Sie sind nicht angemeldet.

16

Mittwoch, 12. Februar 2014, 23:08

Gerade eben im südlichen Parkhaus am Berliner Bhf Südkreuz entdeckt:

ca 15 Mercedes-Benz B200 CDI für car2go black.

Musste mich jetzt gerade erstmal dazu belesen - kannte das System (und diesen Thread) bisher noch gar nicht. Bin ja mal auf das System gespannt :118:
Hab mal ein paar Fotos gemacht... Laut der Display hinter der Frontscheibe stehen die Fahrzeuge schon auf vermietbereit.










Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

tom.231 (12.02.2014), Flowmaster (12.02.2014), Howert (12.02.2014), gubbler (12.02.2014), Oberhasi (12.02.2014), flodg (12.02.2014), nobrainer (12.02.2014), Kaffeemännchen (12.02.2014), EUROwoman. (12.02.2014), Xelebrate (13.02.2014), Der Papa (13.02.2014), Scimidar (13.02.2014), Arlain (13.02.2014), Jan S. (13.02.2014), Herr-Mueller (13.02.2014), Animals (13.02.2014), Geigerzähler (14.02.2014), peak_me (18.02.2014)

de-andreas

Schüler

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 25. Mai 2013

Aktuelle Miete: BMW 520 LIM M+S

: 3520

: 9.17

: 13

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Februar 2014, 10:56

Mal eine Frage, ich darf auch an der Pilotphase teilnehmen und bin auch zu dieser Eröffnungsfeier eingalden...
Jetzt meine Fr4age, darf ich in der Pilotphase die dinger komplett kostenlos nutzen? Oder vergünstigt?
Ich finde dazu irgendwie keine Infos... weiss einer mehr? :60:
Einmal BMW - immer BMW! :203:

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 972

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1551

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Februar 2014, 12:16

Du zahlst die ganz normalen Preise.
9,90€ die Stunde.

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 706

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2692

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:19

Geht wohl heute los:

Zitat


Hallo Herr Xelebrate,

Endlich ist es soweit… car2go black startet in die Pilotphase und Sie sind dabei! Testen Sie ab sofort den neuen Premium Carsharing Service.

Die Vorteile im Überblick

•Fahren Sie nicht nur in der Stadt, sondern auch zwischen Städten – Starten Sie Ihre Fahrt in Berlin und stellen Sie Ihren car2go black an einem Hamburger Parkspot ab. Oder umgekehrt.
•Steigen Sie ein, ganz ohne komplizierten Mietvorgang – Reservieren oder direkt losfahren, mit car2go black bleiben Sie flexibel.
•Ganz ohne Membercard – Sie brauchen nur noch Ihr Smartphone und die car2go black App.

Schritt 1: Holen Sie sich die car2go black App!

Ihr Smartphone wird bei car2go black zum Fahrzeugschlüssel. Für den gesamten Mietvorgang brauchen Sie nur noch Ihr Smartphone und die car2go black App.
Ab heute ist die car2go black App bei Google Play und im Apple iTunes Store verfügbar. Laden Sie die App kostenlos herunter:

Schritt 2: car2go black Fahrzeug und Parkspot finden!

Nutzen Sie die car2go black App, um einen car2go black und einen car2go black Parkspot in Ihrer Nähe zu finden. Sie können ein Fahrzeug für 30 Minuten reservieren oder sofort buchen. Eine Übersicht der aktuellen Parkspots finden Sie hier

Schritt 3: Fahrt starten!

Zur Miete benötigen Sie lediglich Ihre persönliche car2go PIN sowie den car2go black Fahrzeugcode, der zu Beginn des Mietvorgangs an der Windschutzscheibe des Fahrzeuges erscheint. Einfach car2go PIN und Fahrzeugcode in die App eingeben und das Fahrzeug öffnet sich. Jetzt nur noch den Fahrzeugschlüssel aus dem Handschuhfach nehmen und los geht es. Die Miete zu beenden ist genauso einfach: Die App zeigt Ihnen die nächstgelegenen Parkspots an. Stellen Sie das Fahrzeug an einem car2go black Parkspot ab und beenden die Miete in der App.

Wir möchten Ihnen immer den besten Service bieten:

car2go black befindet sich aktuell in einer Pilotphase und Ihre Meinung ist entscheidend für die Verbesserung unseres Services. Ihr Feedback fließt in die weitere Entwicklung von car2go black ein! Im Verlauf der Pilotphase möchten wir Sie zu bestimmten Punkten gezielt per E-Mail befragen. Treten Sie darüber hinaus mit uns in Kontakt unter black@car2go.com.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim car2go black Fahren und freuen uns auf Ihr Feedback.

