Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Juli 2012, 12:56

car2go Wien: Ab August auch am Flughafen

Mit car2go stressfrei zum Flughafen Wien

- Flughafen Wien ab 1. August Teil des car2go Geschäftsgebiets
- Exklusive Flughafen-Parkplätze für über 20.000 car2go Kunden
- Sorgenfrei reisen: car2go fahren, abstellen, einchecken und losfliegen


car2go wird ab dem 1. August 2012 den Flughafen Wien in das bestehende Geschäftsgebiet integrieren. Damit entspricht das Unternehmen dem Wunsch vieler Kunden nach einer Ergänzung der bereits bestehenden Transportmittel für den Transfer von der Innenstadt zum Flughafen und zurück.

car2go ist im Dezember 2011 in Wien als Mobilitätsservice für kurze Fahrten in der Innenstadt gestartet und bietet seitdem 500 smart fortwo Fahrzeuge zur Kurzzeit-Miete an. Bereits Mitte Juli 2012 wurde der Meilenstein von 300.000 Mieten und 20.000 Kundenregistrierungen erreicht. Damit ist Wien einer der größten und am schnellsten wachsenden car2go Standorte.

Die car2go Fahrzeuge können innerhalb eines 80 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiets an- und abgemietet werden. car2go zeichnet sich dadurch aus, dass die Kunden ein car2go Fahrzeug spontan ohne Vorreservierung ausleihen und nach der Miete am Zielort innerhalb des definierten Geschäftsgebiets abstellen können. Das Abstellen an einer festen Station oder gar das Zurückbringen des Fahrzeugs an den Startpunkt entfällt.

Ab dem 1. August können car2go Kunden nun auch Fahrten zum Flughafen Wien unternehmen, das Fahrzeug dort auf speziell markierten Parkflächen im terminalnahen Parkhaus 4 auf Deck 3 abstellen und losfliegen – ohne sich Sorgen über die Rückfahrt oder hohe Parkkosten während der Reise machen zu müssen. Sobald die Miete am Flughafen beendet wird, steht das Fahrzeug dem nächsten Reisenden für die Rückfahrt in die Innenstadt zur Verfügung. In der Innenstadt kann es dann wiederum kostenfrei auf allen öffentlichen Parkplätzen abgestellt werden. Für den Flughafentransfer mittels car2go werden zusätzlich zum regulären Tarif von 0,29 Euro pro Minute pauschal 9,90 Euro je Strecke fällig – Versicherung, Kilometer, Kraftstoff und Parkgebühren inklusive. Für die ersten drei Monate, also bis 31.Oktober 2012, beträgt dieser Zuschlag als Einstiegsangebot sogar nur 4,90 Euro.

„Wien hat eine Vielzahl guter Mobilitätsoptionen für den Flughafentransfer. car2go wird dieses Portfolio nun um ein weiteres, sehr flexibles Angebot ergänzen “, sagt Stefan Müller, Geschäftsführer der car2go Europe GmbH. „Die Erweiterung des Geschäftsgebiets um den Flughafen ist der mit Abstand meistgenannte Kundenwunsch und wir freuen uns, diesen Service nun ebenfalls anbieten zu können.“

Unabhängig vom Flughafenangebot bietet car2go derzeit eine besondere Aktion für Orange-Vertragskunden. Alle Orange-Vertragskunden, die sich neu im car2go Shop registrieren, erhalten bis Ende dieses Jahres 60 Freiminuten (statt regulär 30 Freiminuten) für die ersten Testfahrten gutgeschrieben (Wert: 60 Fahrminuten à 0,29 Euro = 17,40 Euro) und registrieren sich um nur 4,90 Euro (statt regulär 9,90 Euro). Bei Fragen zu dieser Aktion oder zu car2go generell können Kunden entweder im car2go Shop in der Hinteren Zollamtsstraße 9, 1030 Wien, vorbeischauen oder eine Mail an wien@car2go.com senden.


