Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 12:25

DriveNow in Berlin hält bereits 30.000 Nutzer mobil

DriveNow mit 30.000 Mitgliedern in Berlin

München/Berlin, 13. Dezember 2012 – Rund 15 Monate nach dem Start von DriveNow in Berlin haben sich bereits 30.000 Kunden beim Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG in der Hauptstadt angemeldet. Insgesamt sind in den vier deutschen DriveNow-Städten Berlin, München, Düsseldorf und Köln zum Jahresende rund 70.000 Kunden registriert.

„Innerhalb nur weniger Monate hat DriveNow den Berliner Carsharing-Markt komplett verändert“, sagt Andreas Schaaf, Geschäftsführer von DriveNow. Täglich verzeichnet der Mobilitätsdienstleister bis zu 300 Anmeldungen in der Hauptstadt. „Dieses rasante Wachstum ist eine tolle Bestätigung für unser noch junges Unternehmen. Es wird offensichtlich, dass Berlin die richtige Stadt für moderne Mobilitätskonzepte wie DriveNow ist“, so Schaaf und ergänzt: „90 Prozent unserer Kunden würden DriveNow an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen. Der Grund dafür ist vor allem, dass es Spaß macht, unsere hochwertig ausgestatteten Fahrzeuge zu fahren. Außerdem haben wir für jeden Anlass genau das richtige Auto im Angebot.“ Mittlerweile bietet DriveNow mit dem BMW 1er und dem BMW X1 sowie die MINI Modellen Cooper Hatch, Cabrio und Clubman fünf verschiedene Modelle zur Spontanmiete an.

DriveNow war am 29. September 2011 mit 250 Fahrzeugen und einem 90 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet in Berlin gestartet. Mittlerweile stehen den Kunden auf 150 Quadratkilometern rund 600 Fahrzeuge zur spontanen Anmietung zur Verfügung. Ein Viertel der Berliner DriveNow-Flotte ist dabei zwischen 6.00 Uhr und 24.00 Uhr permanent ausgelastet. Die durchschnittliche Fahrzeit der Kunden liegt bei 35 Minuten.

„DriveNow ist mittlerweile fester Bestandteil der Berliner Mobilität und aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken“, sagt Nico Gabriel, Geschäftsführerkollege bei DriveNow. „Besonders freut uns, dass die Berlinerinnen und Berliner unserer Umfrage zufolge DriveNow sinnvoll mit anderen Verkehrsträgern verknüpfen.“ Im Zuge einer Kooperation zwischen den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und DriveNow haben bereits mehr als 1.200 Abonnementkunden der BVG die Möglichkeit wahrgenommen, sich kostenfrei bei DriveNow zu registrieren.

Rund 1.000 DriveNow-Mitglieder meldeten sich zudem beim Fahrradverleihsystem nextbike in Berlin an und nutzen seitdem ihr tägliches Freiminutenkontingent von 30 Minuten für die Mieträder. „Wir wollen mit DriveNow zum einen noch stärker als in diesem Jahr wachsen. Zum anderen ist es unser Ziel, im Interesse unserer Kunden die Vernetzung der verschiedenen Verkehrsmittel im kommenden Jahr noch wesentlich stärker voranzutreiben“, so Gabriel zum Ausblick auf das Jahr 2013.

Pressemitteilung DriveNow vom 13.12.12
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (13.12.2012)

Aspe

Profi

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 837

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 13:05

Einer dieser 30.000 hat mir ein Paar neue Handschuhe geklaut, welches ich in einem DN Auto habe liegen lassen. :| :D

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.