Ihr car2go black Team

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (18.02.2014), Jan S. (18.02.2014), Kaveo (18.02.2014), Mietkunde (18.02.2014), nobrainer (18.02.2014)

Mietkunde

fährt gerne Mercedes

Beiträge: 9 291

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: C 200d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 391532

: 6.85

: 2187

Danksagungen: 17407

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 18. Februar 2014, 15:24

yep, bin auch dabei!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (18.02.2014)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23803

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 18. Februar 2014, 15:28

Aus dem Talk scheinen ja einige User mit dabei zu sein! :118:
Ich bin gespannt, wer den ersten Erfahrungsbericht abliefert!
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (18.02.2014)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 6. April 2014, 14:17

So sieht das übrigens am Berliner Alexanderplatz aus:

neun B-Klassen von car2go black

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

karlchen (06.04.2014), Kaffeemännchen (06.04.2014)

Penales Attentat

Fortgeschrittener

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 11. März 2014

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

23

Montag, 7. April 2014, 12:41

Witzigerweise hatte ich mir unter einer "Black-Edition" keine B-Klassen drunter vorgestellt. Der Name suggeriert eher sowas wie C-Klasse aufwärts :-)
2014/14 Mieten bei HERTZ.
[...]Ford S-Max 2.0 EcoB PwrS, Peugeot 308 1.6 THP, Hyundai i40 cw 1.7D, Volvo XC90 D5 AWD, Opel Insignia FL CDTI

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 12. April 2014

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

: 26514

: 9.13

: 93

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 7. Mai 2014, 00:31

Gestern habe ich das ganze mal ausprobiert, hier also mal ein kurzer Bericht zu meiner ersten Erfahrung mit Car2go Black: (ich hoffe, dass ist in diesem Bereich richtig)

In Berlin Ostbahnhof angekommen, gestaltete sich die Suche nach einem der Autos nicht schwer, direkt vor dem Bahnhofsgebäude befanden sich auf dem oberen Parkdeck ca 20 Mercedes Benz B-Klassen. Bisher bin ich noch keinen Mercedes gefahren (Smart zähle ich nicht zu Mercedes), weshalb ich mich auf eine kurze Fahrt in der B-Klasse freute.


Als ich mir dann ein Fahrzeug ausgesucht hatte, habe ich dieses auf Schäden untersucht um es dann anhand des Kennzeichens in der App zu suchen. Andersrum wäre das natürlich auch möglich gewesen, aber wenn man die Auswahl hat, kann man das ja auch nutzen. Das Öffnen des Fahrzeug ging dann ebenfalls recht einfach, nachdem ich in der App bestätigte, dass ich das Fahrzeug sofort anmieten möchte, wurde ich nach meiner vorher Festgelegten Pin gefragt, sowie nach der Nummer, die auf dem hinter der Frontscheibe befindlichen Display angezeigt wurde. Wenige Sekunden später öffnete sich auch schon das Fahrzeug und alles war zum Losfahren bereit.







Da der Akku meines iPhones beim Einsteigen bereits etwas schwächelte, wies mich die App auch auf die Möglichkeit hin, wie ich die Miete ohne die App beenden kann. Doch selbst wenn der Akku leer ist, bleibt immer noch die Möglichkeit, die meisten Handys im Auto mit einem im Auto befindlichen Ladegerät zu laden (siehe Bild unten, entschuldigt bitte die bescheidene Bildqualität, nur Handy Bilder und dann nicht einmal richtig fokussiert... ;( )





Zu der B-Klasse an sich muss ich glaube ich nicht all zu viel sagen, der B 200 cdi mit 7 Gang DCG ist kein sonderlich sportliches Auto, eher ein Auto um gemütlich von A nach B zu kommen. Im BMW 1er Von Drive Now fühlte ich mich danach dann doch wieder etwas wohler :thumbsup:

Beim Abmelden über das Handy läuft das ganze nahezu Identisch zur Anmietung ab, nur das man auf dem Handy genau verfolgen kann, welche Türen noch geöffnet sind und welche Schalter man noch betätigen sollte. Abschließend bestätigt man dann auf dem Handy, dass das Auto abgeschlossen werden soll, was wie bei der Anmietung wenige Sekunden später vom Auto ausgeführt wird.

Die Fahrt hat dann durch meine Suche nach der Handbremse 61 Minuten gedauert, wodurch ich die 2. Stunde genau angebraucht habe und sich der Preis mal eben verdoppelt hat. :8o:
Dennoch finde ich das Ganze eine interessante Idee unter dem Aspekt von Stadt zu Stadt (Hamburg - Berlin) zu fahren.


