Sie sind nicht angemeldet.

invator

Profi

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2559

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:19

Oder einfach nach ziehen des Tickets nicht reinfahren...

Beiträge: 1 046

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2277

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:24

Oder einfach nach ziehen des Tickets nicht reinfahren...
Irgendetwas, das nach Durchfahrt die Schranke wieder schließt (Lichtschranke, zweite Induktionsspule) wird vermutlich auch die Gültigkeit des Tickets auslösen.

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 012

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 2. Juli 2015, 12:40

Je nach Tageshöchstsatz kann man beim Parkautomaten auch einfach auf "Ticket verloren" drücken.
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dieselwunsch (02.07.2015)

markg

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 24. Juni 2015

Wohnort: Braunschweig

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Juli 2015, 10:46

Aber was passiert wirklich mit den Leuten, die das andauernd machen? Ich arbeite in so einem Innenhof, der auch mit einer Schranke abgesperrt ist (so ein Teil, was man nur mit nem Schlüssel aufschließen und dann bewegen kann). Ein Chef von nem Unternehmen unter mir, fährt auch immer mit einem DN-Auto hier rein und abends zurück. Aber das macht der schon seit Ewigkeiten. Ich finds echt s******, wenn ich mir hier die Erfahrungen durchlese und sehe, was sowas "anrichten" kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sheryl (18.11.2015)

DerBennj

Platineiskratzerjäger

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Computer und so.

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

20

Freitag, 24. Juli 2015, 10:57

Naja, wenn keiner das Auto haben will, dann fällt das auch nicht auf ;)
:203:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 209

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5166

  • Nachricht senden

21

Freitag, 24. Juli 2015, 11:01

Wenn du so etwas bei DN meldest, kann derjenige sogar komplett rausfliegen. Laut DN AGB ist es nicht gestattet, die Autos auf abgesperrtem Privatgelände abzustellen. Das widerspricht dem Carharing-Gedanken.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

22

Freitag, 24. Juli 2015, 12:08

Aber das macht der schon seit Ewigkeiten. Ich finds echt s******, wenn ich mir hier die Erfahrungen durchlese und sehe, was sowas "anrichten" kann.
Ruf einfach die nächsten 3 male wenn Du Ihn dort mit einem DN parken siehst die Hotline an, das schon wieder ein Fahrzeug auf eurem abgesperrten Innenhof abgestellt wurde und Mietbereit ist. Sollte die Sache erledigen.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (24.07.2015), Pieeet (24.07.2015), Sheryl (18.11.2015)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 124

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18771

  • Nachricht senden

23

Freitag, 24. Juli 2015, 13:07

Wenn man die Kiste in seine private Garage stellt und die Miete beendet, könnt das sogar ne Zueignung nach 246 StGB sein.

Sheryl

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 18. November 2015, 09:07

Ich habe letztens auch einen i3 aus dreistöckigen Parkhaus eines Fitnesstudios geholt, ich war sowieso verwundert, warum der Wagen noch eine GPS Verbindung hatte. Es war natürlich blöd, weil ich etwas suche musste, gottseidank musste ich nicht pünktlich sein.


Ich bin öfters mal in einem Firmenpark, der auch mit Schranken gesichert ist, wo ich auch regelmäßig car2go und Drive Now Autos sehe, diese Rücksichtslosigkeit ist schon ganz schön traurig.

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 18. November 2015, 09:49

Ich hatte neulich einen Car2Go in Frankfurt vergebens gesucht. Laut App Ottostr. 1 am Hbf. Die App zeigte laut Karte mitten im Gleisbett des Hbf. Gibt es da eine befahrbare Unterführung? War dann entnervt und habe samt Koffern die U-Bahn genommener.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 523

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6282

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 18. November 2015, 12:12

Hafentunnel? HBF Tiefgarage? Bundespolizeiparkplatz?

