Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. Juli 2012, 10:24

Europcar, car2go und Hochbahn starten Pilotprojekt für Verkehrskonzept der Zukunft

Hamburger Unternehmen entwickeln die Zukunft des urbanen Verkehrs
Vernetzt unterwegs: Neues Produkt von HOCHBAHN, Europcar und car2go geplant

Hamburg, 30. Juli 2012 – Multi-modale Mobilitätskonzepte, die den urbanen Verkehr intelligent verknüpfen und dem Kunden einen bestmöglichen, individuellen Mobilitätsmix bieten, sind mehr und mehr gefragt: Vor allem in Ballungsräumen ändern sich die Mobilitätsbedürfnisse der Menschen. Es kristallisiert sich eine neue Zielgruppe heraus, die flexibel mobil sein will, das jeweils am besten zu den persönlichen Bedürfnissen passende Mobilitätsangebot nutzt und für innovative Mobilitätslösungen aufgeschlossen ist. Aus diesem Grund beabsichtigen die Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), die Europcar Autovermietung und der Mobilitätsanbieter car2go in einem Pilotprojekt die umfassende Verknüpfung ihrer vorhandenen Mobilitätsangebote für einen nahtlosen Verkehr in der Hansestadt zu erproben.

Günter Elste, Vorstandsvorsitzender der HOCHBAHN: „Die Metropolregion Hamburg wird weiter wachsen, der Trend zum urbanen Leben setzt sich fort. Gleichzeitig steigen die Ansprüche der Menschen an die Qualität des innerstädtischen Lebens. Hier setzen wir mit der Verknüpfung von öffentlichem Nahverkehr als Rückgrat innerstädtischer Mobilität und komplementären Mobilitätsangeboten an. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir den Kunden eine optimierte und lückenlose Reisekette für alle Mobilitätszwecke anbieten.“

Das Vorhaben: An ausgewählten Schnellbahnhaltestellen im Hamburger Stadtgebiet wird es so genannte Mobilitätsservicepunkte geben. Diese bieten einen einfachen Zugang zu verschiedensten Mobilitätsdiensten – vom Bus über U- und S-Bahn und Mietwagen bis hin zum Fahrrad oder zum car2go. Die Devise aller beteiligten Partner lautet „Das richtige Angebot im richtigen Moment am richtigen Ort und möglichst aus einer Hand.“ Die Vorteile sind klar: Die vorhandenen Angebote wachsen an den neuen Servicestandorten zusammen und der Kunde gewinnt Zeit. An einem U- und S-Bahn-Knotenpunkt im Hamburger Innenstadtbereich (Berliner Tor) starten die Partner HOCHBAHN, Europcar und car2go einen auf zwei Jahre angelegten Pilotversuch im Frühjahr 2013. Zugang zu diesem völlig neuen integrierten Konzept sollen zunächst die 600.000 Abo-Kunden im Hamburger Verkehrsverbund haben. Die Mobilitätsplanung von unterwegs soll rechtzeitig zum Start über zu entwickelnde Smartphone Apps ermöglicht werden.

Jan-Peter Ellerbrock, Geschäftsführer der Europcar Autovermietung GmbH: „Europcar hat durch seine Partnerschaft mit car2go bereits frühzeitig ein starkes Bündnis für die automobile Mobilität geschaffen. Die erweiterte, zukunftsweisende Kooperation mit der HOCHBAHN ist der nächste logische Schritt in Richtung komplementäre Mobilität. Europcar ergänzt dabei den flexiblen urbanen Individualverkehr von car2go und die Mobilität durch den ÖPNV der HOCHBAHN um Flottenvielfalt und Mobilität für längere Strecken.“

Robert Henrich, Geschäftsführer der car2go GmbH: „Die Vernetzung von car2go mit anderen städtischen Verkehrsmitteln ermöglicht eine sinnvolle Kombination von Bus, Bahn und Auto. Für die meisten unserer mehr als 20.000 Kunden in Hamburg ist diese Verknüpfung bereits gelebter Alltag. Durch die Kooperation mit der HOCHBAHN erleichtern wir den Übergang zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln und machen die multi-modale Nutzung verschiedener Angebote in Hamburg so einfach wie möglich.“


Foto: Europcar Autovermietung

Pressemitteilung car2go/Hamburger Hochbahn/Europcar Autovermietung vom 30.07.12
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (13.04.2013)

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. Juli 2012, 11:04

Na da bin ich ja ma gespannt...ich steig eh jeden Tag Berliner Tor aus um zur Uni zu gehen... :118:

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Dezember 2012, 16:59

Bei dem geplanten Mobilitäts-Hotspot am Berliner Tor in Hamburg geht es in die Bauphase. Bis zum Frühjahr sollen die Bauarbeiten dauern und nach Abschluss mehrere Stellplätze für Mietwagen, Carsharing-Fahrzeuge und Mieträder bieten. Details könnt ihr in der Pressemitteilung nachlesen:

Bauarbeiten für Mobilitätsprojekt starten
Erster Mobilitäts-Service-Punkt am Berliner Tor

Hamburg, 10. Dezember 2012 - Noch vor Weihnachten geht es los. Die Bauarbeiten für den ersten Mobilitäts-Service-Punkt Hamburgs beginnen heute. Im Frühjahr 2013 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein und das Pilotprojekt Komplementäre Mobilität starten.

