm--> 33T€!!! 8|


Das ist ja was ich in meinem Post deutlich machen wollte, dazu kommt ja noch die schlechtere Ausstattung (wegen den hohen Neuwagenpreisen). Dadurch gibt es auch noch mal viel weniger Gebrauchtwagen im gehobenen Segment, wodurch der Preis nochmal hochgeht.

Mein BMW 730Ld vom letzten WE hatte ein BLP von €118.000 laut Sixt, in Holland kostet das gleiche Fahrzeug neu €160.000.

Ansonsten spiele mal mit dem Konfigurator unter www.bmw.nl herum, dann wirst du dich erschrecken. ;)
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (16.03.2011)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 967

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 981

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. März 2011, 11:59

Die haben noch viel "schönere" Steuern als wir, daher die abartigen Preise.
Der kleine 1er coupé M oder wie der heißen soll kostet bei denen Listenpreis ohne Ausstattung um die 80k €!! DAfür bekommen wir hier M3!
:203: only

bungee1

Schüler

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 20. März 2009

Wohnort: bei Düsseldorf

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. März 2011, 12:22

Das Zauberwort heißt BPM.

Das ist eine Art Luxussteuer die bis zu 35% beträgt und auf alle Fahrzeuge anfällt.

Wenn Du als Deutscher in den NL ein Fahrzeug kaufst zahlst Du nur den Nettopreis, also ohne BPM und BTW (Mwst). Die MwSt. muss natürlich in Deutschland dann noch bezahlt werden.

Daher ist es oft günstiger ein Fahrzeug in den Niederlanden zu kaufen, weil die Hersteller versuchen mit geringen Basispreisen den Nachteil der BPM wett zu machen.

Gruß bungee1
Dear employees:
Due to recent budget cuts and the rising cost of electricity, gas, and oil, as well as current market and economic conditions, "The Light at the End of the Tunnel" has been turned off.
We apologise for the inconvenience

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Addi2505 (16.03.2011), Mr. C (16.03.2011)

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 713

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3636

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. März 2011, 13:03

Die BPM ist aber laut EU-Gesetzt nicht rechtsgültig, daher wird sie nach und nach durch eine CO2-Steuer ersetzt (der Staat möchte seine Einkünfte ja nicht verlieren). Momentan bringt das dem Kunden in Holland noch nicht so viel, da die Importeure den Unterschied einsacken.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.