Sie sind nicht angemeldet.

pustefix

Fortgeschrittener

  • »pustefix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 22. März 2010

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. November 2013, 16:26

Verspätete Abgabe - Wucherpreis?

Hatte letztens ein Carsharing-Fahrzeug (teilauto), dachte ich hätte das online verlängert und hab nicht schlecht gestaunt als ich gestern die Rechnung gesehen habe. Scheinbar wurde es nicht verlängert. Ein Kunde ist nicht zu Schaden gekommen, sprich ich wurde nicht angerufen, dass das Fahrzeug benötigt wird oder ähnliches.

Hierbei wurde mir für eine 30 Minuten spätere Abgabe 50 Euro berechnet. Ist das überhaupt noch verhältnismäßig?

Auszug aus den AGBs:
"Hat der Kunde die Verspätung zu vertreten, so erhebt teilAuto eine Vertragsstrafe von 12,50 EUR, wenn die Verspätung 15 Minuten nicht übersteigt, danach in Höhe von 25,00 EUR. Falls die Verspätung nicht vor Ablauf des ursprünglichen Buchungsendes der Servicezentrale angezeigt wird, verdoppeln sich die vorbezeichneten Sätze der Vertragsstrafe. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens im Falle der Verletzung der Rückgabepflicht durch den Kunden bleibt teilAuto vorbehalten."

Sprich ich hätte das Callcenter informieren sollen vorher, dass es später wird. Aber warum soll ich das Call-Center anrufen, dass es später wird, wenn ich doch in der Annahme bin, dass ich das Auto verlängert habe. Und warum sollte ich das Call-Center informieren, dass es später wird, wenn ich online das Auto einfach verlängern kann.

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. November 2013, 16:52

Ich liebe das "Ich habe zwar den Vertrag unterschrieben, aber ich bin nicht mit den Vertragsbedingungen einverstanden."
Also von mir weder Mitgefühl noch Verständnis. Wucher finde ich das auch nicht.
Zu meiner Carsharing Zeit war es allerdings so, dass man - genauso wie eine Buchungsbestätigung - eine eindeutige und klare Verlängerungsbestätigung bekommen hat. 'Ich habe mich vertan' war da eigentlich ausgeschlossen.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (07.11.2013), Geigerzähler (07.11.2013), Break (07.11.2013)

msommerk

555-Nase

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 29. Januar 2012

Wohnort: Braunschweig

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1451

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2013, 18:01

So ist es auch bei Teilauto. Es kommt immer eine Mail mit der Bestätigung des neuen Buchungszeitraums, auch wenn man über die App die Buchung verkürzt oder verlängert.
Mieten 2016:
:206:

Hannibal64

Schüler

Beiträge: 76

Registrierungsdatum: 19. April 2012

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. November 2013, 20:16

Hatte letztens ein Carsharing-Fahrzeug (teilauto), dachte ich hätte das online verlängert und hab nicht schlecht gestaunt als ich gestern die Rechnung gesehen habe. Scheinbar wurde es nicht verlängert. Ein Kunde ist nicht zu Schaden gekommen, sprich ich wurde nicht angerufen, dass das Fahrzeug benötigt wird oder ähnliches.

Hierbei wurde mir für eine 30 Minuten spätere Abgabe 50 Euro berechnet. Ist das überhaupt noch verhältnismäßig?

Quicar Hannover nimmt die 50 Ocken schon ab 15 Minuten drüber...

das ist eben das Problem an Carsharing in Deutschland. man muss vorher ziemlich genau wissen, wann man das Fahrzeug mitnimmt UND es zurückgibt. entweder zahlste sonst zu viel wegen zu langer Reservierung, weil beivorzeitger Rückgabe nicht alles erstattet wird, oder blechst satt bei geringfügiger Verspätung.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 706

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. November 2013, 01:41

Fraglich ist, ob und in wie weit Vertragsstrafen gegenüber Verbrauchern in AGB überhaupt zulässig sind. Hier empfiehlt es sich, falls es dem Betroffenen persönlich im Hinblick auf die Höhe der Vertragsstrafe wert ist, einen Anwalt zu konsultieren.

tjansen

Mag Autos gross

Beiträge: 461

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. November 2013, 02:40

das ist eben das Problem an Carsharing in Deutschland.

Nicht nur in Deutschland, auch zB Zipcar verlangt, dass du den Zeitraum angibst. Anders geht rein logisch doch gar nicht, wenn die Mieter verbindlich einen Wagen für einen bestimmten Zeitraum reservieren können sollen. Dafür muss sich der Vormieter verpflichten, den Wagen zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückzubringen.
Alternativ gibt es nur Systeme wie Car2Go, bei denen du dann aber nie sicher sein kannst, ob ein Wagen in deiner Umgebung frei ist.

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. November 2013, 06:52

Warum sollte dir der Vermieter nachlaufen? Woher weißt du, dass das Fahrzeug in der Zeit nicht benötigt wurde? Es hätte ja irgendeine besondere Fahrt damit geplant gewesen sein (Tanken, Service etc)... Die Kosten finde ich eigentlich okay, sollen sicherlich auch dazu dienen den Kunden nochmal zu erziehen in Zukunft dann doch nochmal länger zu reservieren... Schreibs als Lehrgeld ab, pass demnächst besser auf und gut ist...

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. November 2013, 08:20

...dachte ich hätte das online verlängert

Aber warum soll ich das Call-Center anrufen, dass es später wird, wenn ich doch in der Annahme bin, dass ich das Auto verlängert habe.

Dein Problem liegt in den Fett markierten Bereichen. Denken und in der Annahme sein sind nunmal leider keine Tatsachen und somit hast du die Verspätung zu verschulden. Die Bedingungen hast du selbst akzeptiert als du dich bei TeilAuto angemeldet hast, dies ist übrigens einer der Punkte weshalb ich nicht bei TeilAuto teilnehme. Jetzt darüber zu meckern ist irgendwie unangebracht.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (08.11.2013), Geigerzähler (08.11.2013)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.