Sie sind nicht angemeldet.

braindead

unregistriert

1

Dienstag, 10. Juni 2008, 20:18

Langzeitmiete Avis; welche Ausstattung der Fahrzeuge

Hallo,
in meiner nächsten Firma ist ein Dienstwagen leider nicht machbar. Es gibt aber die Option dass die Firma mit Avis eine Langzeitmiete abschließt. Ich muss zwar spätestens alle vier Monate das Fahrzeug wechseln, dafür ist es aber ein "Quasi-Dienstwagen".
Meine Frage:
Da ich sehr anspruchsvoll in Sachen Motor / Ausstattung der Fahrzeuge bin, möchte ich nicht unbedingt dieses Angebot blind unterschreiben.
Es würde sich um Fahrzeuge der oberen Mittelklasse A4/3er/C-Klasse handeln.
Mir geht es darum ob es bei Mietwagen eine Art Standartausstattung gibt und ob die zufällig jemand weiß.
An sich wünsche ich mir einen Kombi mit 6-Zylinder, Xenon, Sitzzheizung, Tempomat, Einparkhilfe, Sportsitze, ...
Ist dies in dieser Klasse realistisch? Würde ich meine Wünsche in den nächsthöheren Klassen "Obere Mittelklasse Automatik" oder "Oberklasse Automatik" erfüllt bekommen?

Weiß jemand ob ich dieses Fahrzeug für Privatnutzung versteuern müsste?

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:06

A4/3er/C-Klasse sind nicht obere Mittelklasse sonder Mittelklasse

E-Klasse usw ist obere Mittelklasse
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

Christopher

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:08

Geldwerter Vorteil!Hi!

Hi!

Erfahrungen zu Avis Fahrzeugen kann ich leider nicht geben, aber bezüglich der Versteuerung bin ich mir relativ sicher.
Da der Wagen ja wie ein Dienstwagen sicherlich auch zur privaten Nutzung zur Verfügung steht, wird auch hier der geldwerte Vorteil greifen.
Wie das allerdings im Detail berechnet wird würde ich mal mit Avis oder deiner Firma abklären.
Du bist da ja sicherlich kein Einzelfall. Würde mich auch mal interessieren was da so bei rauskommt.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

braindead

unregistriert

4

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:09


Christopher

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:39

Obere Mittelklasse

Ich weiß auch nicht wie Dokdon darauf kommt.
Denn wie bei Avis ist auch bei EC "Obere Mittelklasse" eindeutig 3er oder C-Klasse.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juni 2008, 21:59

normalerweise ist C-klasse 3er A4 Mittel,E-klasse 5er A6 Obere Mittelklasse und S-klasse 7er und A8 sind Oberklasse

die Vermieter nennen die doch immer irgendwie anders aber sonst heisst es so wie ich grade gesagt hab. warum tut ihr hier denn so als wäre das Vollkommen unbekannt das ein A8 oberklasse ist odersowas
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

BesserWisser

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:06

Wir tun hier so, weil dass einfach mal FALSCH ist!!

Gruppe LXXX ist wie das L schon sagt LUXUS!!! 6Zylinder Modelle E-Klasse etc.

Gruppe Xxxx ist Obere Luxusklasse!!! S-Klasse, A8, 7er, Phaeton

Mittelklasse bezieht sich auf die 'Passat'-Gruppe. Wo ja der A4 etc. nicht hingehört.

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:17

Mein Gott ich habe auch grade nicht von Autovermietungen gesprochen sondern gesagt das im allgemeinen eine S-klasse als Oberklasse bezeichnet wird eine E-klasse ist somit Obere Mittelklasse und eine C-klasse Mittelklasse. :rolleyes:
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

BesserWisser

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:35

Achsooo.. dass kam nicht so ganz raus.... Hättest ja mal im Nebensatz erwähnen können.... Da hat sicher jeder ne eigene Definition.

Schließlich sind wir hier doch beim :206: .

Aber zum Thema: Auch mir sind zu wenig Avis-Autos untergekommen (genau 0) die in die genannten Katergorien fallen. :110:
Ausser den einen RS4 Avant hab ich da noch nix größeres als n Astra Caravan gesehen :S . (Was natürlich nicht heißen soll, dass es nix größeres gibt!!)

DOKDON

S-Klasse User

Beiträge: 794

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Juni 2008, 22:37

ja vllt hätte ich mich etwas deutlicher ausdrücken sollen :)
C 220,523,320 Cabrio,535d,A6 3.0 TDI,R 320 cdi,E 200,S 350,C6 V6 HDI,S 320 cdi,320D Coupe,GL 320cdi

Harry

Schüler

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Juni 2008, 09:19

Langzeit bei AVIS

@ braindead

ich glaube in der Klasse gibt es bei den großen Autovermietern keinen 6 Zylinder Kombi (zu mindestens nicht als Standart). In der Regel wirst Du im Moment die MB C Klasse bzw. den 3ér als Kombi bekommen. Der A4 ist ja gerade im Modellwechsel.

