Sie sind nicht angemeldet.

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 119

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1892

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 10. April 2011, 16:42

die EKlassen hätte ich auch vorgeschlagen, ergänzen kann ich eigentlich nur den Vorgänger 730d...
z.B http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=virlvdp41edr

20.000€ netto nehme ich an oder?

Wurzelholz

Bloß kein' Stress.

  • »Wurzelholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 10. April 2011, 16:47

Gut , eigentlich waren 20.000€ brutto angedacht, aber als Fuhrparkmanager hat man doch seine Freiheiten :thumbsup:

Ein A4 B8 hätte auch seinen Reiz ...vorallem ist der noch halbwegs up-to-date was das Infotainment angeht, quattro :8o: , 2.7 TDI und 3.0 TDI mit weniger Gewicht.... wäre definitiv ne Überlegung wert :thumbsup:
Ich bin nicht die Signatur...ich putze hier nur :210:

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 10. April 2011, 16:54

Chrysler 300C... ;)

Den hier z.B.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

yellowdeli

Aviator

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 10. April 2011, 16:57

Globally Yours...

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 967

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 981

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. April 2011, 17:15

Chrysler 300C... ;)

Den hier z.B.

Aber nur mit ein paar fetten 22" Chromfelgen. :120:
:203: only

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. April 2011, 17:20

Ja, die Volvo Navis sind furchtbar. Sogar das im neuen Volvo V60, den ich vor kurzem gefahren bin, fand ich suboptimal und ist in 3 Tagen zwei Mal abgestürzt. Erst nach Motorneustart ging es wieder.

Für eine komfortables Reiseauto ist der E280 CDI mit 7G-Tronic MoPf top. Hatte das Auto mal für eine kurze Zeit übergangsweise als Dienstwagen. Erst war ich sehr skeptisch, aber ich bin bis dato in keinem Auto entspannter ans Ziel gekommen wie mit dem Auto (ausgenommen viell. Luxuklasse wie CL 500 etc.). Hat mich absolut überzeugt. Und ich finde sogar das Design recht zeitlos und elegant.

Ansonsten halt 525d oder 530d, möglichst auch als Facelift. Gefällt mir persönlich aber diese Modellreihe vom Innenraum nicht wirklich gut.

Den PSA-Motor 2.7 Diesel wie im Jaguar bin ich im Peugeut 407 Coupé und Citroen C6 gefahren. Laufruhig aber für einen Bi-Turbo absolut enttäuschend von der Leistung, Automatik war auch nicht optimal. Gefühlt ziemlich lahm und hoher Verbrauch.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yellowdeli (10.04.2011), Rowdy (10.04.2011)

Wurzelholz

Bloß kein' Stress.

  • »Wurzelholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 10. April 2011, 17:25

Aktuell tendiere ich wirklich zum Benz... werde aber trotzdem die zusammenarbeitenden Autohäuser mal anschreiben mit der Bitte um entsprechende Angebote, mal gucken was die schönes Anbieten.... nen 320er wäre aber sogar drin bei dem Budget.


Gruß
Ich bin nicht die Signatur...ich putze hier nur :210:

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 721

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 10. April 2011, 19:07

Ich würde zum ultimativen Klassiker unter den Langstreckenfahrzeugen raten: dem VW Passat TDI :D. Ansonsten die Phaeton Idee kann ich auch unterstützen, allerdings wird der günstige Anschaffungspreis von extremen Unterhaltskosten aufgefressen, wenn das bei dir die Firma pauschal übernimmt ist es auf alle Fälle ne Empfehlung.
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 10. April 2011, 22:50

Was mir total gefallen würde wäre ein Audi A8 der 1. Generation, das Facelift, einer der letzten von 2001 oder 2002 als 3.3 V8 TDI Quattro. Ich finde das klare Design einfach hammergeil und der Innenraum ist auch auf allerhöchstem Niveau. Das Auto sieht heute immer noch so schön und elegant aus. Den S8 finde ich auch allererste Sahne! In der Anschaffung nicht teuer, dafür aber im Unterhalt. Ich weiß net ob ich mir den Spaß nicht mal für ein oder 2 Jahre gönnen soll, bevor der Sprit über 2 € kostet, aber nicht als Erstwagen.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 36 713

Danksagungen: 29491

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 10. April 2011, 22:53

bist du den mal im Dunkel gefahren?

da leuchten einen 100 rote nicht abschaltbare Lämpchen an. gaaaanz furchtbar.
ansonsten aber volle Zustimmung
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 937

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 10. April 2011, 22:58

Mir gefällt das Nachtdesign vom Cockpit gut mit der roten Beleuchtung. Ist halt Geschmackssache. Mir hat auch immer das blau/rote Nachtdesign von VW sehr gut gefallen.
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (10.04.2011)

Wurzelholz

Bloß kein' Stress.

  • »Wurzelholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 24. April 2010

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

27

Montag, 11. April 2011, 07:57

Danke für die vielen Antworten...:)

Also für nen Passat würd ich nIemals mehr als 10000€ ausgeben wollen ist einfach ne jedermannskrarre

Ich werde mIch in dieser Woche m umchauennund euch auf jeden Fapl aufm Laufendem halten :206:
Ich bin nicht die Signatur...ich putze hier nur :210:

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 869

: 317804

: 6.59

: 1194

Danksagungen: 11925

  • Nachricht senden

28

Montag, 11. April 2011, 11:59

Gibt es für 20.000€ nix neues von Infiniti? :love: :210:
Kosten seit 2009: 17,8 Cent/km

20d is ok!

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

29

Montag, 11. April 2011, 15:31

:203:

LDARXDAR

Nur das Beste....

Beiträge: 1 117

Danksagungen: 373

  • Nachricht senden

30

Montag, 11. April 2011, 15:34

LDAR und XDAR--> 100% Spassmiete!

:202: :119: :203:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.