Sie sind nicht angemeldet.

KarlMayr

Schüler

  • »KarlMayr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 15. August 2014

Aktuelle Miete: BMW 520d xDrive

Wohnort: Wien

: 4359

: 5.23

: 41

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Februar 2015, 18:30

DriveNow versus Car2go WIEN

Hallo!

Ich habe von meinem Arbeitgeber die Mitgliedschaften von DriveNow und Car2go erhalten und möchte hier für alle Wiener meine Erfahrungen teilen.

Erstmals zur Registrierung:
Die Daten wurden bei beiden Unternehmen von dem Flottenmanager von meiner Firma übermittelt und ich musste dann persönlich bei den Registrierungsstellen vorstellig werden.
Ich habe bei DriveNow und Car2go innerhalb von 5 Minuten die Mitgliedkarten erhalten und konnte somit sofort Fahrzeuge anmieten.

Also die Registrierung war bei beiden wirklich problemlos, unbürokratisch und schnell.



DriveNow, Die erste Fahrt:

Per App habe ich mir einen 1er BMW reserviert und habe mich auf den Weg zum Fahrzeug gemacht.
Beim 1er angekommen, war ich erstmals erstaunt, dass der Wagen ein M-Paket hatte und habe dann das Fahrzeug auf Neuschäden geprüft.

Dann die Karte an das Lesegerät gehalten und wenige Sekunden später öffnete sich der Wagen und die traumhaften Sportsitze warteten auf mich.
Im Fahrzeug wurde ich dann am Bildschirm(Navi Professional ist verbaut, und alles wird über den I-Drive Controller gesteuert) meinen PIN-Code einzugeben, dann wird man gefragt, ob das Fahrzeug schadenfrei ist und dann muss man noch die Sauberkeit des Fahrzeugs bewerten.

Danach kann man noch Stundenpakete buchen oder die Buchung zum normalen Tarif starten.
Der Motor lässt sich wie gewohnt über den Startknopf starten.

Von DriveNow bin ich wirklich begeistert, das Geschäftsgebiet ist zwar nicht so groß, wie das von Car2go, aber die Fahrzeuge sind der Traum.
Gut ausgestattet, mit Navi Prof, Sport Line oder M-Paket, Navi Prof, teilweise mit Automatik, PDC vorne und hinten, Xenon, Klimaautomatik usw.
Kein Vergleich zum Smart, DriveNow hat wirklich "richtige" Fahrzeuge.

Die Anmietungen verlaufen immer problemlos und falls doch einmal etwas nicht ganz so klappt, steht der Kundenservice immer Rat und Tat zur Seite.



Car2go, die erste Fahrt:

Ich habe mir ebenfalls die APP heruntergeladen und ein Fahrzeug reserviert.
Als ich bei dem Smart ankam, habe ich ihn erstmal auf Neuschäden überprüft und dann die "Member-Card" an das Lesegerät gehalten.
Es dauert dann eine gefühlte Ewigkeit bis sich das Auto öffnet und die Miete wird dann sofort gestartet.
Also muss man zahlen, sobald sich die Türen öffnen.

Anders bei DriveNow, da zahlt man erst, wenn man am Bildschirm Buchung starten auswählt. Finde ich persönlich besser, da man dann alles ins Auto einräumen kann, genug Zeit für Schadensuche hat und man Sitze/Spiegel usw. in Ruhe einstellen kann.

Dann setzt man sich ins Auto und gibt auf dem Touchscreen seinen persönlichen PIN-Code ein, entnimmt den Fahrzeugschlüssel aus der Halterung und steckt ihn in das Zündschloss.
Motor starten und schon geht es los.

Der Smart ist zwar ein wirklich gutes Stadtauto, aber ich kann das Auto einfach nicht leiden.
Ein Grund ist mitunter, dass mein Herz nur für BMW schlägt und dass ich 1,95 groß bin und der Smart nicht der wirklich der größte Wagen ist. :D

Ansonsten hat das Fahrzeug sogar Ledersitze mit Sitzheizung, Navi und das wars auch schon.
Störend ist auch die Start/Stop Automatik, die den Motor auch im Stop&Go Verkehr abdreht, egal ob der Motor kalt ist oder nicht.