Soweit meine Miet-Erfahrungen (Avis & EC) es hergeben habe ich ein einzigstes mal in diese Klasse einen 6 Zylinder bekommen. Ist ca 4 Jahre her und es war eine MB C 320 Limosine von EC mit DD-.. XX Kennzeichen (war wohl ein sogenanntes Local Fleet).

Aber aus Erfahrung, wenn Du Dir einen BMW 320d verpassen läßt wirst Du den 6 Zylinder nicht mehr unbedingt wollen. Fahre selbst gerade so einen von Avis. Bin begeistert was die Bayern aus dem 4 Zylinder gemacht haben. Der geht ganz locker auf 230 ist sehr gut im Anzug und der Verbrauch liegt bei 6,8 Liter (lt. Bordcomputer) und dies ist den momentanen Preisen an den Zapfsäulen angemessen.

Leder, Xenon, Navi (klein) sowie Automatik sind an Bord. Mir fehlt da gerade nix was ich unbedingt mehr bräuchte.

Wobei ich letztens bei Avis einen A4 Kombi der letzten Modellreihe hatte, der war auch richtig schick. Na gut der 2.0 TDI ist mit dem BMW Aggregat nicht vergleichbar aber sonst auch Klasse. War ein schwarzer S-Line mit großem Navi, 6fach Wechsler, Leder und Xenon. Damit das so richtig schick aussah hatte er noch ne 17 Zoll Felge gehabt.

Gefahren ist der jedenfalls besser als das neue Modell. Im Übrigen zum Thema Versteuerung fällt mir nur die 1% Regelung ein, die ist ja im allgemeinen üblich, es sei denn Du führst ein Fahrtenbuch.

Grundlage der 1% ist meines Erachtens der Preis den die AV Dir als Grundpreis für Fahrzeuge dieser Klasse benennt. Aber wie gesagt, diese Aussage beziehen sich auf meine Erfahrungen.

Steuerlich genau wird es Deine Buchhaltung wissen.

Gruß

Harry

braindead

unregistriert

12

Mittwoch, 11. Juni 2008, 21:34

So ich habe mich mal erkundigt. Leider gibt's von Avis bei den Fahrzeugen nur die Aussage "ABS, Airbag, Klima, Navi". Ist halt etwas wenig.
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit in der Kategorie "obere Mittelklasse" Xenon bzw. einen Kombi zu bekommen?
Für die Kategorie "Oberklasse" müsste ich rund 200€ netto mehr bezahlen. Dafür dann immer A6, 5er, vermutlich mit 6-Zylinder und Automatik. Da denke ich ist eine gute Ausstattung vorhanden.
Gibt's nen Link wo man mal schauen kann welche Ausstattungen die einzelnen Fahrzeuge/Kategorien haben? Am Besten wo Avis seine Fahrzeuge gebraucht verkauft.

braindead

unregistriert

13

Mittwoch, 11. Juni 2008, 21:55

kennt jemand die Kategoriedefinition bei Avis? Welche Fahrzeuge sind Standard bei der "oberene Mittelklasse manuell2 nzw bei der "Oberklasse" und vor allem mit welchen Motoren und welcher Ausstattung

Edit: Da du schon einen Beitrag zum Thema eröffnet hast schieben wir das auch mal den Thread.
Denn eine Diskussionsrunde zu dem Thema reicht.

Verschoben durch Christopher

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christopher« (11. Juni 2008, 21:59)


Sebi

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Juni 2008, 22:44

Also die Fahrzeuge, die ich bisher bei Avis gesehen habe, bzw. gefahren bin waren:

MB E220 CDI: Automatik, Teilleder, kleines Navi, hässliche Holzleisten, Xenon, Tempomat, 5 Gang Automatik, nichts besonderes...
MB E200 Kompressor: wie oben

BMW 320D: Stoff, Handschaltung, kleines Navi, Tempomat, Multifunktionslenkrad,...
MB C200 CDI: selbes wie oben
MB C220 CDI, Alcantara-Leder, ansonsten wie oben

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4464

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Juni 2008, 23:16

@braindead: Wie Sebi hier schon schrieb, glaube ich kaum, dass es 6-Zylinder-Modelle bei Avis gibt. Oder wenn doch, dann eher selten. Meine eigene Erfahrung ist, grob zusammengefasst, das Avis und Hertz eher mittelmäßig ausgestattete Fahrzeuge im Angebot haben. Spassautos gibt's hauptsächlich bei Sixt und Europcar.

Bei Avis wird auch sehr darauf geachtet, keine Upgrades herauszurücken. Avis hat mal eine Reservierung gecancelt, weil überhaupt keine Fahrzeuge verfügbar waren. Schön das dass wenigstens noch einen Tag vor der Anmietung geschah. Seitdem habe ich mit Avis "fertig".
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.