Foto: car2go


Pressemitteilung car2go vom 26.07.12
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 731

Danksagungen: 29544

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juli 2012, 12:58

bitte auf die anderen Standorte ausweiten!

obwohl es dann bei 10€ langsam an die Grenze kommt, dass Taxifahren kaum teurer ist.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 373

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Juli 2012, 13:23

Taxi vom VIE bis in die Stadt kostet 35-45€, Fahrservice meist 35€ Festpreis, da muss man schon ziemlich langsam unterwegs sein, bis das teurer wird als Taxi fahren.

Der Komfort ist natürlich ungleich geringer und für alle mit mehr Gepäck ist ein Smart ja ohnehin keine optimale Lösung … das könnte ich mir bei der BMW Konkurrenz besser vorstellen
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 731

Danksagungen: 29544

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Juli 2012, 13:26

und jetzt liest du nochmal meinen Beitrag und insbesondere den Teil wo es darum ging, das auf ANDERE STÄDTE auszuweiten.

was in Wien ein Taxi kostet, ist mir schnuppe.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Danksagungen: 1915

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Juli 2012, 13:52

Es geht hier aber um Wien.

Zum Thema: Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass so viele Leute das Car2Go zum Flughafen nehmen werden. Einerseits gibts die S-Bahn, die dorthin fährt, den CAT (Direktzug zum Flughafen), den Airport-Bus, diverse Chauffeur-Dienstleister und die Airport-Taxis. Schon ab 2 Personen kommen die Car2Gos eigentlich nicht mehr in Frage, außer man hat nur Handgepäck dabei. Die ganzen Businessleute kann ich mir auch irgendwie nicht so recht darin vorstellen, die nutzen CAT, Chauffeurdienst oder das Taxi. Die Flughafen-Angestellten können gratis mit dem Airport-Bus fahren. Studenten nehmen meist die Sbahn, die nur 3,60 kostet. Touris werden sich sicher nicht extra für die Rückfahrt bei Car2go anmelden.

Und wenn ichs richtig eilig haben sollte, nehme ich das Taxi, auf das man in Wien eigentlich nie lange warten muss. Naja, ich bin gespannt.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 731

Danksagungen: 29544

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Juli 2012, 13:55

Es geht hier aber um Wien.

nö.
es ging darum, diese Idee auf andere Städte auszuweiten, wo teilweise die Distanz zum Flughafen nicht sonderlich weit ist, aber car2go bereits präsent ist.

btw, ein Smart hat übrigens eh nur 2 Plätze. mehr gehen da nicht rein. :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

The_Staffsergeant

Fortgeschrittener

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 13. Juni 2012

Aktuelle Miete: Mercedes Benz C220T

Wohnort: Wien

: 86801

: 7.99

: 431

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Juli 2012, 14:03

Hier in Wien nutze ich Car2go sehr gerne, aber als Shuttle zum Flughafen mit sicherheit nicht. Ich muss zwar nur einmal im Monat fliegen, aber da nutz ich eher die Bahn.
Wie schon geschrieben, 3,60 € und im Schnitt 5 Minuten langsamer als wenn ich mit dem Auto fahre.
Ausserdem, wo soll ich mit den zwei Koffern hin wenn wir zu Zweit sind.
I miss my Leo

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. Juli 2012, 14:15

Die ganzen Businessleute kann ich mir auch irgendwie nicht so recht darin vorstellen,


Dann solltest du deinen Horizont erweitern.
Der Anteil an Geschäftskunden im Carsharingbereich ist nicht unerheblich...
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Danksagungen: 1915

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. Juli 2012, 15:18

Die ganzen Businessleute kann ich mir auch irgendwie nicht so recht darin vorstellen,


Dann solltest du deinen Horizont erweitern.
Der Anteil an Geschäftskunden im Carsharingbereich ist nicht unerheblich...


Danke für den Rat.

Eine Fahrt zum Flughafen unterscheidet sich mMn aber grundlegend von Kurzstrecken innerhalb der Stadt.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.