Sie sind nicht angemeldet.

Mietprofi99

Anfänger

  • »Mietprofi99« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 26. November 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. November 2015, 21:39

Auto verspätet zurück gegeben - Nun gesperrt !?

Hallo ihr lieben,
letzte Woche habe ich fürs Wochenende für gebuchte Gruppe K einen Golf GTD bekommen. Dieser sollte am Montag planmäßig an die Station in Minden zurück gehen. Leider gab es in der Familie einen Todesfall sodass ich das Fahrzeug 6 Tage länger behalten musste, weil ich es nicht zurück bringen konnte bzw nicht in der Lage war das Auto zu bewegen. Dies habe ich auch der Station sowohl schriftlich per Mail als auch per Telefon gesagt und die entstandenen mehrkosten würde ich natürlich auch zahlen...
Als ich das Fahrzeug nun doch wieder zurück fahren wollte, ist mir der vordere Reifen geplatzt.
Nachdem selbst das Reifenzeugs was standardmäßig dabei ist nichts gebracht hat, habe ich den Breakdownservice angerufen. Der Wagen wurde kurze Zeit später von einem Abschleppservice abgeholt und auch nach einigen Tagen repariert...
Man hatte mir am Telefon gesagt dass die Sache für mich geklärt ist... Nun aber flattert eine Rechnung ins Haus: 200 € SB OBWOHL ich die SuperCover Versicherung dazu gebucht hatte.
Ist das Normal bei Avis ?

Hab dann im Wagen noch einige Sachen drinn gehabt, u.a. meinen Ausweis, als ich heute in der Station angerufen hab und nach dem genannten GTD gefragt hab ob er noch an der Station steht, kam eine sehr freche Antwort vom Mitarbeiter dass ich von denen kein Auto mehr bekomme und Gesperrt bin...
Allerdings kann ich mir schwer vorstellen, dass die mich einfach so sperren ( bin AvisPreferred Plus Kunde und mein Umsatz liegt nach 7 Mieten in diesem Jahr bei knapp 5000€ )

Muss dazu auch sagen, dass ich mit der Station keine wirklich guten Erfahrungen gemacht hab ( Ärger nachdem ich einen GTI unplanmäßig One-Way mitgenommen hab, was erst OK war und hinterher hat man mich in der Station neben Kunden extrem angebrüllt, weil der GTI ja Stationsgebunden war... ).
Es ist übrigens eine Wucherpfennig Station, also Lizenznehmer von Avis.

Wie kriege ich raus, ob ich tatsächlich gesperrt bin ?
Können die mich überhaupt wegen sowas einfach so sperren ?

Wäre sehr dankbar über Hilfreiche Antworten...

M4st3r-R3f

Master of Desaster!

Beiträge: 645

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Aktuelle Miete: Error 404 - current rental not found

Wohnort: Hannover

: 98739

: 7.29

: 365

Danksagungen: 3669

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. November 2015, 22:35


Können die mich überhaupt wegen sowas einfach so sperren ?



Die können dich sogar sperren, wenn du bei denen in der Station einen Pups fahren lässt... Jeder Vermieter kann doch frei entscheiden, mit wem er Verträge schließt, und mit wem nicht. Keiner ist verpflichtet, einem Kunden ein Auto zu überlassen...

Warum du trotzdem etwas zahlen sollst? Nun, du hast den Wagen 6 Tage länger gehabt, als vertraglich vereinbart, somit also wahrscheinlich, dass du ohne Versicherungsschutz unterwegs gewesen bist...
Egal, wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt - es gibt jeden Tag jemanden, der bequem aufrecht darunter durchlaufen kann.
Korken für den Hals ...

Sianzo

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 11. Mai 2014

Aktuelle Miete: Golf R

Wohnort: NRW

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. November 2015, 23:13

Da waren die Mitarbeiter aber noch gnädig, hättest dir auch eine Anzeige wegen Unterschlagung einfangen können...

Johnie

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 3. Februar 2014

Aktuelle Miete: Radfahrer

Wohnort: Hannover

: 11930

: 7.82

: 28

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. November 2015, 23:16


[...] Dies habe ich auch der Station sowohl schriftlich per Mail als auch per Telefon gesagt und die entstandenen mehrkosten würde ich natürlich auch zahlen...
[...]


Was hat denn die Station am Telefon dazu gesagt, dass du den Wagen 6 Tage länger benötigst? Konntest du die Miete dadurch nicht einfach verlängern?
:122: :204: & :208:

muddern

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Passau

Beruf: Student

Danksagungen: 194

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. November 2015, 23:28


Können die mich überhaupt wegen sowas einfach so sperren ?


Bin ja normalerweise kein Freund von sowas, aber wtf :D
Du nimmst ne "Special Car" oneway mit, spontan und eine andere Miete behältst du "einfach" so 6 Tage länger? Je nachdem, wie das Gespräch abgelaufen ist, als du die Station darüber informiert hast, dass du den GTD noch länger "behalten wirst", kann ich das schon verstehen.

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. November 2015, 23:35

In dem Ursprungpost sind alle Reizbegriffe des MWT eingebaut.
Wenn da mal nicht... :whistling:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (26.11.2015), Sundose (26.11.2015), scdhn (27.11.2015), Geigerzähler (27.11.2015), Mietkunde (27.11.2015)

Beiträge: 599

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 788

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. November 2015, 00:27

und hinterher hat man mich in der Station neben Kunden extrem angebrüllt

warum mietest du da überhaupt nochmal 8|

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 589

Danksagungen: 33538

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. November 2015, 07:05

Man kann so ein Auto auch abholen lassen, das muss nicht 6Tage rumstehen.

Dass das die Station bei dem Anruf nicht vorgeschlagen haben soll, ist schwer vorstellbar
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

scdhn (27.11.2015)

Hannibal64

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Dezember 2015, 21:12

na ja, mal die Kirche im Dorf lassen.

hatte ich auch schon, angerufen "hätte gerne Fahrzeug x-Tage länger", Antwort: "kein Problem, gebe ich ein". und gut wars.

im MV steht ja auch drin, Zusatztag XY Euro, ggf. plus Verspätungszuschlag lt. AGB. doch alles nix Illegales, zumindest bei Avis selbst und normaler Fahzeuge. ob Wucherpfennig (Nomen est Omen) abweichende Bedingungen durchsetzt, weiß ich natürlich nicht.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.