Aber auch der Smart fährt sich einwandfrei und man kommt auch von A nach B.

Außer wenn man mit mehreren Personen unterwegs ist, oder etwas transportieren muss ist Car2go ungeeignet.
Da hat DriveNow mit dem 1er oder für größere Transporte mit X1 eindeutig die besseren Karten.


Fazit:

Alles in Allem hat mich DriveNow mehr überzeugt als Car2go.

Warum?
Vor allem die Fahrzeuge sind viel besser und hochwertiger, die Anmietung/Öffnen des Fahrzeugs funktioniert besser und schneller.
Auch Abends sind DriveNow Fahrzeuge in der inneren Stadt. Es kommt mir vor, dass wochentags ab ca. 18 Uhr fast alle Car2go Smarts in den äußeren Bezirken unterwegs sind.

Ich wohne im 7. Bezirk und da sind einfach mehr DriveNow Fahrzeuge verfügbar keine Ahnung warum.
Egal wann ich die App öffne, zumindest ein Mini oder BMW ist in meiner Nähe verfügbar.


Demnächst folgt noch ein ausführlicher Test beider Anbieter mit Fotos.
In den nächsten Wochen werde ich voraussichtlich einmal ein DriveNow Auto 24h mieten und wahrscheinlich auch einmal von Car2go.


Ich hoffe ich konnte manchen die Entscheidung etwas erleichtern oder wenigstens einen kleinen Überblick geben.


Liebe Grüße

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (28.02.2015), Animals (28.02.2015), schauschun (28.02.2015), Crashkiller (28.02.2015), DerBennj (01.03.2015)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 124

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18772

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Februar 2015, 18:51

danke für deinen ausführlichen Vergleichsbericht!
Es ist ein Wunder, dass DriveNow nun tatsächlich in Wien auf der Straße ist, nachdem die Flottenkoordinatorstelle eine gefühlte Dekade ausgeschrieben war.

Zitat

Also muss man zahlen, sobald sich die Türen öffnen.
Anders bei DriveNow, da zahlt man erst, wenn man am Bildschirm Buchung starten auswählt.
Wie hast du diesen Unterschied festgestellt?

KarlMayr

Schüler

  • »KarlMayr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 15. August 2014

Aktuelle Miete: BMW 520d xDrive

Wohnort: Wien

: 4359

: 5.23

: 41

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Februar 2015, 19:10


Wie hast du diesen Unterschied festgestellt?


Hat mir mein Kollege vor einigen Tagen erzählt.
War auch überrascht, aber es dürfte stimmen.
Vielleicht werde ich da nochmal bei der Car2go Hotline nachfragen.


Aber bei Drive Now beginnt die Buchung definitiv erst, wenn man im Fahrzeug auf "Buchung starten" drückt.
Die Frage wäre nur, ob es da ein Zeitlimit gibt.

Schließlich wird DriveNow ja nicht wollen, dass man eine z.B. eine halbe Stunde den Sitz und alles mögliche einstellt/einräumt und dann erst losfährt.
Theoretisch wäre dann das Fahrzeug ja eine halbe Stunde vom Kunden blockiert, ohne dass dieser etwas zahlt.

Wäre auch interessant, ob das Fahrzeug dann vielleicht nach 5Minuten Sitzeinstellen die Buchung automatisch startet oder ob man wirklich beliebig lange den Sitz o.Ä. kostenfrei einstellen kann.


Liebe Grüße

KarlMayr

Schüler

  • »KarlMayr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 15. August 2014

Aktuelle Miete: BMW 520d xDrive

Wohnort: Wien

: 4359

: 5.23

: 41

Danksagungen: 257

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. März 2015, 08:17

http://www.mietwagen-talk.de/index.php?page=UserGalleryPhotos&albumID=1566#profileContentNach ungefähr einem Monat mit Car2Go und DriveNow möchte ich etwas resümieren.