Ich hoffe, dass euch der Bericht gefällt und einen kleinen Einblick in Car2Go Black gibt und halbwegs gut zu lesen ist, denn der Talentierteste Schreiber bin ich jetzt auch nicht. :D

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dmx (07.05.2014), Philoxenus (07.05.2014), Scimidar (07.05.2014), Mojoo (07.05.2014), Lenn86 (07.05.2014), Sportii (07.05.2014), Jan S. (07.05.2014), Mietkunde (07.05.2014), (07.05.2014), Herr-Mueller (07.05.2014), nobrainer (07.05.2014), gubbler (07.05.2014), Kaffeemännchen (07.05.2014), cabby (07.05.2014), Geigerzähler (07.05.2014), EUROwoman. (07.05.2014), Zackero (09.05.2014), peak_me (09.05.2014), Uberto (14.05.2014)

Mietkunde

fährt gerne Mercedes

Beiträge: 9 291

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: C 200d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 391532

: 6.85

: 2187

Danksagungen: 17407

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 7. Mai 2014, 07:53

Danke für den Bericht und die Bilder.
Schade dass ich nicht in diesen Städten wohne. Könnte dann jeden Tag B-Klasse fahren. :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Herr-Mueller (07.05.2014), In-Ex-Berliner (07.05.2014)

Herr-Mueller

Fortgeschrittener

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 27. September 2011

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Dualer Student und Apfelverkäufer

: 2436

: 9.80

: 12

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 7. Mai 2014, 08:14

Könnte dann jeden Tag B-Klasse fahren.

Bei deiner Altersklasse verständlich :P :109:
:203:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (07.05.2014), In-Ex-Berliner (07.05.2014)

max016

Fortgeschrittener

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 702

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 7. Mai 2014, 17:22

Tolles Konzept, wenn ich in Hamburg oder Berlin wohnen würde hätte ich mich längst angemeldet!

Der Wechsel zwischen den Städten finde ich gut, aber ich verstehe nicht die Wahl von Hamburg und Berlin. Wer fährt 300km mit einem Carsharing Auto, welches ab dem 51. Kilometer zusätzlich 29cent pro Kilometer verlangt? Das ist doch eher ein Konzept, wo viele Städte aneinander liegen (z.B. Rhein/Ruhr Gebiet).
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 12. April 2014

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

: 26514

: 9.13

: 93

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 8. Mai 2014, 00:04

Das es in solchen Städten vielleicht etwas sinnvoller wäre, denke ich auch. Es kann aber auch in dieser Version Sinn machen, da man bei dem Preis von ca. 110€ pro Fahrt (4 Stunden + ca 250 Km = 72,50€), wenn man nicht alleine fährt, wohl in einer ähnlichen Preiskategorie liegt, wie mit der Bahn.
Wenn man also nur eine Fahrt benötigt, die Rückfahrt aber nicht direkt danach sein soll, ist das denke ich gar nicht mal so schlecht.
Für mich ist das Angebot, soweit es bestehen bleibt, optimal, da ich Anfang nächsten Jahres zum Studieren nach Hamburg ziehen möchte und somit immer eine Alternative zur Bahn habe um nach Berlin zu kommen.

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1013

  • Nachricht senden

29

Freitag, 9. Mai 2014, 13:24

Der Wechsel zwischen den Städten finde ich gut, aber ich verstehe nicht die Wahl von Hamburg und Berlin. Wer fährt 300km mit einem Carsharing Auto, welches ab dem 51. Kilometer zusätzlich 29cent pro Kilometer verlangt?

och, Du glaubst garnicht was auf gerade dieser Strecke (mW die Strecke mit den meisten 'Pendlern') alles moeglich ist... Aber rechnerisch kann ich's auch nicht nachvollziehen...
Für mich ist das Angebot, soweit es bestehen bleibt, optimal, da ich Anfang nächsten Jahres zum Studieren nach Hamburg ziehen möchte und somit immer eine Alternative zur Bahn habe um nach Berlin zu kommen.

naja, Onewaymiete 'normales' Mietfzg. duerfte guenstiger kommen, und gibt Statuspunkte/-meilen :)
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Fabi

Schüler

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 15. Juli 2013

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

30

Montag, 12. Mai 2014, 18:41

Naja, falls irgendein Unternehmen mit Filialen in B und HH nen günstigen Vertrag mit car2go abschließt, könnte das durchaus das ein oder andere Poolfahrzeug ersetzen. Dennoch hat das Angebot imho eher Symbolfunktion, dass Carsharing einem auch überregional dienlich sein kann.
What is an aligator in a vest? An investigator!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.