Sie sind nicht angemeldet.

deylo

Fortgeschrittener

  • »deylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 29. August 2010

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 5422

: 7.06

: 14

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2011, 21:10

Diskussion: C-Klasse vs. A4 vs. 3er

50%

BMW 3er (35)

29%

Mercedes Benz C-Klasse (20)

21%

Audi A4 (15)

Hallo Gemeinde,

habe mir gerade über Youtube folgendes Video angeschaut.

http://www.youtube.com/watch?v=EmO4t8rjV5k

Ein echt cooler Test! Mir stellte sich im Voraus nämlich die Frage, warum hier fast niemand Mercedes-Benz mag. Liegt es vielleicht daran, dass unter uns viele Spaß-WE-Mieter sind und eben FahrSPAß wollen? Oder liegt es daran, dass Mercedes schlechte Autos baut? Ich lese hier hauptsächlich von BMW-Liebhabern. Wenn Ihr Euch das Video mal angeschaut habt, so wie ich, dann habt Ihr jetzt auch schonmal ein Bild davon, wie ich zu der Marke MB stehe.

Ich bin eigentlich auch eher ein Freund von sportlicheren Autos, aber wie erwähnt ist der C-Klasse doch auch ein sehr gutes Auto für längere Strecken. Mich würden jetzt mal die Meinungen auch von Vielfahrern interessieren. Mit Vielfahrer meine ich jetzt nicht 30.000 km im Jahr, denn dann könnte ich die Frage auch beantworten.

Welche Autos bevorzugt Ihr (Vielfahrer) und welche Ihr (Normal bis Wenigfahrer - bitte dazuschreiben). Es geht hier um C-Klasse, 3er und A4.

Und bitte liebe Mods: tut mir den Gefallen und lasst diese Diskussion mal eine Diskussion sein, danke :) Es sei denn es artet wirklich aus ;)

Danke für Eure Antworten :210:
:117: Angekommen im Club der BMW-Fanatiker.

Butterfuchs

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. August 2011, 21:14

die sache ist halt, dass die bmw´s bei Sixt i.d.r. sehr gut ausgestattet sind, die c-klassen garnicht (dazu noch kleine motoren) und beim audi sieht es ähnlich aus.

gebe es c350 mit amg-paket und großem navi und a4 3.0tdi mit s-line und allem schnick schnack, würde sich der ein oder andere gerne mal "wunsch c-klasse" in die reservierung schreiben.

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(23.08.2011), deylo (23.08.2011), Hammett (23.08.2011), Poffertje (23.08.2011), EUROwoman. (23.08.2011), Jesbo (23.08.2011), svaeni (23.08.2011), Beeblebrox (23.08.2011), spooky (24.08.2011), Driver90 (24.08.2011), Flowmaster (24.08.2011), John Macallan (28.08.2011), bentheman (28.08.2011)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. August 2011, 21:16

Hauptgrund wird sein, dass die 3er BMW deutlich besser ausgestattet sind und (bei Sixt) die höheren Motorisierungen haben (viele 6 Zylinder). Deshalb ist der 3er hier so beliebt. Wenn man fürs gleiche Geld einen Top-Ausgestatteten 330d bekommen kann will man natürlich keinen AOK-ausgestatteten C180.


Ein C350 mit vernünftiger Ausstattung ist sicher ein sehr schönes und auch sportliches Auto. BMW, Audi und Mercedes bewegen sich da auf sehr hohem Niveau. Ich persönlich würde dennoch den 3er bevorzugen, Heckantrieb und einfach der sportlichste unter den Mittelklasse Limousinen.
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2627

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. August 2011, 21:16

Also ich habe mich für Audi entschieden, ohne einen der drei Wagen jemals gefahren zu haben :D
Da mir der A6 sehr gut gefällt, und der A4 mit dem richtigen Motor sicherlich so "fahraktiv" ist wie ein 3er, schließe ich also einmal auf den A4. Außerdem gefällt mir der Sound des RS4 sehr gut ;)

Allerdings hätte ich mich des C63 wegen auch gerne für Mercedes entschieden ;)

Gleichzeitig ist das 3er Coupe mit großem Motor optisch äußerst elegant :thumbsup: Das reicht aber nicht um mich für BMW zu überzeugen.

Daher A4 > C-Klasse > 3er

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

deylo

Fortgeschrittener

  • »deylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 29. August 2010

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 5422

: 7.06

: 14

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2011, 21:17

Ja Okay also sieht es beim Kaufwunsch schon ganz anders aus als beim Mietwunsch wenn ich das richtig verstehe? Also würdest Du auch ne C-Klasse privat fahren wollen wenn Du nen anständigen Motor reinbauen lässt ja?
:117: Angekommen im Club der BMW-Fanatiker.

