Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. April 2013, 11:00

CarJump verbindet Carsharing-Anbieter in einer App

Carsharing vereint
Das Berliner Start-Up CarJump bringt mit seiner App Licht in den Carsharing-Dschungel.

Berlin, 22. April 2013 – Jeder, der bei mehr als einem Carsharing-Anbieter angemeldet ist, kennt folgende Situation nur zu gut: Es ist Freitagabend, man kommt viel zu spät aus dem Büro in Berlin-Mitte und möchte schnellstmöglich zu einer Party nach Kreuzberg. Intuitiv entscheidet sich der urbane Freigeist für die schlaueste und komfortabelste Lösung: Carsharing! Ab in den Einser BMW von DriveNow und los geht’s!

Oder doch lieber in den wendigen Smart von car2go, um leichter einen Parkplatz zu finden? Vielleicht steht aber auch ein emissionsfreier Citroen von Multicity ganz in der Nähe? Um die Positionen der Fahrzeuge verschiedener Anbieter herauszufinden, bleibt dem Carsharing-Willigen bisher nur ein Weg: Man hangelt sich von App zu App. Das ist mühsam, kostet Zeit und vor allem Nerven. Dabei könnt e doch alles so einfach sein: mit einer App, die alle Carsharing-Anbieter bequem vereint.

Dieser Herausforderung hat sich das Berliner Start-Up CarJump gestellt und eine App entwickelt, die genau das kann: CarJump bündelt DriveNow, car2go und Multicity in nur einer App und bietet dem Nutzer eine Übersicht aller verfügbaren Fahrzeuge in der direkten Umgebung.

Geschäftsführer und Mitgründer Oliver Mackprang hat eine große Vision: „Mit CarJump wollen wir den deutschen Carsharing-Markt kräftig ankurbeln.“ CarJump kommt zum richtigen Zeitpunkt, denn immer mehr Automobilhersteller launchen Carsharing-Services.

Allein in Berlin gibt es neun, bundesweit sogar rund 100 unterschiedliche Carsharing-Dienste. Diese Angebotsflut führt zu wachsender Komplexität und weckt den Bedarf nach einer ganzheitlichen Orientierungshilfe für die Nutzer im deutschen Carsharing-Dschungel.

Als universelle Carsharing-App schafft es CarJump, alle Anbieter in einer Karte zu bündeln und das nächstgelegene Fahrzeug bequem und anbieterunabhängig anzuzeigen. Außerdem hat der Nutzer im nä chsten Schritt die Möglichkeit, mit nur eine m Klick das gewünschte Fahrzeug wie gewohnt in der jeweiligen Anbieter-App zu buchen.

Zusätzliche Features werden bald folgen: Neben weiteren Anbietern soll auch die In-App-Buchung integriert werden. „Damit werden wir den Nutzern maximalen Mobilitätskomfort bieten“, so Oliver Mackprang.

Diese Entwicklung nutzt jedoch nicht nur den Fahrern, auch die Anbieter können durch die App profitieren. „Durch CarJump wird den Fahrern die tatsächliche Breite des Angebots vor Augen geführt. Mit einem Schlag erhöht sich die Zahl der verfügbaren Fahrzeuge um ein Vielfaches!“, erklärt Oliver Mackprang. „Gleichzeitig erwarten wir, dass sich dadurch die Fahrten pro User erhöhen.“ CarJump bündelt somit nicht nur die Autos einer Stadt in einer App–sondern schafft eine Plattform, die alle Nutzer und Anbieter vereint.

Die kostenlose CarJump-App gibt es in Deutsch und Englisch ab dem 24. April als Beta-Version für alle iPhone-Nutzer im App Store und für alle Android-Fans im Google Play Store.



Pressemitteilung CarJump vom 22.04.13
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (24.04.2013), Drivator (24.04.2013), Icke! (24.04.2013)

kiter77

Profi

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Stralsund/Lübeck/Hamburg

Beruf: IT Schlampe

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. April 2013, 11:45

Die Idee hinter der App ist sicherlich klasse.