Das Areal an der Straße Beim Strohhause, westlich des Übergangs zwischen U-Bahn und S-Bahn, wird in mehreren Schritten neu gestaltet. Insgesamt werden dort Stellplätze für acht car2go-Fahrzeuge, acht Europcar-Mietwagen und zwei Miet-Lkw eingerichtet. Zusätzlich sind rund 50 Fahrradständer, eine Fahrradgarage mit 12 Plätzen sowie eine HVV-Servicestelle vorgesehen. In der HVV-Servicestelle werden auch alle Dienstleistungen rund um das Pilotprojekt angeboten. Neben diesen Angeboten gibt es am Berliner Tor auch den Fahrradverleiher StadtRAD und Taxenplätze.

In dem auf zwei Jahre angelegten Pilotprojekt von Hamburger Hochbahn AG (HOCHBAHN), car2go und Europcar beabsichtigen die Partner, die umfassende Verknüpfung ihrer vorhandenen Mobilitätsangebote für einen integrierten Verkehr in der Hansestadt zu erproben. Insgesamt sollen im kommenden Jahr bis zu fünf Mobilitäts-Service-Punkte im Hamburger Stadtgebiet entstehen.

Im Rahmen der Bauarbeiten werden alle Gehwegplatten in dem Areal erneuert. Die Flächen für die Mobilitätsangebote werden farbig gestaltet und damit optisch miteinander verbunden. Die Beleuchtung auf dem Platz wird erneuert. Die fünf Bäume, die gefällt werden müssen, werden durch Neuanpflanzungen auf dem Platz ersetzt.

Pressemitteilung Hamburger Hochbahn vom 10.12.12
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sportii (10.12.2012), Mietkunde (10.12.2012), nobrainer (10.12.2012), peak_me (13.04.2013)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Dezember 2012, 18:27

Stellt sich Europcar dort nen Filialcontainer hin oder wo soll die Anmietung stattfinden!?
Weiß da jemand genaueres?!
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Dezember 2012, 18:29

Ich kann wenns soweit ist gern davon berichten...meine Uni is da nur 500m von weg :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (10.12.2012)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Dezember 2012, 18:35

ach schau an, ein HAW student :D

naja das ein oder andere mal werd ich da sicher auch vorbeikommen :) aber danke für`s angebot
mich würd eigentlich nur interessieren, ob da auch angemietet werden kann, oder das nur stellplätze für rückgabe sein sollen. So hört es sich irgendwie an, oder?!

Edith sagt: villeicht gibts da ja ein bauschild, also so eine projekttafel oder sowas...vllt findet sich da ja ein hinweis :)
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Dezember 2012, 18:39

Bei Radio Hamburg gibt es ein Bild von der geplanten Umsetzung.
Das im Hintergrund könnte durchaus eine Station werden....
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (10.12.2012)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

8

Samstag, 13. April 2013, 18:21

Mal ein kleines Update zum Mobilitäts-Service-Punkt am Berliner Tor.
Momentan sieht es dort so aus:




Die Fertigstellung sollte ja im "Frühjahr 2013" erfolgen. Da müssen sich die Jungs nu ranhalten...
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (13.04.2013), Sportii (13.04.2013), Poffertje (13.04.2013), EUROwoman. (13.04.2013), Kaffeemännchen (15.05.2013)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

9

Samstag, 13. April 2013, 22:27

War bis vor einer Woche ja noch Winter. Das "Frühjahr 2013" geht dieses Jahr also bis in den Juni.

Jennifer

Schüler

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 2. Mai 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. April 2013, 20:20

zum Thema:

Switchh Card

Quelle: hochbahn.de

:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (16.04.2013)

nobrainer

Sprüchekadse

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: S

Danksagungen: 4994

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. Mai 2013, 19:47

Es geht voran und dem Fortschritt nach zu urteilen wohl auch bald los:



Im Inneren wurde noch fleißig verkabelt. Ansonsten kommt das dem Bild von Radio Hamburg (das @Kaffeemännchen: gepostet hatte) schon sehr nahe.

Ein paar Bäumchen pflanzen, ein paar Pflastersteine verlegen, ein paar Parkplätze aufmalen und eine übergroße Glasvitrine aufstellen und schon ist der Mobilitätspunkt fertig. Vielleicht stell ich mir sowas auch in den Garten :P
Umwege erhöhen die Ortskenntnis :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (15.05.2013), Geigerzähler (15.05.2013), markus_ri (15.05.2013), KoerperKlaus (16.05.2013), peak_me (26.05.2013)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Mai 2013, 23:58

die Parkplaetze sehen auch 'vermietergerecht' aus, c2g ist deutlich kleiner als EC :P
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Lmago

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. Mai 2013

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 16. Mai 2013, 14:49

Feine Sache, bin mal gespannt wie das wird. Bisher sieht das ja alles ganz ordentlich aus.
Wobei ich schon oft bei Europcar Autos gemietet habe und bisher nie Probleme hatte.

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Mai 2013, 15:54

Bin ja mal gespannt ob ich als Mitarbeiter der Hochbahn Sonder Konditionen erhalten werde :P

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Mai 2013, 02:48

ja, Du darfst S-/U-Bahnen kostenfrei - ach nee, duerft ihr ja nicht :P

btt: soll auch fuer 'Dauerkarteninhaber' machbar sein, die kein 'normales' HVV-Monatsabo/Profiticket o.ae. haben (zB- Schwerbehinderte) - man ist gespannt...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.