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 23. November 2010

Wohnort: Braunfels

Beruf: Student

: 27337

: 8.54

: 129

Danksagungen: 2011

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. August 2011, 21:18

Kann nur zu C-Klasse vs. 3er was sagen, mir persönlich gefällt der 3er insgesamt besser, da er meiner Meinung nach das fahraktivere Auto ist. Muss dennoch auch sagen dass die C-Klasse nach der Modellpflege ziemlich aufgeholt hat und mir, vor allem im Innenraum, mittlerweile doch auch recht gut gefällt, zu so einem C250 CDI würd ich nicht nein sagen. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2627

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. August 2011, 21:25

Also solltest du mich meinen, Liebe/r Deylo, dann würde ich sagen ja, vermutlich sogar lieber als einen 3er.
Allerdings unter dem Vorbehalt, dass der Mercedes z.B. als 350cdi auch ausreichend sportlich ist. Sollte er deutlich weniger Spaß machen, als ein 335d/330d, so würde ich wohl zum BMW tendieren.
Auch würde ich hier noch zwischen den Modellen trennen ;)
C63 gewinnt mit riesem Abstand gegen BMW M3
335 Coupe gewinnt gegen 350cdi Coupe ;)

Limo und Kombi finde ich allerdings bei Mercedes schöner!

Edit: Wenns ums mieten geht, dann natürlich 3er, da sie als einzige mit 6 Zylinder vorhanden sind.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2627

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. August 2011, 21:27

Du bist bestimmt Student und wir sollten für die Antworten eigentlich die Hand aufhalten :107:

deylo

Fortgeschrittener

  • »deylo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 126

Registrierungsdatum: 29. August 2010

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 5422

: 7.06

: 14

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. August 2011, 21:29

Also solltest du mich meinen, Liebe/r Deylo, dann würde ich sagen ja, vermutlich sogar lieber als einen 3er.
Allerdings unter dem Vorbehalt, dass der Mercedes z.B. als 350cdi auch ausreichend sportlich ist. Sollte er deutlich weniger Spaß machen, als ein 335d/330d, so würde ich wohl zum BMW tendieren.
Auch würde ich hier noch zwischen den Modellen trennen ;)
C63 gewinnt mit riesem Abstand gegen BMW M3
335 Coupe gewinnt gegen 350cdi Coupe ;)

Limo und Kombi finde ich allerdings bei Mercedes schöner!

Eigentlich meinte ich gleich die erste Antwort, aber dazwischen kamen dann noch zwei andere Antworten. Aber danke für Deine Meinung.

Wie ist denn Deine Laufleistung im Jahr? Und auch von den anderen Antwort-Erstellern hier im Thread. Hängt vielleicht auch Laufleistung in Verbindung mit Fahrzeugwunsch zusammen?

Edit: Theodor, nein ich bin kein Student - ich schwöre :thumbsup: Bin ich wirklich nicht ;)
:117: Angekommen im Club der BMW-Fanatiker.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. August 2011, 21:38

Also solltest du mich meinen, Liebe/r Deylo, dann würde ich sagen ja, vermutlich sogar lieber als einen 3er.
Allerdings unter dem Vorbehalt, dass der Mercedes z.B. als 350cdi auch ausreichend sportlich ist. Sollte er deutlich weniger Spaß machen, als ein 335d/330d, so würde ich wohl zum BMW tendieren.
Auch würde ich hier noch zwischen den Modellen trennen ;)
C63 gewinnt mit riesem Abstand gegen BMW M3
335 Coupe gewinnt gegen 350cdi Coupe ;)

Limo und Kombi finde ich allerdings bei Mercedes schöner!

Edit: Wenns ums mieten geht, dann natürlich 3er, da sie als einzige mit 6 Zylinder vorhanden sind.


Fahr die Autos erstmal und dann entscheide nochmal ;)
:203:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (23.08.2011), Peppone (23.08.2011)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 263

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2627

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. August 2011, 21:45

Ja deswegen auch der erwähnte Vorbehalt :thumbsup:

Meien laufleistung mit userem treuen und langsamen Ford Fiesta beträgt etwa 5000 Kilometer pro Jahr ;)

Ich zähle also grundliegend gar nicht in der Wertung ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 190

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4512

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. August 2011, 21:49

Rein optisch ist der 3er schone twas in die Jahre gekommen. Ein weißer A4 mit S-Line und dunklen Felgen oder eine Facelift C-Klasse in AMG Trimm sieht da schon fast besser aus, dennoch fährt sich keiner so wie der 3er. Muss man aber auch mögen...
:203:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Peppone (23.08.2011), deylo (23.08.2011)

noobiig

Sport+

Beiträge: 697

: 257652

: 8.33

: 762

Danksagungen: 668

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. August 2011, 21:54

Interessant finde ich bei 2:25 die Aussage bzgl. Idrive vs. MMI "da hat BMW bei Audi wohl etwas abgekupfert"
gab es das Idrive so nicht vor dem MMI? Bzw. ist der Bericht nicht sachlich falsch? ;)

Bzgl. Verbrauch kann ich dem Bericht ebenfalls nichts abgewinnen: Meine Erfahrungen (mehrfach!!!!) 320d Sparsamster! C220CDI Sprittfresser unter den Kontrahenden!