Aber leider muss man auf IOS Version 6.1 sein, um sich die App installieren zukönnen. Nicht jeder hat sein Iphone aus diversen Gründen z.B. fehlender Jailbreak immer auf der aktuellen IOS. Damit für mich nicht nutzbar.

Hätte das ja auch gerne in einer Rezession im App Store verfasst, aber die kann man nur abgeben, wenn man die App besitzt. Scheiß Apple Logik...

CarJump

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. April 2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. April 2013, 12:18

Hallo Kiter,
welche iOS-Version hast Du denn?
Viele Grüße
Dein CarJump-Team

kiter77

Profi

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Stralsund/Lübeck/Hamburg

Beruf: IT Schlampe

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. April 2013, 12:35

Ich habe aktuell noch 5.0.1 drauf. Möchte halt meinen Jailbreak behalten und habe aktuell nicht so die Zeit mich mit einem Upgrade auseinander zu setzen.

CarJump

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. April 2013

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. April 2013, 12:45

Hallo Kiter,
in der Tat ist die App erst mit 6.x kompatibel. Hintergrund ist der, dass nur noch sehr wenige User niedrigere Versionen nutzen. Aufgrund der begrenzten Ressourcen, die wir als Neugründung haben, haben wir uns gegen 5.x entschieden.
Info zur Statistik: http://chitika.com/ios-version-distribution (ist zwar Nordamerika, aber dafür auch schon über zwei Monate alt)
Viele Grüße
Dein CarJump-Team

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumberuf

: 53628

: 8.72

: 187

Danksagungen: 2001

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. April 2013, 13:27

Wodurch hebt sich denn CarJump von der bereits existierenden App MobilityMap ab? Dort ist es möglich bei allen Anbietern in der App zu buchen und zusätzlich sind auch die Nextbikes vertreten.

Sieht für mich nach einer nicht benötigten App aus.

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 515

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1444

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. April 2013, 17:25

Finde ich sowieso ziemlich komisch, dass fast alle (insbesondere auch große Firmen, die nicht nur Geeks als Kunden haben) dem Apple-Diktat folgen und ihre Apps sukzessive für ältere iOS-Versionen unbrauchbar machen. Damit schließt man doch ganze Kundengruppen aus?

Ich selber benutze z.B. noch iOS 4.3.3. Warum? Alles was ich brauche ist da und funktioniert (inkl. einiger zusätzlicher Funktionalität per Jailbreak). Ich habe einfach keine Zeit und keine Lust an meinem perfekt funktionierenden Telefon etwas zu ändern.

Die Apps die ich für iOS schreibe laufen ab iOS 4.3.3, das ist immerhin erst 2 Jahre alt. Und so schwer ist das nun nicht, das beizubehalten. ;)

Hier sind aktuelle Versions-Statistiken: http://david-smith.org/iosversionstats/
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 130

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18781

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. April 2013, 18:36

Ich habs grad getestet und die App macht einen guten Eindruck. Die Fahrzeuge werden sehr schnell angezeigt, doch wenn man zu weit rauszoomt, verschwinden die Fahrzeuge und es erscheint "zu weit herausgeszoomt". Ich schau mir meist auch die Flottensituation beispielsweise Berlinweit an, das geht hier nicht.
Es gibt keine Informationen zum Tankstand der Fahrzeuge, nur der Standort wird angezeigt. Gut finde ich die "Jump"-Funktion, die sofort die App des entsprechenden Anbieters öffnet (sofern installiert), wenn man ein Fahrzeug ausgewählt hat und auf "Jump" drückt.
Es gibt auch eine interne Registrierungsfunktion, die einem eine Einladungsmail für den entsprechenden Anbieter zusendet. Bestimmt erhalten die Betreiber nach erfolgreicher Registrierung dadurch ein paar Freiminunten ;)

Die App macht einen guten Eindruck und man kann schnell einen Überblick über die verschiedenen Carsharingfahrzeuge in der Umgebung bekommen. Bei Interesse poste ich gern ein paar Screenshots. Ich musste übrigens auf iOS 6.1 updaten, mit 6.0 läufts nicht auf dem iPad.

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.