Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. April 2013, 17:31

Volkswagen übernimmt Mehrheit an Greenwheels Carsharing

Die Volkswagen Financial Services übernimmt gemeinsam mit der Pon Holdings B.V. den niederländischen Carsharing-Anbieter „Greenwheels“.

Die Finanztochter des Autobauers hält ab sofort 60 Prozent der Anteile, die Pon Holdings übernimmt die restlichen 40 Prozent des niederländischen Carsharing-Marktführers. Mit dem Erwerb von Collect Car B.V / Greenwheels soll der Geschäftsbereich Carsharing bei Volkswagen weiter ausgebaut und die Expansion in Europa vorangetrieben werden.

Greenwheels unterhält derzeit rund 2000 Fahrzeuge, Volkswagen Financial betreibt in der Region Hannover bereits seit 2011 das eigene Carsharing-Projekt „Quicar“ mit über 200 Fahrzeugen.
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (24.04.2013)

carsharer

Schüler

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. März 2013

Aktuelle Miete: Stadtmobil Carsharing

Wohnort: Karlsruhe

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. April 2013, 17:58

Wow, kommt ein bisschen aus dem Nichts. Auf der anderen Seite musste VW in Sachen Carsharing nachziehen. Bin gespannt ob Greenwheels DE als Marke bestehen bleibt oder in Quicar bzw. vice versa integriert wird, denn zwei Carsharing-Marken macht ja wenig Sinn.

Gibt es für die Meldung eine Quelle?

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. Mai 2013, 16:53

Gibt es für die Meldung eine Quelle?


Hallo Carsharer,

du wirst verstehen, dass wir unsere Quellen nicht immer preisgeben können! :)

Du kannst dich aber darauf verlassen, dass wir unsere Artikel gut recherchieren und auf gefestigte Informationen bauen, sodass du dich gerne direkt auf uns beziehen kannst.

Hier aber noch einmal ein kleiner Nachtrag von offizieller Seite, denn mittlerweile gibt es zu unserer Meldung auch eine Bestätigung seitens Greenwheels zu der Beteiligung durch die Volkswagen Financial Services und Pon Holdings:

Volkswagen Financial Services AG beteiligt sich an Greenwheels

Braunschweig, 24. April 2013. Die Volkswagen Financial Services AG hat sich gemeinsam mit ihrem Partner Pon Holdings B.V. am niederländischen Carsharing-Marktführer Collect Car B.V., besser bekannt als „Greenwheels“, beteiligt. „Greenwheels“ ist mit rund 2.000 Fahrzeugen der führende Carsharing-Dienstleister in den Niederlanden. Ziele sind die gemeinsame Weiterentwicklung des Geschäftsmodells und in einem späteren Schritt ein Ausrollen in weitere Länder, insbesondere in Europa. „Wir sehen im ‚pay-per-use‘-Ansatz interessante Wachstumsmöglichkeiten. Mit ‚Greenwheels‘ gewinnen wir einen sehr erfolgreichen Partner, dessen Erfahrungen im Carsharing sowie bei der Integration in öffentliche Verkehrskonzepte uns weiter voranbringen werden“, so Frank Witter, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Financial Services AG.

Die Volkswagen Financial Services AG weitet damit die bereits im November 2011 mit dem Carsharing-Projekt „Quicar“ in Hannover gestarteten Aktivitäten deutlich aus. Für die Beteiligung an der Collect Car B.V. hat das Unternehmen zunächst ein gemeinsames Joint Venture mit ihrem Partner Pon Holdings B.V., dem niederländischen Importeur der Marken des Volkswagen Konzerns, gegründet. An diesem Gemeinschaftsunternehmen hält die Volkswagen Financial Services AG 60 Prozent, die Pon Holdings B.V. 40 Prozent der Anteile. Die Pon Holdings B.V. bringt dabei ihre operativen Kompetenzen als Konzernimporteur, Fahrzeughändler und Mobilitätsanbieter (u. a. Fahrräder) ein. Die Volkswagen Financial Services AG bringt ihre einschlägigen Erfahrungen als Betreiber von Quicar in Hannover sowie weltweite Expertise als Anbieter automobiler Finanzdienstleistungen mit.

Das Engagement ist ein weiterer Schritt der Volkswagen Financial Services AG im Rahmen ihrer Strategie WIR2018 bis 2018 der weltweit führende automobile Finanzdienstleister zu werden. Ein wichtiger Baustein hierbei ist die Abdeckung aller Kundenbedürfnisse bei den Laufzeiten der Fahrzeugnutzung auf Zeit. Deshalb biete man bereits heute Leasing, Langzeitmiete, Kurzzeitmiete und Mikromiete – besser bekannt als Carsharing – unter einem Dach an, bekräftigt Witter: „Mehr und mehr Menschen entscheiden sich heute für eine nur zeitweilige Nutzung eines Fahrzeugs gegen Entgelt und wählen damit eine besonders flexible Form von Mobilität. Mit der Beteiligung an ‚Greenwheels‘ untermauern wir unseren Anspruch, Mobilitätsangebote für nahezu alle Kundenbedürfnisse machen zu können.“

Pressemitteilung Greenwheels
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.