Sie sind nicht angemeldet.

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Februar 2012, 19:04

118i von DriveNow München


Mietzeitraum: 73 Minuten (davon 65 Fahrt und 8 Stand)
Übergabeort: München Sonnenstraße
Rückgabeort: München Belfortstraße
Konditionen: 0,29 € pro Minute Fahrt; 0,10 € pro Minute Stand, Treibstoff inklusive, keine weiteren Kosten
Kosten für diese Miete: 19,65 € (regulär); für mich 2,24 € (da ich noch Fahrtguthaben hatte)

Motor: R4 2.0 Liter Benziner
Leistung: 105 kW bei 6000 U/min
Drehmoment: 190 Nm bei 4250 U/min
Beschleunigung: 8,7–9,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Quelle Wikipedia)
Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h (Quelle Wikipedia)
Getriebe: 6-Gang manuell
Antriebsart: Hinterrad
Fahrzeugleergewicht: 1365 kg

km bei Übergabe: 13141
km gefahren: 23
Verbrauch: nicht bekannt
Kennzeichen: M-VO207

Im Rahmen der Freunde-werben-Freunde-Aktion wurde ich von paddmo geworben und das erhaltene Fahrtguthaben wollte ich für einen Test vom 1er verweden. Ich habe im Internet nach dem nächstgelegenen 1er Ausschau gehalten und "Amanda" nahe dem Hauptbahnhof reserviert. Geöffnet habe ich das Auto, indem ich meinen Führerschein vor den Sensor, der hinter der Frontscheibe montiert ist, gehalten habe. Auf meinen Führerschein wurde bei der Registrierung ein kleiner Chip geklebt.
Im Auto wurden mir dann über den Touch-Screen einige Fragen zum Fahrzeugzustand gestellt. Leider keine zur äußeren Sauberkeit, denn der 1er war recht dreckig. Negativ habe ich das nicht gewertet, aber ein sauberes Fahrzeug zu bewegen, löst bei mir immer Freude aus.
Als erstes Ziel habe ich die Sixt-Station Anni-Albers-Straße ins Navi per Sprache eingegeben. Sowohl die Spracheingabe als auch das Navi an sich funktionieren gut, jedoch ist die Computer-Stimme nicht so angenehm. An der Sixt-Station habe ich den 1er dann mit meinem Führerschein verschlossen, um mir den Fahrzeugbestand in der Sixt-Station anzuschauen. Dabei hat Amanda für 10 Cent pro Minute auf mich gewartet. Danach ging es weiter zum Ostbahnhof. Dort habe ich über das Display die Hotline angerufen und nachgefragt, ob der Ostbahnhof noch im DriveNow-Geschäftsbereich liege. Nur dort kann man die Fahrzeuge ohne zusätzliche Kosten wieder abstellen.
Nachdem ich einen freien Parkplatz gefunden hatte, machte ich den Motor aus und wählte daraufhin über das Display aus, dass ich die Fahrt beenden wollte. Doch das Display meldete mir, dass ich vermutlich nicht in einem zugelassenen Bereich stünde. War der Ostbahnhof doch nicht mehr im Geschäftsbereich? Also hab ich mal aufs Navi geschaut und ich stand im grauen Bereich. Ich habe wieder ausgeparkt, bin in den hell hinterlegten Bereich gefahren und habe dort das Auto abgestellt. Jetzt erschien die Meldung, dass das Abstellen des Fahrzeugs 8 € kosten würde, da ich nicht im Geschäftsbereich geparkt hätte. hä? wie jetzt? Verwirrt schaute ich mir die Karte nochmal an und sah, dass der graue Bereich den Geschäftsbereich darstellte und der helle den Rest der Welt. Also wieder zurück in den Geschäftsbereich und da klappte dann das Abstellen. Beim ersten Mal stand ich wohl zwar im Geschäftsbereich, aber dort auf einem nicht für mich zulässigen Parkplatz.
Der 118i hat im Stadtverkehr Spaß gemacht, man konnte mit ihm schön durch die Gegen jagen und ein paar Ampelstarts gewinnen. Getriebe, Fahrwerk und Lenkung sind präzise und der Motor dreht schön hoch. Eine sehr gute Fahrzeugwahl für ein urbanes Carsharing-Unternehmen.
Das System DriveNow funktioniert gut. Echt super ist bei Drivenow, dass man das Auto einfach irgendwo im Geschäftsbereich abstellen kann. Meine Fahrt war etwas länger, aber eine beispielsweise 10-Minütige Taxi-Ersatzfahrt würde nur 2,90 € kosten. Und wenn man kurz auf der Strecke etwas erledigen möchte, warten die Fahrzeuge für 10 Cent pro Minute, das macht bei 10 Minuten nur 1 €.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (03.02.2012), Il Bimbo de Oro (03.02.2012), BinMalWeg (03.02.2012), PeterMWT (03.02.2012), S v e n (03.02.2012), Gr3yh0und (03.02.2012), don199 (03.02.2012), nsop (03.02.2012), nokiafan23 (03.02.2012), LDARXDAR (03.02.2012), Mietkunde (03.02.2012), markus_ri (03.02.2012), rentfan (03.02.2012), Noggerman (04.02.2012), Blue (04.02.2012), detzi (04.02.2012), Protottype (04.02.2012)

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2012, 22:50

Leider keine zur äußeren Sauberkeit, denn der 1er war recht dreckig.

