Sie sind nicht angemeldet.

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. April 2013, 15:25

Ungenutztes DriveNow Sparpaket stornieren

Hallo liebe Community,

vor 2 Monaten habe ich angefangen Car2Go zu nutzen. Eine tolle Sache!

Nun bin ich vor kurzem zu DriveNow gewechselt und habe mich dazu entschieden, immer DriveNow zu bevorzugen und Car2Go nur noch als "Notlösung" zu nutzen.

Nun zu meiner Frage:

Leider habe ich mich beim Einlesen in die AGB's usw. wohl zu wenig auf die Sparpakete konzentriert und es so verstanden, dass ich mein Guthaben wie beim PrePaid-Handy aufladen und verbrauchen kann, das Guthaben aber nur 30 Tage gültig ist. Ich wusste nicht, dass ich nach dem Aufbrauchen warten muss, bis die 30 Tage abgelaufen sind um das neue Paket nutzen zu können.

Nachdem mir der Fehler aufgefallen war, rief ich bei DriveNow an und schrieb eine E-Mail mit der Bitte, dass mir mein Geld vom ungenutzten Guthaben (welches erst in 3 Wochen verfügbar ist, da das andere dann erst endet) auf meiner Kreditkarte gutgeschrieben wird.

Leider scheint sich DriveNow da quer zustellen.

Habe ich beim Buchen dieser Leistung über das Internet auch sowas wie ein 14tägiges Rückgaberecht auf welches ich mich berufen kann?

Ich meine, ich habe den Service ja noch gar nicht genutzt....

Schade... Vom Sixt Kundenservice war ich immer sehr begeistert und dachte, dass man bei DriveNow als Neukunde bei Anfängerfehlern doch auf etwas Kulanz hoffen könnte ;(

Vielen Dank im Voraus.
:203:

tjansen

Fährt nur Automatik

Beiträge: 454

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 499

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. April 2013, 15:45

Bei einem bestehendem Vertrag gibt m.W. es kein Rücktrittsrecht - es sei denn, du buchst etwas, was einem neuem Vertrag gleichzusetzen ist.
Ob das in deinem Fall so ist, kann nur ein Anwalt beurteilen, aber so kompliziert musst du es ja gar nicht machen. Schreib doch einfach einen Brief, dass du von deinem Rücktrittsrecht gebrauch machst. Soll Drive-Now entscheiden, ob das Rücktrittsrecht anwendbar ist oder nicht...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Icke! (11.04.2013)

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. April 2013, 15:50

Das ist eine sehr gute Idee.

Vielen Dank schon mal dafür :118:
:203:

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 295

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2013, 16:08

Update:

DriveNow hat mich gerade angerufen.

Das Paket wurde stoniert und ich erhalte eine Gutschrift von 60 EUR auf meine Kreditkarte.

Das finde ich super und ich denke, dass DriveNow da richtig entschieden hat die erstatteten 60€ gut angelegt sind.
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NorthLight (16.04.2013)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.