Sie sind nicht angemeldet.

Kropfjodler

Schüler

Beiträge: 29

Registrierungsdatum: 25. Februar 2016

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

121

Freitag, 9. September 2016, 17:40

Also bei mir hat´s immer gepiept!!! :thumbsup: :thumbsup:

Ich meine natürlich meine alte B-Klasse, die ich vier Jahre fuhr . Zusätzlich hatte ich noch eine Rückfahrkamera, die gerade in engen Tiefgaragen sehr hilfreich war.

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 546

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1488

  • Nachricht senden

122

Samstag, 10. September 2016, 01:46

Der Vorteil besteht aber meist darin, dass man bei Daimler wesentlich mehr Balken zur Verfügung hat um den Abstand zum Hinternis besser einschätzen zu können.

Wenn man da von der Konkurrenz die Piepser sieht, bei denen Rot "Ein- und Ausparkabstand" bedeutet, dann finde ich es recht schwer, mich in einer entsprechend großen Lücke zu positionieren.

Nervig ist da dann aus meiner Sicht eher, dass zum Beispiel im Vito die Sensoren jeweils an den Spiegeln verbaut sind, bei den PKWs jedoch im Bordcomputer. Analog wäre da zur Übersicht vielleicht auch noch etwas angenehmer gewesen.

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

123

Samstag, 10. September 2016, 09:43

Nervig ist da dann aus meiner Sicht eher, dass zum Beispiel im Vito die Sensoren jeweils an den Spiegeln verbaut sind, bei den PKWs jedoch im Bordcomputer. Analog wäre da zur Übersicht vielleicht auch noch etwas angenehmer gewesen.
Wie viel muss ich trinken, um diesen Satz zu verstehen? :huh:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

robffm (10.09.2016), Mietkunde (10.09.2016)

Sheryl

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

124

Montag, 14. November 2016, 17:27

Weiß jemand der öfters Car2go nutzt welchen Motor die A-Klassen genau haben? A160, A180 oder A200? CDI oder D? Oder gibt es wie bei Drive Now verschiedene A-Klassen?

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 546

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1488

  • Nachricht senden

125

Montag, 14. November 2016, 17:38

Allesamt A180d bzw. GLA180d mit Automatik.

Die Ausstattung findest du hier in dem Thread: Ausstattungen von Fahrzeugen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (17.11.2016)

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

126

Montag, 14. November 2016, 17:43

Bin auch schon mit Benzinern gefahren - entweder A160 oder A180.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (17.11.2016)

speedy4444

Fortgeschrittener

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 24. Juli 2015

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

127

Montag, 14. November 2016, 22:38

Es gibt auch GLA 200 (Benziner). Hab bisher allerdings erst den einen gefahren(und muss es hoffentlich nie wieder).
Bei den A-Klassen war es immer der 180d.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (17.11.2016)

robffm

Fortgeschrittener

  • »robffm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Banker

: 2595

: 6.83

: 9

Danksagungen: 113

  • Nachricht senden

128

Freitag, 18. November 2016, 22:06

Allesamt A180d bzw. GLA180d mit Automatik.

Die Ausstattung findest du hier in dem Thread: Ausstattungen von Fahrzeugen


Es sind definitiv auch Benziner dabei. Auch ich glaube ich hatte auch schonmal einen 200er.

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 187

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 446543

: 6.81

: 2415

Danksagungen: 20483

  • Nachricht senden

129

Samstag, 19. November 2016, 08:57

Ich nutze Car2Go um in einer Stadt von A nach B zu kommen.
Da interessiert es mich nicht ob da 160, 180 oder 200 hinten drauf steht.
Auch wieder meine Meinung.
Ey Meister, du stehst im Weg!

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Lenn86 (19.11.2016), Kaveo (19.11.2016), Dauerpendler (19.11.2016), MDRIVER-BRA (20.11.2016), Pieeet (20.11.2016), Howert (21.11.2016), LeTrac974 (02.04.2017)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 706

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

130

Sonntag, 20. November 2016, 00:11

Zumal die Car2go-Fahrzeuge ohnehin mit dem Kreuz beim Modellschriftzugentfall ausgestattet sind... ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (20.11.2016), J.S. (20.11.2016), Pieeet (20.11.2016)

Sheryl

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

131

Montag, 21. November 2016, 23:26

Ich nutze Car2Go um in einer Stadt von A nach B zu kommen.
Da interessiert es mich nicht ob da 160, 180 oder 200 hinten drauf steht.
Auch wieder meine Meinung.
Was soll diese nutzlose Information?

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

132

Donnerstag, 16. März 2017, 19:57

Gibt jetzt auch CLAs in der Münchner Flotte. :101:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kugelschreiber (01.04.2017), Sheryl (03.04.2017)

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 1. April 2017

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

133

Samstag, 1. April 2017, 12:29

Hallo Zusammen, ich habe heute zum ersten mal einen CLA in München gesehen, auch wenn es hier Forennutzer gibt die sich nicht dafür interessieren, mich würde sehr interessieren wie die CLAs von Car2Go motorisiert ist, hat da jemand Infos?
»Kugelschreiber« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0065_1.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (03.04.2017)

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 1. April 2017

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 2. April 2017, 10:32

Vielleicht kann jemand das Auto anhand dieser Fotos hier besser bestimmen, ich tippe mal auf einen 200er.

Es hatte auf jeden Fall wie zu erwarten ein Automatikgetriebe mit einem Schalthebel hinter dem Lenkrad und mit Schaltwippen. Es schaltet geschmeidig, außer beim losfahren vom Stand aus hatte ich das ein oder andere mal einen etwas unsanften Ruckler. Der Schlüssel liegt im Handschuhfach, eine Kopie des Fahrzeugscheins habe ich leider nicht gefunden.

Ein paar Dinge die mir noch in Erinnerung geblieben sind: Multifunktionslenkrad, Klimatronik, Vollleder, manuell verstellbare Sitze, vier verschiedene Smartphone Ladestecker,

Das Auto wurde laut Boardcomputer bisher 52 Stunden gefahren, der Tachostand ist 2700 Kilometer und der durchschnittliche Verbrauch lag bei 12,9l.
»Kugelschreiber« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0061.JPG
  • DSC_0062.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (03.04.2017)

J.S.

Kein Statuskunde

Beiträge: 338

Registrierungsdatum: 4. November 2015

Wohnort: München

Beruf: CATIA Flächenschubser

: 4577

: 6.48

: 24

Danksagungen: 653

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 2. April 2017, 12:47

Das ist die typische car2go-Mercedesausstattung. Welcher Motor drin ist, sieht man nur auf dem Fahrzeugschein, der irgendwo ist (ich glaube im Kofferraum).

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.