Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7379

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Januar 2013, 12:23

DriveNow auf Erfolgskurs: Über 1 Millionen Fahrten mit Fahrzeugen von BMW und Mini

DriveNow mit positiver Jahresbilanz 2012
· Über 60.000 neue Kunden in 2012
· Mehr als 1.000.000 Fahrten
· Weiteres Wachstum und Einsatz von Elektrofahrzeugen in 2013

München, 9. Januar 2013 – DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück. Mit mehr als 60.000 neuen Kunden, über einer Million Fahrten und 1.000 zusätzlichen Fahrzeugen zieht der Carsharing-Anbieter eine äußerst positive Bilanz für das vergangene Jahr. Insgesamt haben sich in den vier deutschen DriveNow-Städten Berlin, München, Düsseldorf und Köln seit dem Start von DriveNow im Juni 2011 rund 75.000 Kunden registriert. Sie können städteübergreifend auf 1.500 Fahrzeuge der Marken MINI und BMW zugreifen.

In München und Berlin, wo DriveNow bereits 2011 an den Start gegangen war, verzeichnet das Unternehmen am Tag durchschnittlich bereits sechs Fahrten pro Fahrzeug. „Auf ein DriveNow Auto kommen bei uns bis zu 60 Mitglieder. Anstatt ein eigenes Auto zu besitzen, teilen sie sich einen MINI oder BMW von DriveNow und leisten so einen Beitrag zur Verringerung der städtischen Verkehrsprobleme“, sagt Nico Gabriel, Geschäftsführer bei DriveNow. „In Berlin ist zwischen 6:00 Uhr und 24:00 Uhr ein Viertel der Berliner Flotte permanent unterwegs. Dieser Erfolg macht uns sehr stolz.“ „DriveNow ist in kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Anbieter auf dem deutschen Carsharing-Markt gewachsen“, ergänzt Geschäftsführerkollege Andreas Schaaf.

„Obwohl es DriveNow erst seit 18 Monaten gibt, bringen uns die Kunden bereits viel Vertrauen entgegen.Das beweisen uns die 90 Prozent unserer Nutzer, die DriveNow an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen würden.“ Einen der wesentlichen Gründe dafür sieht Schaaf in der Fahrzeugflotte des Unternehmens. „DriveNow entlastet die Städte nicht nur vom Individualverkehr. Es macht einfach Spaß, unsere toll ausgestatteten BMWs und MINIs zu fahren. Wir haben für jeden Geschmack das richtige Auto im Angebot.“

Mittlerweile bietet DriveNow mit dem BMW 1er und dem BMW X1 sowie den MINI Modellen Cooper Hatch, Cabrio und Clubman fünf verschiedene Fahrzeugtypen zur Spontanmiete an. 2013 sollen weitere Modelle aus der MINI- und BMW-Produktpalette folgen. „Im zweiten Quartal 2013 kommen in München und Berlin zum Beispiel die ersten 60 elektrischen BMW ActiveE hinzu“, kündigt Schaaf an.

Für 2013 plant das Unternehmen weiteres Wachstum. „Wir wollen mit DriveNow zum einen noch stärker als 2012 wachsen. Zum anderen ist es unser Ziel, im Interesse unserer Kunden die Vernetzung der verschiedenen Verkehrsmittel wesentlich voranzutreiben“, so Schaaf zum Ausblick auf das Jahr 2013. Bislang bestehen Kooperationen mit der Mitfahrzentrale Flinc, dem Fahrradverleihsystem Nextbike sowie der Düsseldorfer Rheinbahn und den Berliner Verkehrsbetrieben, BVG. In Düsseldorf und Berlin haben bereits mehr als 2.000 Abonnementkunden der dortigen Verkehrsbetriebe die Möglichkeit wahrgenommen, sich im Rahmen der Kooperation bei DriveNow zu registrieren. Auch in den DriveNow-Städten München und Köln strebt das Unternehmen Kooperationen mit den lokalen Verkehrsbetrieben an.

Pressemitteilung DriveNow vom 09.01.13
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

galaxy (09.01.2013), Jan S. (09.01.2013), th-1986 (09.01.2013), Mietkunde (09.01.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.