Sheryl

Fortgeschrittener

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 26. November 2015, 13:36

Ich hatte vor ein paar Tagen bei Schnee und 0 Grad einen langen Weg zu einem Car2Go Smart, welcher dann nicht zu finden war, weil er in der privaten Tiefgarage eines Schlossähnlichen Wohnhauses mitten in der Stadt stand.
Ich habe dann bei Car2Go mit einem etwas ungutem Gefühl angerufen, da ich andere nicht gerne verpetze, aber der Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung war ganz begeistert, dass ich das melde und er hat das Auto direkt außer Betrieb gesetzt und gemeint, dass derjenige auf jeden Fall eine Abmahnung bekommt und bei weiteren Vergehen ausgeschlossen wird.



PS: Kann mir eigentlich jemand erklären, warum sich die Autos noch orten lassen, obwohl sie in Garagen und Tiefgaragen etc. stehen, normale Smartphones oder GPS Geräte haben doch sofort keinen Empfang mehr, sobald man ein Dach über dem Auto hat.

Beiträge: 1 497

Registrierungsdatum: 23. Juni 2015

Wohnort: Dresden

: 30350

: 7.41

: 147

Danksagungen: 3529

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 26. November 2015, 13:45

Also erstens hat das finde ich nichts mit verpetzen zu tun, da missbrauchen einfach welche ein System, welches bis zu einem gewissen Grad auf Solidarität ausgelegt ist! Ich hatte am Anfang auch Scheu beim Carsharinganbieter hier in DD Verschmutzungen zu melden, aber nachdem ich dann irgendwann mal in ein Auto gestiegen bin, bei dem das Gefühl aufkam, dass da drin ein Hundekampf stattgefunden hatte, wars mit der Scheu vorbei. Finde es also absolut richtig, dass du das gemeldet hast.

Und zweitens vermute ich zum einen, dass die GPS Sender in den Autos etwas stärkerer Natur sind, als die im Handy und zum anderen rechnet vielleicht auch einfach das System den vermuteten Standpunkt aus, ausgehend von der zuletzt georteten Stelle.
Wer ander'n eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MUEHAM (26.11.2015), Pieeet (26.11.2015), Brabus89 (27.11.2015), LordBongo (27.11.2015)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 523

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6282

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 26. November 2015, 13:54

Also das GPS kann noch so stark sein, du brauchst "quasi" Freie Sicht nach oben.

Quasi Freie Sicht kann hier einiges heissen. Ich hatte auch schon Empfang in Tiefgaragen am Rand mit Offenem Seitenwänden.

Was hier wahrscheinlicher ist: Weitere Ortung via GSM Zelle, Wifi Zelle und vorallem "Dead Recocknition" Heisst: Interpolationen der Position ausgehend von der letzten GPS Position mittels Rad und Lenksensor

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

inyaff (26.11.2015), Pieeet (26.11.2015), J.S. (26.11.2015), x-conditioner (26.11.2015), LordBongo (27.11.2015)

paddmo

FYDR144047034

Beiträge: 1 284

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Aktuelle Miete: BMW 540xdT

Wohnort: München

Danksagungen: 1612

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 26. November 2015, 13:57

Zitat

und zum anderen rechnet vielleicht auch einfach das System den vermuteten Standpunkt aus, ausgehend von der zuletzt georteten Stelle.


So ist es zumindest bei DriveNow.
Da wird beim Beenden einer Miete der aktuelle Standort an DN gesendet und das war es.
Wenn das Fahrzeug nun abgeschleppt wird, ist das in der DN Map nicht zu sehen. Das Fahrzeug wird weiterhin an dem Punkt angezeigt, an dem die letzte Miete beendet wurde.
Die Hotline hat zwar die Möglichkeit eine erneute Abfrage zu starten, aber das bringt einem in diesem Moment auch nichts.
Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd, BMW 335xd Touring, BMW 520d Touring, BMW 535xd Lim, BMW 520d Lim, BMW 540xd Lim, BMW X4M40i

BoD:
BMW M550xd Lim

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (26.11.2015)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.