Car2Go:
Mittlerweile habe ich meine Kundenkarte zurückgegeben, da mich der Kundenservice mehr als enttäuscht hat.
Kurz zum Problem:
Ich hatte das Startpaket um 29,99€ mit 115 Freiminuten. Das Geld wurde sofort von meinem Konto abgebucht, jedoch habe ich die Freimuten nie erhalten.
Ok, es kann einige Tage dauern, bis sie gut geschrieben werden, aber bei mir hat es 3 Wochen gedauert.

Nach 6 Tagen habe ich einmal beim Kundenservice nachgefragt und die meinten, dass es irgendein Problem gibt und ich mich doch gedulden soll.
Es wurde auch an die Buchhaltung weitergeleitet, für Kulanz.
Die Buchhaltung hat es in 3 Wochen nicht geschafft, mich einmal zu kontaktieren, obwohl ich fast jeden Tag telefonisch um Rückmeldung und Behebung des Problems gebeten habe. Aber ich wurde jedes Mal unfreundlich abgewiesen.

Nach 3 Wochen wurden mir die Minuten gutgeschrieben, aber es gab keine Kulanz, mir wurde nichts erlassen und keine zusätzlichen Freiminuten.

Desweiteren gibt es jetzt neue Fahrzeuge, die man nur mit dem Smartphone öffnen kann, jedoch funktioniert das überhaupt nicht.
Beim verschließen stürzt das System immer ab und startet neu. Bis der Balken dann wieder 100% geladen hat, vergehen mindestens 3 Minuten, die ich aber bezahlen muss.
Auch da gibt's seitens Car2Go keine Kulanz, da hat man einfach Pech. :63:

Außerdem stört mich, dass man bei Car2Go sofort bezahlt, wenn man das Auto öffnet.
Dann muss man noch Schäden suchen und dann melden, da vergehen immer einige Minuten.
Vor allem da die Hotline meistens schwer erreichbar ist und am Abend sind nur mehr Mitarbeiter da, die Englisch sprechen, für mich kein Problem, aber es soll durchaus Menschen geben, die die englischen Sprache nicht beherrschen.

Von den Fahrzeugen brauche ich nicht sprechen, was soll man sagen.
Hässlich, schlecht verarbeitet, äußerst unkomfortabel und überhaupt kein Platz für größere Menschen.


Von Car2Go bin ich wirklich enttäuscht und werde es keinem meiner Freude/Verwandten empfehlen.
Die Kundenkarte habe ich zurückgegeben.



DriveNow

Von DriveNow bin ich wirklich begeistert.

Der Kundenservice ist sehr freundlich und immer erreichbar und die Mitarbeiter sprechen auch Deutsch. :D

Die Freiminuten bei der Registrierung wurden auch sofort gutgeschrieben. :118:

Die Fahrzeuge sind top ausgestattet und immer sauber.

Das Öfnnen und Schließen der Fahrzeuge geht deutlich schneller als bei Car2Go und man kann in Ruhe auf Schäden suchen, alles einstellen usw.
Die Buchung beginnt erst, wenn man im Fahrzeug "Buchung beginnen" drückt.
Man kann auch Gott sei Dank auf das BMW Navi zugreifen, aber es gibt auch eine DriveNow Karte, mit der die Navigation furchtbar ist.
Es sind eigentlich alle Funktionen des "normalen" I-Drive vorhanden. Man kann sein Handy koppeln und die BMW Apps nutzen oder auf die Einstellungen zugreifen, alles möglich. :thumbsup:

@Uberto:
Du hattest doch einmal geschrieben, dass du nur die DriveNow Karte hattest.
Das ist wie gesagt mittlerweile gelöst, unter "BMW Funktionen" findet man auch das normale BMW Navi.


weitere Bilder

Es gibt auch wirklich tolle Aktionen.
Zum Beispiel kann man mit einem Paket ins Designer Outlet Parndorf fahren und erhält 15€ Gutschein pro Person.
Zum Outlet Parndorf mit DriveNow


Also ich kann DriveNow wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen, einfach top.
Ich bin wirklich begeistert! :thumbsup:


Liebe Grüße

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Howert (31.03.2015), EUROwoman. (31.03.2015), paddmo (31.03.2015), Scimidar (31.03.2015), Geigerzähler (31.03.2015), Linus030 (31.03.2015), Animals (31.03.2015), mattetl (31.03.2015)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.