Da haben sich schon mehrere Nutzer "beschwert"...
Problem an der ganzen Sache ist anscheinend, dass bei der Kälte einige Waschanlagen geschlossen haben und deswegen vermehrt ungewaschene Autos rumfahren. (hab ich irgendwo auf der DN-Facebookseite gelesen)

Benny85BO

Erleuchteter

Beiträge: 3 041

Registrierungsdatum: 19. Mai 2008

Wohnort: Bochum

Beruf: Manager

: 288026

: 4.20

: 1565

Danksagungen: 4720

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2012, 22:56

Was kostet es denn und ist es möglich ein Auto ausserhalb des Geschäftsfeldes abzustellen und freizugeben?
Mietwagen 2013:

MB S 500 L, MB S 350 L, BMW (M) 135i, Audi RS 5 Cabrio, BMW M6 Cabrio, MB S 500 (n.M.), Audi A7, BMW 760LI, BMW M6 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, BMW M3 Cabrio, Aston Martin DB 9 Volante, MB S 500 L, BMW M3 Coupe, BMW Z4 35is, Aston Martin Vanquish, BMW 550d Lim., BMW M3 Coupe, Aston Martin Rapide ,BMW M5

rentfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. Februar 2012, 22:56

Würde gerne geworben werden falls jemand kann :)

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Februar 2012, 22:59

Was kostet es denn und ist es möglich ein Auto ausserhalb des Geschäftsfeldes abzustellen und freizugeben?

Man kann die Autos außerhalb abstellen - entweder im Parkmodus oder wenn man ihn "freigibt" wird eine Abstellgebühr fällig (abhängig von der km-Anzahl von der Stadtmitte "Stachus" bis zum Abstellort).

peak_me

Ich hab Polizei!

  • »peak_me« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Februar 2012, 23:01

Zitat

Was kostet es denn und ist es möglich ein Auto ausserhalb des Geschäftsfeldes abzustellen und freizugeben?
Ich habe während der Miete zweimal versucht, das Auto außerhalb des Geschäftsbereiches abzustellen. Einmal wurde ich gewarnt, dass ich, wenn ich fortfahre, 7,80 € zahlen muss und das andere Mal waren es glaube ich 8 €. Beides war sehr nah an der Grenze, ich kann mir vorstellen, dass es einen Grundbetrag von 7 € oder so gibt und dann pro km was dazukommt.

Edit: Wenn die Theorie von http://www.mietwagen-talk.de/mitglieder/mauro85-4432.htmlmauro85 stimmt und es direkt pro km abgerechnet wird: Bei mir betrug die Entfernung zum Stachus etwa 4 km Luftlinie und 6,4 km Fahrtstrecke, das würde dann 2 € pro km (Luftlinie) oder 1,25 € (Fahrtstrecke) ausmachen.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peak_me« (3. Februar 2012, 23:34)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Benny85BO (03.02.2012)

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. Februar 2012, 23:09

Würde gerne geworben werden falls jemand kann :)

Ich habe dir vorhin eine PN geschickt :)

Edit: Bei mir war die Entfernung zum Stachus etwa 4 km Luftlinie und 6,4 km Fahrtstrecke, das würde dann 0,5 € pro km (Luftlinie) oder 0,8 € (Fahrtstrecke) ausmachen.

Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Luftlinie für die Entfernung genommen wird.
Ob da jetzt eine "Grundgebühr" + km-Pauschale oder ob nur nach km abgerechnet wird, weiß ich nicht...

mauro85

Autofahrer

Beiträge: 809

Registrierungsdatum: 22. August 2011

Wohnort: München

Beruf: ja

: 16278

: 9.52

: 86

Danksagungen: 1285

  • Nachricht senden

8

Freitag, 3. Februar 2012, 23:33

Edit: Habs jetzt bei Facebook gefunden...
"Berechnet sich derzeit über die Entfernung des Abgabeorts vom Stachus. Jeder Entfernungskilometer kostet 2 Euro."
(und diese Möglichkeit ist derzeit nur in München möglich)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (03.02.2012), Benny85BO (03.02.2012)

rentfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

9

Freitag, 3. Februar 2012, 23:48

Danke! Bin nun Mitglied. Gilt die Amex MW Kasko auch bei DriveNow? Logisch wärs.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mauro_089 (03.02.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 692

Danksagungen: 29453

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Februar 2012, 23:50

nein

und da auf Tagesbasis abgerechnet wird, wäre es auch nicht logisch ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rentfan (04.02.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.