Sie sind nicht angemeldet.

  • »logitune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. September 2013, 18:23

Citee Car in München :)

Hey,
habe irgendwie einen Thread bzw. einen Bereich für CiteeCar vermisst, ist ja mittlerweile auch nicht mehr sooo klein ;).
Habt ihr schon Erfahrungen gemacht?
War die letzten 3 Tage mit "meinem" Rio unterwegs (bin CiteeHost).
Die Autos haben für meinen Geschmack eine recht überdurchschnittliche Ausstattung für ein Carsharing Fahrzeug; Bluetooth, großes TouchDisplay ist fest verbaut; kannte bisher nur die "Handys" von DriveNow, und damals bei Zebramobil (:(, die schönen Audis...) ein "kleines" Navi, aber ohne großes Display...
Vom Fahrverhalten sind sie sehr schön finde ich, das Berliner Kennzeichen fällt in Dingolfing (wo ich damit war) sehr schnell auf ;D.
Außerdem mag ich es lieber einen Schlüssel in der Handy zu halten, nicht wie bei DriveNow wo man nur mit der Karte auf-/zusperren kann :/.
Grüße :)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 037

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18643

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. September 2013, 19:08

Zitat

habe irgendwie einen Thread bzw. einen Bereich für CiteeCar vermisst,
CiteeCar Carsharing kommt nach München

Zitat

War die letzten 3 Tage mit "meinem" Rio unterwegs (bin CiteeHost).
Wie lief das mit dem Host ab? Hast dich einfach beworben und dann den Zuschlag bekommen? Was musst du für die Wartung des Fahrzeugs machen?

  • »logitune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. September 2013, 19:20

Ja, den Thread hatte ich schon gefunden, nur gings da m. M. n. eher darum, dass die hier überhaupt anfangen...
Wenns falsch war den hier zu eröffnen bitte verschieben :).

Ich hab online das Formular ausgefüllt, 2 Tage später kam dann eine E-Mail von denen, dass die in meiner Nähe 2 Fahrzeuge hätten, davon habe ich mir eins ausgesucht, mich dann bei denen angemeldet (mit Führerscheincheck und allem) und etwa eine Woche später haben die dann mit mir ein kurzes Telefon-Interview gemacht.
Da gings um die Gründe warum ich das machen will und ob ich weiß was ich alles machen muss...
Laut den Aussagen von dem MA muss man das Auto einmal im Monat waschen, Wischwasserstand kontrollieren und ggf. auffüllen.
Im Vertrag stehen aber mehr Sachen, 2x im Monat waschen+raussaugen, wenns nötig sein sollte zum Service fahren (dafür gibst aber lt. MA die CiteeAngels), so dinge halt.
Als ich dann gefragt hab, warum da öfter drinsteht meinte er, was auch logisch ist, das kommt immer drauf an, wenn sauber ist, muss ichs natürlich nicht waschen, ist halt so "nach Bedarf".

Als "Vergütung" das du das Auto "überwachst" zahlst du keine monatliche Gebühr (also die 5€ entfallen), man bekommt 100 Credits (je nach Tageszeit bis zu 100 Stunden im Monat kostenlos fahren) und 20 frei-Kilometer (jeder weitere kostet 20 Cent). Außerdem ist das CiteeCover dabei, da ist die SB dann auf 200€ runtergefahren, ebenfalls kostenlos.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (08.09.2013)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 037

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18643

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. September 2013, 19:25

Waschen heißt, mit den Fahrzeugen durch ne Waschanlage zu fahren oder in eine SB-Box auf eigene Kosten?

danke für deine Erfahrungen

  • »logitune« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. September 2013, 19:34

Waschen heißt mit Tankkarte zu Shell, Esso oder Avia (wenn ich es richtig im Kopf habe) und da durch die Waschstraße fahren :).
Laut Vertrag muss das Staubsaugen auf eigene Kosten erfolgen. Habe da aber bei dem Gespräch auch nochmal nachgehakt, sofern die Tankstelle Wertmünzen für den Staubsauger ausgibt, die dann mit der Tankkarte bezahlt werden können, dann übernehmen die auch das.
Wenn man als Host mal wo anders wäscht oder tankt soll man den Beleg einfach zu denen einschicken und bekommt dann eine Gutschrift... (gilt aber wahrscheinlich auch für alle anderen Nutzer)

Finde das Angebot von denen sehr fair, auch wenn es natürlich negative Seiten bei CiteeCar gibt, so muss ein Auto gebucht werden und das für mindestens zwei Stunden...
Die 2 € sind es aber eigentlich auch nicht wert um sich jetzt explizit gegen CiteeCar zu entscheiden ;).
Man muss halt auf die Zeit achten und ggf verlängern, im Vergleich zu DriveNow kommt man in zwei Stunden auf rund 25 € wenn ich mich nicht irre; bei CiteeCar kann man für 25€ 2 Stunden fahren und dann noch an die 120 Kilometer verfahren....

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.