BTT ich kann mich zwischen 3er BMW und Audi A4 generell schwer entscheiden. Zwischen 320d und A4 2,0Tdi tendiere ich aber eher zum BMW. Der Mercedes wäre generell meine letzte Wahl.
Eine landestypische Besonderheit: In Deutschland werden Autos als heilige Tiere verehrt. Nie anfassen! Nie dagegen lehnen! Nur anbeten!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

deylo (23.08.2011)

Amazing

Schüler

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 19. April 2011

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. August 2011, 21:59

Nunja auch ich habe wohl die BMW Brille auf und tue mich schwer sie abzusetzen aber dennoch sollte man sich die Frage stellen, was überhaupt die Zielgruppe dieser Fahrzeuge ist.

Ich glaube wer beruflich wirklich 50.000km + pro Jahr unterwegs ist (Autobahn..), der sollte eh eher in die Kategorie 5er / A6 / E-Klotz schwenken. Ich persönlich finde für "entspanntes" Reisen bis maximal 200 km/h sogar einen Passt attraktiver als alle 3 Konkurrenten.

Erstrecht wenn es jetzt um die Topmotorisierungen geht reden wir dann doch meiner Meinung nach eher von der "Freude am Fahren" in dieser Kategorie ;) - und schon wären wir wieder beim 3er.

Vom Fahrfeeling her finde ich, dass ich BMW und Audi mit Sportfahrwerk nicht viel nehmen, Benz sagt mir hier einfach allgemein nicht zu. Egal ob C- oder E-Klasse, "schwammig" im Sinne der butterweichen und irgendwie nicht wirklich direkten Lenkung sind sie alle (andere mögen dies wiederum lieben...).

Was das Interieur betrifft gewinnt bei mir dann sogar eher der Audi (optisch), technisch habe ich mich so sehr mit dem iDrive angefreundet, dass ich dann doch wieder froh bin "im gewohnten Umfeld" zu sitzen beim Dreier. Objektiv betrachtet liegt hier aber immernoch der Audi vorn! Benz verliert bei mir auch hier - mit den Navis wurde ich auch bei Langzeitmieten und über 5000km binnen einiger Wochen nie eins. Die Positionierung vieler Bedienelemente sagt mir einfach nicht zu und z.B. auch bei der neuen S-Klasse ist die Anordnung der Sitzverstellung als bestes Gesamtbeispiel einfach ein "Renter nogo"

Exterieur: Mercedes liegt auch hier bei mir sowohl bei der Limo als auch dem Kombi hinten an. Beim Kombi würde ich den A4 vorziehen, bei der Limo sagt mir eindeutig der 3er mehr zu als der A4. Der wirkt hier einfach sportlicher (erstrecht mit M-Paket), während der A4 als Kombi beim Heckauslauf dann doch stimmiger ist.

Gehts dann um die Motorisierung, so kann ich nur vom 318 / 320 / 325 / 330 / 335d, dem A4 2.0 und 3.0 TDI und beim Benz als höchstes dem 250 CDI berichten, was somit nicht unbedingt objektiv sein sollte. Da man aber vom 3er her schon sagen kann, dass der Unterschied vom 25er zum 35er auch erst auf der Autobahn wirklich zur Geltung kommt, würde ich eventuelle Unterschiede zum 350 CDI wenn wohl auch erst im Bereich Beschleunigung bei 180+ ansetzen. Auch erst hier wird der Unterschied zwischen dem 3er und A4 in Topmotorisierung erst wirklich deutlich. Davor gehts immer "recht zügig" nochmal voran. ;)

Kurzum: Bei mir siegt der 3er aber alles keine Fahrzeuge die ich für lange Strecken und bequemes Reisen wirklich vorziehe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (23.08.2011)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. August 2011, 22:01

Interessant finde ich bei 2:25 die Aussage bzgl. Idrive vs. MMI "da hat BMW bei Audi wohl etwas abgekupfert"
gab es das Idrive so nicht vor dem MMI? Bzw. ist der Bericht nicht sachlich falsch? ;)


iDrive kam mit dem E65. Das dürfte 2000 oder 2001 gewesen sein. Ca. ein Jahr später tauchte das bei Audi im A8 auf, wenn ich mich richtig erinnere. Ist ja schon ein bisschen her.

Man möge mich ggf. verbessern :).
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

noobiig (23.08.2011)

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Audi A4, BMW 3er, Mercedes C-Klasse

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.